X-PM32 Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 291 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
291 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Nein
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Laut­spre­cher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

X-PM32

Klang­star­kes Boxen­set

Kompaktanlagen sind in der Regel nicht allzu klangstark. Doch es gibt Ausnahmen – zum Beispiel die kürzlich von Pioneer präsentierte X-PM32. Hier lässt sich das Speakerduo mit insgesamt 120 Watt RMS belasten. Das reicht im Zweifel sogar zur Beschallung einer kleinen Party.

Soundtechnische Eckdaten

Technisch handelt es sich um Zwei-Wege-Systeme mit zusätzlichem Passiv-Radiator, die in einem Bassreflex-Gehäuse stecken. Die Boxen sind 14 Zentimeter breit, 29 Zentimeter hoch sowie rund 31 Zentimeter tief und sehen gut aus – vor allem die an den Seiten verbauten Streben aus Aluminium machen Spaß und verleihen der Anlage einen Schuss Extravaganz. Ein vollwertiger Equalizer zur Feinjustierung hoher und mittlerer Tonfrequenzen ist dafür leider nicht an Bord, allerdings stehen immerhin mehrere vordefinierte Klangbilder und eine Bass-Boost-Funktion bereit. Und: Rückseitig ist ein Vorverstärkerausgang verbaut, an dem man bei Bedarf einen separaten Subwoofer anschließen und damit den Tieftonbereich aufpeppen kann.

Bluetooth an Bord

Via Bluetooth streamt die Anlage auf Wunsch kabellos Musik von kompatiblen Soundquellen, wobei die praktische NFC-Technik leider nicht zum Paket zählt. Heißt: Der Pairing-Prozess zwischen Anlage und Quelle erfordert die Eingabe lästiger Codes oder Passwörter und ist entsprechend umständlich. Ansonsten bietet das System an Schnittstellen noch einen Kopfhörerausgang, einen AUX-Eingang und eine USB-Bucshe – das entspricht den zur Zeit üblichen Standards der Einsteigerklasse. Abschließende Charakteristika sind zu guter Letzt ein UKW-Tuner und natürlich das Laufwerk, wobei Letzteres die Wiedergabe klassischer CDs sowie selbst gebrannter Rohlinge (CD-R/RW) mit MP3- und WMA-Dateien erlaubt.

Bei Amazon ist die Pioneer X-PM32 bereits bestellbar – für knapp 250 EUR. In Relation dazu ist der Funktionsumfang ordentlich, die Leistung des Boxenduos gut und das Design überraschend positiv. Auf dem Papier also interessante Anlage, zumindest für Einsteiger und Alltagsnutzer.

zu Pioneer X-PM32

  • Pioneer X-PM32(B) Micro Hifi Anlage (CD, MP3/WMA, FM Radio,
  • Pioneer X-PM32(B) Micro Hifi Anlage (CD, MP3/WMA, FM Radio,
  • Pioneer X-PM32(B) Micro Hifi Anlage (CD, MP3/WMA, FM Radio,
  • Pioneer X-PM32(B) Micro Hifi Anlage (CD, MP3/WMA, FM Radio,

Kundenmeinungen (291) zu Pioneer X-PM32

4,7 Sterne

291 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
205 (70%)
4 Sterne
49 (17%)
3 Sterne
20 (7%)
2 Sterne
9 (3%)
1 Stern
12 (4%)

4,5 Sterne

290 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer X-PM32

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 120 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer X-PM32 können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: