Sirocco 550 Produktbild

ohne Endnote

Keine Tests

(13)

o.ohne Note

Produktdaten:
DAB+: Ja
UKW: Nein
Internetradio: Nein
WLAN: Ja
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sirocco 550

Pure Sirocco 550: Kompakt und vielseitig

Das kompakte Abmessungen und hohe Funktionalität nicht im Widerspruch stehen, hat Pure schon häufiger gezeigt. Jetzt bringt das Unternehmen eine kleine HiFi-Anlage namens Sirocco 550 in den Handel, die sich in dieser Beziehung ebenfalls nicht verstecken muss.

Mit an Bord der 22,5 Zentimeter breiten, 12 Zentimeter hohen und 31,9 Zentimeter tiefen Steuereinheit ist ein optisches Laufwerk, das die üblichen Scheiben verarbeitet, also Audio-CDs und CD-R- beziehungsweise CD-RW-Rohlinge mit MP3- und WMA-Dateien. Will man die Dateien nicht extra auf einen Rohling brennen, dann spielt man sie über den frontseitigen USB-Anschluss von einem externen Speicher ab. Während der Wiedergabe werden die ID3-Tags der Titel im grafischen OLED-Display angezeigt. Pure hat außerdem zwei Aux-Eingänge für weiter Zuspieler, einen Kopfhörerausgang, einen UKW-Tuner mit RDS-Unterstützung und zehn Speicherplätzen sowie ein Empfangsteil für digitale DAB und DAB+ Sender mit 30 Speicherplätzen verbaut. Wer iPod oder iPhone besitzt, platziert die Player im dafür vorgesehen Docking-Anschluss an der Geräteoberseite. Über einen Video-Ausgang kann man Filme vom Apple-Player im XXL-Format an einem Fernseher anschauen. Doch damit nicht genug: Per WLAN lässt sich das Gerät in ein vorhandenes Netzwerk einbinden, um Radiosender und Podcasts aus dem Internet sowie Multimedia-Dateien von UPnP-fähigen Geräten im Heimnetz abzuspielen. Nach erfolgreicher Registrierung in der Pure Lounge stehen außerdem Programmwiederholungen und zahlreiche Geräuschkulissen zur Auswahl, darunter sprudelnde Bäche, zirpende Zikaden und ähnliche Naturgeräusche. Für den guten Ton sind zwei 16,8 Zentimeter breite, 26 Zentimeter hohe und 25 Zentimeter tiefe Lautsprecher zuständig, in denen je ein 130 Millilmeter großer Mitteltieftöner und eine 20 Millimeter-Hochtonkalotte ihren Dienst tun. Der eingebaute Class-D-Verstärker belastet die Boxen mit einer RMS-Ausgangsleistung von insgesamt 80 Watt.

Wer kein ausgewachsenes HiFi-System aufstellen will, ist mit einer Kompaktanlage gut beraten. Wenn sie außerdem so flexibel ist, wie die Sirocco 550 von Pure, dann steht dem Musikgenuss nicht mehr viel im Weg. Wie gut der 80 Watt „starke“ Newcomer, den man bei amazon für knapp 500 Euro bekommt, tatsächlich klingt, werden die Tests der Fachmagazine zeigen.

zu Pure Sirocco550

  • Pure VL-61496 Digital Sirocco 550 Hi-Fi Audio-System (DAB/DAB+/UKW-Tuner, CD-

    Flow - Technologie für Internetradio, Programmwiederholfunktion, Podcasts, PURE - Geräuschkulissen und Media - ,...

Kundenmeinungen (13) zu Pure Sirocco 550

13 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pure Sirocco 550

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Empfang
DAB+ vorhanden
DAB vorhanden
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth fehlt
DLNA vorhanden
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VL-61224

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony CMT-G2NiPSony CMTG1iPRuark Audio R4iSony CMT-CX5iPTeufel Kombo 42Kenwood C-414Kenwood K-525Panasonic SC-PM500EGJVC UX-VJ5-WELoewe SoundVision