Pioneer DV-420V Test

(DVD-Player)
DV-420V Produktbild
  • keine Tests
18 Meinungen
Produktdaten:
  • Schnittstellen: USB
  • Features: Upscaling
  • Multimedia-Formate: DivX
  • Anwendung: Stationär
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DV-420V

Kopiert auch CDs

Mit dem DVD-Player DV-420V, den Pioneer unlängst auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellt hat, kann man nicht nur Filme schauen, sondern auch CDs rippen.

Die ins MP3-Format konvertierten Dateien werden über die USB-Schnittstelle an der Vorderseite auf einen externen Speicher kopiert. Neben dem MP3-Format spielt das Gerät auch WMA- und AAC-Dateien, außerdem werden JPEG-Bilder und Videos unterstützt, die im WMV- oder im DivX-Format vorliegen. Die Qualität von DVDs und JPEG-Bildern soll sich dank 1080p-Upscaling und verlustfreiem Signaltransport über HDMI verbessern, alternativ stehen ein S-Video und ein Komponentenanschluss zur Auswahl.

Pioneer will den DV-420V im Sommer 2009 auf den Markt bringen. Das Gerät wird mit 90 US-Dollarn nur etwa halb so teuer sein, wie der auf der IFA 2008 vorgestellte DVD-S663 von Yamaha, mit dem man ebenfalls Audio-CDs kopieren kann.

zu Pioneer DV-420V

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Kundenmeinungen (18) zu Pioneer DV-420V

18 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
8
4 Sterne
7
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
1
  • Super Gerät mit einer kleinen Macke

    von Firesign
    (Gut)
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, hohe Bildqualität, einfache Installation
    • Geeignet für: Heimkino, Normaler Gebrauch
    • Ich bin: Technisch versiert

    ich habe das Gerät jetzt etwa 2 Wochen und bisher konnte es jede CD / DVD abspielen, ganz gleich welches Format. Es gibt lediglich einen kleinen Schönheitsfehler, wenn die CD / DVD-Lade geöffnet ist, kommt man nicht an den Play Knopf. Die kleine Macke ist etwas gravierender meiner Meinung nach. Hat man eine DVD voll mit Filmen, merkt sich der Player nach dem Ausschalten nicht, welchen man als letzten angeschaut hat. Das ist deshalb fatal, wenn man viele Dateien mit ähnlichen oder fast gleichen Namen hat, genau diesen einen wieder zu finden. Als Ausgleich erhält man über HDMI jedoch eine brilliante Bildqualität.

Datenblatt zu Pioneer DV-420V

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Digital Audio-Ausgang (koaxial) 1
Komponentenausgang Video (YPbPr/YCbCr) 1
S-Video out 1
Audio
Audio D/A Konverter 24-bit/96kHz
Energie
Automatische Abschaltung vorhanden
Farbe
Produktfarbe Black
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 1800g
Lautsprecher
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Management-Funktionen
Fernbedienung vorhanden
integrierte Uhr vorhanden
Lautstärkeregler Digital
Technische Details
Gerätetyp Player
Video
Progressiver Scan-Ausgang vorhanden
Video D/A Konverter 12-bit/108MHz
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 420 x 215 x 49.5mm
Energiebedarf AC 120 V/60 Hz
Wiedergabeformate WMV, DivX, HDMI
Zoom-Fähigkeit vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1017690, DV-420V-K
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen