Flipper Swimsafe Produktbild
Mangelhaft (5,0)
1 Test
Sehr gut (1,2)
6.974 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Schwimm­flü­gel
Mehr Daten zum Produkt

Pro Swim Flipper Swimsafe im Test der Fachmagazine

  • „ungenügend“

    16 Produkte im Test

    Die Schwimmflügel Flipper Swimsafe von Pro Swim enthielten verschiedene problematische Inhaltsstoffe, die gesetzlich reglementiert sind. In der Praxis überzeugt das Produkt durch seine kindertaugliche Handhabung. Ventile und Stöpsel können nicht zu leicht unbeabsichtigt vom Kind geöffnet werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Pro Swim Schwimmhilfen mit PE Schaumkern

  • Flipper Swimsafe 77840117 - Schwimmflügel, für Kleinkinder ab 12 Monaten,
  • PRO SWIM Flipper SwimSafe Schwimmhilfe KInderschwimmhilfen Orange
  • Pro Swim Swimsafe Schwimmhilfe Flipper
  • Flipper Swim Safe Schwimmhilfe TÜV/GS geprüft
  • Flipper Swim Safe Schwimmhilfe TÜV/GS geprüft
  • BECO BEERMANN Flipper Swimsafe Schwimmflügel Kinder in sortiert,
  • FLIPPER Swimsafe Schwimmhilfe
  • Flipper Swim Safe Schwimmflügel, ab 12 Monate
  • Flipper SwimSafe Schwimmhilfe (77840117)
  • Pro Swim Flipper Schwimmflügel, orange

Kundenmeinungen (6.974) zu Pro Swim Flipper Swimsafe

4,8 Sterne

6.974 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
5535 (79%)
4 Sterne
835 (12%)
3 Sterne
348 (5%)
2 Sterne
141 (2%)
1 Stern
142 (2%)

Zusammenfassung

Auf die Frage, ob die Pro Swim Flipper Swimsafe halten, was sie versprechen, antworten über 80 Prozent der Kunden mit „Ja“ und vergeben mindestens vier von fünf Sternen. Sie sind also überzeugt, dass die Schwimmhilfen hundertprozentige Sicherheit versprechen. Der Tragekomfort wird hoch eingeschätzt, die Armfreiheit bleibt dabei erhalten. Die zusätzliche Sicherheit durch den inneren Styropor-Ring schätzen viele Kunden. Denn für den Fall, dass einmal Luft entweichen sollte, bleiben die kleinen Schwimmer trotzdem über Wasser.

Aber wer Schwimmhilfen kauft, will sich wirklich sicher sein. Und das sind die restlichen Kunden leider nicht. Die größte Schwäche sehen sie darin, dass bei dünnen Babyarmen Rutschgefahr besteht. Eine zweite Schwachstelle sind die Nähte, die bei einigen wenigen Käufern nicht dicht sind und dafür sorgen, dass die Schwimmhilfen umgetauscht werden mussten.

4,6 Sterne

6.926 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

39 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

5 Meinungen bei voelkner.de lesen

2,9 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Theoretisch gut

    von DocB
    • Nachteile: geht schnell kapuut

    Das Produkt ist - solange es heil ist recht gut. Allerdings sind die Luft-Verschlüsse kompletter Mist - Fehlkonstruktion - sie sind nach einer relativ kurzen Nutzungszeit defekt und undicht. Halten nur, wenn sie mit Samthandschuhen behandelt werden - was bei Kindern eher nicht der Fall ist. Es liegt eine "Sollbruchstelle" vor. Die Hersteller sollten sich einfach mal die Luftstopfen anderer Hersteller anschauen, die halten wenigstens. Wir hatten 2 Paare der Ringe - alle kaputt.

    Antworten
  • Haben sie neu gekauft

    von MandyH.
    • Vorteile: Kinder fühlen sich sehr sicher

    Da mein patenkind sie auch hat und waren sehr begeistert. Ich weiß ja nicht was ihr für Kinder habt bzw. wie die arme von euren Kindern sind das die Dinger abrutschen. Bei uns saßen sie bombenfest. Ohne jegliche Probleme. Würde sie immer wieder kaufen und weiter empfehlen. Es gibt doch immer Leute die was zu meckern haben.

    Antworten
  • nicht zu empfehlen

    von Daisy73
    • Nachteile: rutschen vom Arm und irgendwann geht eine Naht kaputt

    Ich habe meinem Kind die Flipper SwimSafe gekauft, da war es gerade ein Jahr alt. Mit dem Schaumkern fühlte ich mich sicher und es war ja immerhin für Kinder ab 6 Monate geeignet. Pustekuchen! Kaum dass die Arme nass waren rutschten die Schwimmhilfen jedesmal vom Arm runter, sobald mein Kind aus dem Wasser kam. Ständig waren mein Mann und ich damit beschäftigt die Flügel wieder hochzuschieben.

    Nach einem halben Jahr verlor Flipper sogar etwas Luft. Ein kleines Loch war an der Naht, wo der Arm durchkommt. Ich also die Schwimmhilfen zum Geschäft zurückgebracht. Vielleicht hatte ich ja ein Montagsprodukt erwischt. Der Verkäufer tauschte sie sofort gegen neue aus. Auch die rutschten runter, sobald die Arme nass waren und wieder ein halbes Jahr später, hatte wieder einer an der InnenNaht ein kleines Loch. Jetzt war es für mich vorbei. Ich brachte die Teile wieder in den Laden zurück. Auf weitere Flipper Swim-Safe Schwimmhilfen hatte ich keine Lust mehr. Das verstand der Verkäufer. Er hat die Dinger jetzt aus seinem Sortiment genommen, da er sie nicht mehr guten Gewissens verkaufen kann.

    Ich habe stattdessen die Delphin-Schwimmscheiben mitgenommen. Endlich kein rutschen mehr. Mein Zwerg ist auch ganz begeistert. Endlich kann mein Kind vom Beckenrand reinspringen ohne dass ich Angst haben muss, dass gleich ein Flügel ohne Inhalt an mir vorbeischwimmt.

    Antworten
  • Unser Sohn liebt sie

    von Anni-Polling

    Sie halten gut am Arm und sind auch an verschieden dicke Arme anzupassen, aber auch wennn die Luft raus geht, halten sie das Kind oben. Wir sind sehr zufrieden.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Schwimmhilfen

Datenblatt zu Pro Swim Flipper Swimsafe

Typ Schwimmflügel

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: