PreSonus Audiobox USB 96 Test

(Audio-Interface)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Interface: USB
Mehr Daten zum Produkt

Test zu PreSonus Audiobox USB 96

    • Amazona.de

    • Erschienen: 01/2018
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    „... Für einen überschaubaren Betrag bekommt man mit der Audiobox USB 96 ein sehr gut klingendes Interface, das dazu sehr solide verarbeitet ist und mit einer großen Software-Sammlung in Form der Studio One Artist DAW und der Magic-Plug-in Suite ausgeliefert wird. ... Für rund 200,- Euro erhält man hier ein Rundum-sorglos-Paket, das für die ersten Recording-Aufgaben eine sehr gute Basisausrüstung bietet, auch wenn man zumindest beim Kopfhörer zeitnah aufrüsten sollte.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu PreSonus Audiobox USB 96

  • Presonus AudioBox USB 96 - USB Audio-Interface

    - 2x2 USB - Audio - Interface und MIDI - Interface - 2 Combo - Buchsen (Mic / Instrument) - rauscharme Class - A - ,...

  • Presonus AudioBox USB 96 - USB Audio-Interface

    - 2x2 USB - Audio - Interface und MIDI - Interface - 2 Combo - Buchsen (Mic / Instrument) - rauscharme Class - A - ,...

  • Presonus AudioBox USB 96

    Presonus AudioBox USB 96; 2x2 USB 2. 0 Recording - Interface 24 - Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic / Instrument Eingang ,...

  • PRESONUS Audiobox Usb 96

    PRESONUS Audiobox Usb 96

  • Presonus - AudioBox USB 96
  • PreSonus AudioBox USB 96 - Audio Interface

    AudioBox USB 96 - Audio Interface

Kundenmeinungen (3) zu PreSonus Audiobox USB 96

3 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Datenblatt zu PreSonus Audiobox USB 96

Abmessungen (mm) 139,7 x 139,7 x 44,45 mm
Ausgänge Klinke Kopfhörer (6,3 mm), Klinke Line Out (6,3 mm), MIDI Out
Eingänge MIDI In, XLR / Klinke (Kombi), USB
Gewicht 2,27 kg
Interface USB

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Megatest: 32 Studio-Interfaces Beat 11/2012 - Zusätzlich finden sich zwei Kopfhörerbuchsen für bequeme Aufnahmen auch ohne Monitorsystem. Wem die gebotenen Möglichkeiten nicht ausreichen, der kann zwei Pre8-Interfaces kaskadieren. Bereits in den ersten Minuten konnte sich das Audiofire Pre8 deutlich vom üblichen Klang der Mittelklasse absetzen. Die Kombination der Vorverstärker und Wandler erlaubt eine sehr gute Auflösung der eingehenden Signale. …weiterlesen


Test: Roland Tri-Capture Beat 10/2011 - Zusätzlich sind ein Lautstärkeregler für den Kopfhörer, eine LED-Kette für den Ausgangspegel sowie ein Umschalter für verschiedene Recording-Modi vorhanden. Da es sich um ein USB-1.1-Interface handelt, können Stereospuren im 96-kHz-Modus nicht gleichzeitig aufgenommen und wiedergegeben werden. Diesem Umstand zollen zwei weitere Schalter für Samplerate und Spielmodus Tribut, die etwas unglücklich als Miniaturumschalter auf der Unterseite des Gerätes angebracht sind. …weiterlesen