• Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 8 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
8 Meinungen
Typ: Kin­der­rad
Gewicht: 8,9 kg
Felgengröße: 16 Zoll
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt ZLX 16 Alu

Puky ZLX16 Alu

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Puky ZLX 16 Alu ist ein Kinderfahrrad im Mountainbike-Style, konzipiert für die jüngsten Kids ab 3 Jahren und etwa 105 Zentimetern Körpergröße. Viel Wert wird hier auf kindgerechte Rahmengeometrie und eine durchdachte Sicherheitsausstattung gelegt. Mit knapp 9 Kilogramm ist das ZLX leicht genug, um auch von kleinen Kindern gut bewältigt werden zu können.

Stärken und Schwächen

Der Ruf des Herstellers Puky gilt allgemein als gut, so wird das Fahrrad hinsichtlich der Verarbeitungsqualität kaum Probleme bereiten. Risse am Rahmen, an der Gabel oder am Lenker stellen große Gefahrenquellen dar, gerade dann, wenn Diese erst später auftreten, oder nach Belastungen nicht bemerkt werden. Zum Sicherheitskonzept des Fahrrades gehört eine Ausstattung mit gepolstertem Vorbau, Kettenschutz, Kunststoffpedalen und Kantenschützern am vorderen Schutzblech. Die Cantileverbremse hat ein mildes Ansprechverhalten, so sollen bei plötzlichen Bremsmanövern ein blockierendes Vorderrad oder sogar Überschläge vermieden werden. Eine Gangschaltung gibt es nicht, das bedeutet, dass zumindest in der Ebene keine allzu großen Geschwindigkeiten erzielt werden können, und das Kind durch den Schaltvorgang nicht abgelenkt werden kann. Leider fehlt dadurch auch die Möglichkeit, im kleinen Gang mit den ersten Fahrübungen zu beginnen. Die pannensicheren Reifen von Schwalbe werden gerade Eltern in Innenstädten von lästigen Flickarbeiten entlasten. Ein kleines Minus ist der recht hohe Einstieg am Rahmen, der gerade den Fahranfängern etwas Mühe bereiten kann. Nach Meinung des Herstellers sollte möglichst ohne Stützräder begonnen werden, sie können aber leicht nachträglich montiert werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für knapp 220 Euro kann man das Kinderfahrrad bei Amazon erwerben. Dafür erhält man ein solide verarbeitetes Fahrrad mit qualitativ guten Komponenten. Gepäckträger und Stützräder sind nicht im Lieferumfang enthalten, die Eingangnabe bietet wenig Flexibilität. Doch wer weniger Wert auf üppige Ausstattung, sondern auf verlässliche Qualität und lange Haltbarkeit setzt, der wäre mit dem ZLX gut beraten.

zu Puky ZLX16 Alu

  • Puky ZLX 16-1, Kinderfahrrad, Alu SCHWARZ 4270

    Kinder ab 3 Jahren genießen mit dem Puky Kinderrad ZLX 16 - 1 Alu 2016 einen idealen Einstieg in die Welt des Fahrens ,...

  • Puky ZLX 16-1 Kinderfahrrad, Alu F RACING ORANGE 4274

    Leichter Alu Rahmen Lenkerpolster Alufelgen Kindergerechte Bremsgriffe Sicherheitslenkergriffe Front - ,...

  • Puky Kinderfahrrad ZLX 16-1 Alu racing, orange, orange

    Mit diesem extra leichten Puky Kinderfahrrad ZLX 16 - 1 Alu können Kinder die Welt auf zwei Rädern erkunden. ,...

  • PUKY Kinderfahrrad ZLX 16-1 Alu racing, orange

    Mit diesem extra leichten Puky Kinderfahrrad ZLX 16 - 1 Alu können Kinder die Welt auf zwei Rädern erkunden. ,...

  • Puky ZLX 16-1 Alu Zweirad üCYKE, schwarz

    PUKY Kinderfahrrad ZLX 16 - 1 Alu Schwarz Fahrzeugtyp: Fahrrad, Altersempfehlung ab: 4 Jahren, Ausstattung: Handbremse, ,...

