Platinum MyDrive 500GB 3 Tests

Gut (2,3)
3 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Spei­cher­platz 465,76 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Platinum MyDrive 500GB im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 15 von 15

    Leistung (45%): „gut“ (2,4);
    Haltbarkeit (20%): „ausreichend“ (4,0);
    Umwelteigenschaften (10%): „sehr gut“ (0,9);
    Handhabung (15%): „gut“ (1,7);
    Vielseitigkeit (10%): „ausreichend“ (4,1).

  • „gut“ (1,81)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 16

    „Die Platinum zählte zwar nicht zu den Schnellsten, arbeitete aber erfreulich leise. Mit 34 Grad blieb die eingebaute Platte recht kühl. Den Falltest überstand das Gerät ohne Schäden.“

  • „gut“ (90,6%)

    Platz 5 von 7

    „Pro: akzeptables Tempo; überaus klein und leicht.
    Contra: Klavierlack-Finish verschandelt schnell; keine Gummi-Füße o.ä.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Platinum MyDrive 500GB

zu Platinum MyDrive 500GB

  • GP Batteries Lithium Cell CR2032 3V 4Pack

Kundenmeinungen (4) zu Platinum MyDrive 500GB

2,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (75%)

2,0 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Sciff

    Schrott

    • Vorteile: preisgünstig
    • Nachteile: keine alternativen Anschlussmöglichkeiten, kurze Lebensdauer
    • Ich bin: Power User
    Habe die Platte mit 500GB im September gekauft - gehalten hat sie genau bis Weihnachten!!! Absolut unzuverlässiger Schrott.

    Viel schlimmer ist noch, dass ich mich auf die Aussagen des Herstellers verlassen habe - da sind Seagate Festplatten drin verbaut, die eigentlich den Ruf einer extrem guten Qualität haben...
    Ich habe deshalb mit der Platte mein Fotobackup speichern wollen - alles weg - Restaurierung kostet ab 250€ aufwärts!

    Ich bin der Meinung, nachdem ich nun - LEIDER ERST HINTERHER - gelesen habe, wie häufig die Platten kaputt gehen, das der USB Controller von Platinum einen Schaden an der internen Festplattensteuerung verursacht - das die Seagate-Platte den Geist aufgibt kann ich mir sonst nicht anders erklären (ich habe hier Seagates im Rechner verbaut, die laufen schon seit 2001)!

    Die Dinger gehören vom Markt genommen oder mit neuen Controllern ausgestattet - schöne Grüße auf diesem Wege an Platinum!
    Antworten
  • von Bartok

    Schon nach 3 Monaten Schrott

    • Nachteile: laut, langsam, keinerlei Support
    • Ich bin: Power User
    Kann die My Drive Festplatten auch nicht empfehlen. Nach grad mal 3 Monaten hat Sie trotz super pfleglicher Behandlung von jetzt auf sofort einfach den Geist aufgegeben.

    Damit kann ich Stiftung Warentest nur recht geben. Hier wurde das Teil als das schlechteste Produkt getestet und eine absolut besch... Haltbarkeit festgestellt.

    Ach ja, Support ist auch super schlecht und das Handbuch liegt nur als Datei auf der Festplatte. Klasse, wenn die Schrott ist.

    FINGER WEG!
    Antworten
  • von operator1337

    dritte innerhalb von 6 monaten defekt

    • Nachteile: zerbrechlich
    • Ich bin: Power User
    hallo,
    habe seit einigen stunden nun die dritte defekte platinum mydrive 500gb im haus. alle 3 starben trotz sorgsamer behandlung schlagartig an einem headcrash. ärgerlich, da die platten jeweils nichtmal ein halbes jahr in betrieb waren. ich muss die platte deshalb leider in die rubrik "chinagelumpe" einsortieren und werde in zukunft nicht mehr irgendeinen preis-leistungssieger kaufen. qualität kostet eben, dafür sind dann nicht mal kurzfristig 500gb daten futsch.
    Antworten
  • von dos80

    Absolut ok!

    • Vorteile: preisgünstig, leise, lautlos
    • Geeignet für: Datensicherung, Laptops
    Diese Platte ist nicht umsonst unter den Top-Geräten im Computer-Bild Test gewesen. Ich bin absolut zufrieden! Ist zwar schade dass keine Schutzhülle dabei ist, da der schwarze "Klavierlack" ziemlich empfindlich gegen Kratzer ist, aber das tut der Sache keinen Abbruch...

    ... von mir gibts volle Punktzahl für dieses Speichermedium!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kühl und leise zum Preis-​Leis­tungs­sieg

Es ist kaum ein halbes Jahr her, dass die MyDrive von Platinum von der Zeitschrift „Computer Bild“ zur Preis-Leistungssiegerin in einem Test von insgesamt 16 externen Festplatten mit dem Formfaktor 2,5 Zoll ernannt wurde. Die Platte kostete damals noch rund 90 Euro, mittlerweile ist der Preis sogar auf unter 80 Euro gesunken. In puncto Preis-Leistung hat sich die MyDrive, die mit einer Speicherkapazität von 500 GB aufwartet, also sogar noch verbessert.

Aber auch in den technischen Disziplinen wusste die My Drive durchaus zu überzeugen. Denn sie zählte zwar nicht unbedingt zu den schnellsten Testkandidaten – diese Auszeichung geht an den Testsieger, die me2 Me100 Style –, war dafür aber im Betrieb sehr leise und zeigte sich recht kühl – 34 Grad wurden im Test unter Last gemessen.

Da der Tempounterschied zur Testsiegerin nur relativ klein ist und deshalb im Alltag mehr oder weniger vernachlässigt werden, bleibt für Anwender, denen das Budget wichtiger ist als etwaige Datenransferrekorde, die MyDrive von Platinum unter den besten vier Testkandidaten von „Computer Bild“ die attraktivste Option. Und by the way: Viel günstiger ist eine 500er-Festplatte mit 2,5 Zoll sowieso kaum zu haben.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Platinum MyDrive 500GB

Leistung & Speicherplatz
Kapazität
Speicherplatz 465,76 GB
Geschwindigkeit
Drehzahl 5400 RPM
Schnittstellen
USB vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 158 g
Weitere Daten
Abmessungen / B x T x H 82 x 135 x 14 mm
Bauform 2,5"
Cache 8 MB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 103002

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf