Polaris Industries Ranger Diesel 4WD (18 kW) 2 Tests

(Quad)
Ranger Diesel 4WD (18 kW) Produktbild

ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Hubraum: 904 cm³
Typ: Side-​by-​Side
Leistung: 17,9 kW
Mehr Daten zum Produkt

Polaris Industries Ranger Diesel 4WD (18 kW) im Test der Fachmagazine

    • UTVmagazin

    • Erschienen: 05/2011
    • Seiten: 20

    ohne Endnote

    „... Die Einzelradaufhängung sorgt neben einem komfortablen Fahrerlebnis ebenso für eine durchgehend üppige Bodenfreiheit von 30 cm. ...“  Mehr Details

    • Quad Magazin

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 04/2011

    ohne Endnote

    „Der Ranger Diesel ist weit davon entfernt als spritziges Spaßmobil bezeichnet zu werden. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 56 Kilometer pro Stunde ist der Diesel als Baustellenfahrzeug oder in der Kommunalwirtschaft genauso gut aufgehoben wie auf einem Bauernhof oder wie in unserem Einsatzbeispiel als Versorgungsfahrzeug auf einem Pferdehof. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Polaris Industries Ranger Diesel 4WD (18 kW)

Gewicht 651 kg
Hubraum 904 cm³
Typ Side-by-Side
Zylinderanzahl 3
Zulässige Personenanzahl 3
Leistung 17,9 kW

Weiterführende Informationen zum Thema Polaris Industries Ranger Diesel 4WD (18 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter polaris.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Work and Play

UTVmagazin 5/2011 - Polaris hatte den bis dato nicht im Programm. Mit dem Diesel Ranger Modell 2011 zieht man gleich und fischt so nach Mitbewerbermarktanteilen. Also nach Kunden, die sich für eine Dieselmotorisierung entscheiden aber bei Polaris bisher nicht fündig geworden sind. Einsatzgebiete für den neuen Ranger sind in den USA vor allem Farmen. Kilometerlange Zaunkontrollen, Anhängerfahrten, Kurztransporte von Werkzeug, Stroh usw. sind das tägliche Brot eines UTVs auf der Farm. …weiterlesen

Heizöl-Side-X-Side

Quad Magazin 3/2011 - Side-by-Side Fahrzeuge stehen in letzter Zeit immer höher in der Gunst der Kunden. Polaris ist in diesem Marktsegment besonders breit aufgestellt. Neben verschiedenen Benzin-Modellen und einem Elektro-Fahrzeug bieten die Amerikaner seit letztem Jahr auch eine Diesel-Variante an. …weiterlesen