  • Puky 4272 - ZLX 16-1 Alu - Kinderfahrrad orange

    Das Einstiegsfahrrad für sportive Kids ab 4 Jahren mit Rücktrittbremse Sportlicher Aluminiumrahmen und Dekordesign ,...

  • Puky ZLX 16-1 Alu Kinderrad 16' racing orange
  • Puky 4272 - ZLX 16-1 Alu - Kinderfahrrad orange

    Das Einstiegsfahrrad für sportive Kids ab 4 Jahren mit Rücktrittbremse Sportlicher Aluminiumrahmen und Dekordesign ,...

  • Puky 4272 - ZLX 16-1 Alu - Kinderfahrrad orange

    Das Einstiegsfahrrad für sportive Kids ab 4 Jahren mit Rücktrittbremse Sportlicher Aluminiumrahmen und Dekordesign ,...

Kundenmeinungen (8) zu Puky ZLX 16 Alu

4,7 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (88%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Puky ZLX 16 Alu
Dieses Produkt
ZLX 16 Alu
  • Sehr gut 1,3
Puky ZL 16 Alu
ZL 16 Alu
  • Sehr gut 1,4
Puky Z2
Z2
  • Sehr gut 1,5
4,7 von 5
(8)
4,3 von 5
(109)
4,7 von 5
(46)
4,5 von 5
(131)
4,4 von 5
(123)
4,2 von 5
(43)
Basismerkmale
Typ
Typ
Kinderrad
Kinderrad
Kinderrad
Kinderrad
Kinderrad
Kinderrad
Gewicht
Gewicht
8,9 kg
9,5 kg
9,5 kg
10 kg
10,3 kg
8,5 kg
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße
Felgengröße
16 Zoll
16 Zoll
12 Zoll
16 Zoll
16 Zoll
14 Zoll
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Puky ZLX 16 Alu

Ausstattung
  • Schutzblech
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Kinderrad
Geeignet für Kinder
Gewicht 8,9 kg
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel vorhanden
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 16 Zoll
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Puky ZLX16 Alu können Sie direkt beim Hersteller unter puky.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dahon Report

RennRad 6/2008 - „LEVs können wir von der Fahrradindustrie viel besser konstruieren als Autofirmen. Denn wir verstehen was von leichten Fahrzeugen … und kostengünstiger Produktion. Die nicht. …weiterlesen

Cross & Quer

aktiv Radfahren 1-2/2013 (Januar/Februar) - Doch das Lastenheft ist groß, einen solch großen Einsatzbereich müssen die Räder abdecken und wir somit auch abtasten. Die Unterschiede von Rad zu Rad sind teilweise riesig wie wir feststellen konnten. Dazu aber später mehr. Begriffsklärung Oftmals werden Crossräder mit den sogenannten Cyclocrossrädern/Querfeldeinrädern verwechselt. Doch diese beiden Kategorien unterscheiden sich im Detail um Welten. …weiterlesen

Flott ins Frühjahr

Procycling 3/2014 - Der massige Tretlagerbereich des Aero Lite ist ordentlich steif, am Lenkkopf macht sich dagegen etwas Flex bemerkbar - wohl nicht zu vermeiden angesichts des schmalen Unterrohrs. Mit seinen gut sieben Kilo ist das Gios immer noch eine sehr leichte Rennmaschine, wenn auch im Testfeld eines der gewichtigeren Modelle. Zackig beschleunigen lässt es sich dennoch, und sobald es auf Tempo ist, überzeugt es durch bombensicheren Geradeauslauf. …weiterlesen

Dicke Dinger

MountainBIKE 5/2016 - Durch die steile Frontpartie gleicht diese mehr einem typischen Marathon- als einem Trail/AM-Hardtail, selbst Wiegetrittattacken fühlen sich irgendwie "gut" an. Bergab wird der steile 70°-Lenkwinkel jedoch zum Nachteil: Zwar wirbelt das Marin höchst wendig über den Trail, trotz der Plus-Reifen agiert es aber eine Spur zu nervös, auch die Heckpartie ist - eher untypisch für Stahl - unnachgiebig-hart, sorgt so ebenfalls für Unruhe. …weiterlesen