Sehr gut (1,2)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Spiel­zeug-​Drohne
Bau­art: Qua­dro­co­pter
Kamera vor­han­den: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Propel 74-Z Speeder Bike Standard Edition im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Mit den führerschein- und versicherungsfreien Drohnen hat Propel ein Paket geschnürt, das mit Umfang und Detailverliebtheit begeistert. Beim Flugverhalten hätten wir uns mehr Stabilität gewünscht.“

  • „sehr gut“ (1,2)

    3 Produkte im Test

    „... Die Steuerung mithilfe der griffigen Fernbedienung ist einwandfrei. Die leicht auszuführenden Flugmanöver sind das Salz in der Suppe und machen vor allem in einer intensiven Schlacht den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage. Die leichte Bauweise dient zwar dem einfacheren Steuern, aber sobald sanfter Wind bläst, werden die Drohnen instabil. Hier empfiehlt es sich, den Kampf indoor stattfinden zulassen. ...“

zu Propel 74-Z Speeder Bike Standard Edition

  • Propel Star Wars 74-Z Battle Drohne Quadrocopter Flug Battling Drone Sammler Box

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Propel 74-Z Speeder Bike Standard Edition

Typ Spielzeug-Drohne
Bauart Quadrocopter
Kamera vorhanden Nein
Maximale Flugzeit 10 Minuten
Reichweite Steuerung 1600 m
Abmessungen (B x T x H) 335,28 x 193,04 x 109,22 mm
Lieferzustand RTF

Weitere Tests & Produktwissen

Wildes Hummelfliegen

RC-Heli-Action 7/2014 - Es ist schon ein großer Spaß, wenn das winzige Teil mit dem "bösen" Blick aus seinen blauen LED-Augen so durch die Luft schwirrt und dabei irgendwie an eine dicke Hummel oder einen fetten Käfer erinnert, der da durchs heimische Wohnzimmer brummt. Schaltet man am Sender auf 60, 80 oder gar 100 % Reaktion um, wird der V272 zum echten Zitterdetektor. Schon kleinste Steuerinputs auf Nick und Roll werden mit sofortigen agilen Reaktionen des Winzlings beantwortet. …weiterlesen

Krieg der Drohnen

SFT-Magazin 10/2017 - Die Star Wars Battle Drones sind allerdings nicht nur für einsame Spielkinder gedacht. Tatsächlich können bis zu 24 (!) Kombattanten gleichzeitig an einem intergalaktischen Kampf epischen Ausmaßes teilnehmen. Hier darf wahrlich von einem Krieg der Sterne gesprochen werden. Wer eine der Propel-Drohnen sein Eigen nennt, wird alleine bei der Verpackung achtungsvoll die Augenbrauen heben. Auf der Vorderseite des Kartons prangt ein Konterfei des Brummers aus Plastik. …weiterlesen