Advanced SystemCare Pro Produktbild

Ø Ausreichend (4,0)

Keine Tests

(10)

Ø Teilnote 4,0

Produktdaten:
Betriebssytem: Win 2000, Win XP, Win Vista
Typ: Sys­tem-​Opti­mie­rung
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

zu Proxma Advanced SystemCare Pro

  • Advanced SystemCare Pro

    Plattform: Windows 2000 Windows Vista Windows XP

Kundenmeinungen (10) zu Proxma Advanced SystemCare Pro

10 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
3
  • Vorsicht

    von sphinxbased
    • Vorteile: einfach zu bedienen
    • Nachteile: niedriger Sicherheitsstandard
    • Geeignet für: Fortgeschrittene
    • Ich bin: Qualitätsorientiert

    hab mir schon 2 mal das system durch dieses tool zerschossen.
    nur benutzen, wenn ihr genau wisst, was ihr tut.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Proxma Advanced SystemCare Pro

Betriebssytem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 2000
Typ System-Optimierung
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Für private Nutzer gratis

PCgo 7/2012 - Was fast keiner weiß: Es gibt zahlreiche, leistungsstarke Programme, für die Unternehmen tief in die Tasche greifen müssen, die aber für die private Verwendung völlig kostenlos sind. PCgo stellt die besten dieser Programme vor und hat sich natürlich auch auf die DVD zu dieser Ausgabe gepackt. …weiterlesen

Ein Klick, und Ihr PC läuft wieder optimal

PCgo 6/2012 - Will man die optimale Leistung aus seinem PC herausholen, erledigt das am besten ein dafür entwickeltes Programm wie WinOptimizer. ... …weiterlesen

„Hard- und Software zur Profilierung von Digitalkameras“ - Programme

MAC LIFE 10/2008 - Eine Verbesserung gegenüber der besten Canon-Einstellung Natürlich erzielt aber kein Programm. Die Frage lautet nun also: Können selbst erstellte Farbprofile diese Werte verbessern? Bevor sie beantwortet werden kann, gilt es, ein unerwartetes Hindernis zu klären: wie kommen die Profilierungsprogramme an die im RAW-Format erstellten Target-Aufnahmen, die sie zur Profilberechnung benötigen? RAW-Bilder selbst sind schließlich kein lesbares Bildformat – eben darum bedarf es der RAW-Konverter. …weiterlesen

Tuning-Tools im Vergleich

PC NEWS 2/2011 - Anfänger werden mit den unzähligen Einstellungsmöglichkeiten überfordert, zumal man sich nicht sicher sein kann, was denn nun genau diese und jene Einstellung bewirkt. Zumindest lassen sich aber vom Ultimate Windows Tweaker heraus Systemwiederherstellungspunkte erstellen, mit denen man Windows im Notfall wieder in einen funktionstüchtigen Zustand bringen kann. Für Profis ist dieses Tuning-Tool also auf jeden Fall einen Blick wert, vor allem auch als Zusatz für ähnliche Software. …weiterlesen

Msconfig: Zentrale Systemkonfiguration

com! professional 7/2013 - Die Option "Netzwerk" entspricht dem Modus "Minimal", startet aber auch Netzwerktreiber, sodass ein Zugriff auf Netzwerkfreigaben und das Internet möglich ist. Durch Auswahl der Startoption "Alternative Shell" bootet Windows nur die für den Systemstart unbedingt notwendigen Treiber und startet dann die Eingabeaufforderung (Bild C). Erst wenn Sie explorer.exe eintippen und die Eingabetaste drücken, startet der Desktop. …weiterlesen