DV-2020 Produktbild
  • Gut

    1,7

  • 0  Tests

    39  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
39 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Schnitt­stel­len: Com­po­site-​Video, Scart, Koaxia­ler Digi­tal­aus­gang, Audio-​Aus­gang Ste­reo
Mul­ti­me­dia-​For­mate: WMA, MP3, JPEG, DivX
Anwen­dung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

DV-2020

Inter­essant für Nost­al­gi­ker

Im Grunde ist die Ausstattung des Pioneer DV-2020 nicht mehr zeitgemäß – als Nostalgiker könnte man an dem DVD-Player trotzdem Gefallen finden. Hauptgrund dafür: Teil der Anschlussleiste ist eine traditionelle Scart-Buchse.

Kompatibel mit Röhren-TVs

Interessant ist die Scart-Buchse sicher nur für Verbraucher, die keine Lust haben, weder aktuell noch in naher Zukunft ihren Röhrenfernseher zu verkaufen. Doch auch wenn es in Zeiten von Flatscreen und Smart TV eigentlich unglaublich erscheint: Solche Nutzer gibt es nach wie vor. Die weitere Anschlussleiste indes umfasst einen Composite Videoausgang, während man eine HDMI-Schnittstelle leider vergebens sucht. Heißt: Bildsignale lassen sich lediglich analog und damit nicht in optimaler Qualität an einen Fernseher schicken. Abgerundet wird das Ganze schließlich von einem analogen und einem digitalen Audioausgang, Ports zum Auslesen von USB-Sticks und MP3-Playern hingegen gibt es nicht. Auch das ist ein klarer Schwachpunkt.

Kein Upscaler an Bord

Die weiteren Details sind schnell zusammengefasst. Beispielsweise unterstützt das Laufwerk DVDs und CDs sowie zahlreiche Rohlinge (DVD-/+R/RW, DVD-/+RW DL, CD-R/RW) mit einigen der wichtigsten Film-, Musik- und Fotoformaten (DivX, MP3, WMA, JPEG), allerdings ist leider kein Upscaler an Bord. Wer vorrangig schwach auflösende Filme besitzt, hat also keine Option, diese aufzupeppen und etwa in Full-HD anzusehen. Interessant jedoch in diesem Kontext: Im Netz finden die Nutzer überwiegend lobende Worte für die Bildqualität, gleiches gilt für den Bedienkomfort sowie – zumindest teilweise – für das Arbeitstempo und die Betriebsgeräusche. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von den Tonformaten Dolby Digital und DTS, zudem zählt wie üblich eine Fernbedienung zum Paket.

Echte Heimkinofans können mit dem Pioneer DV-2020 sicher wenig anfangen, für Verbraucher mit kleinen Ansprüchen oder Besitzer eines Röhren-TVs ist der Player jedoch eine Überlegung wert. Zumal Und die Erfahrungsberichte im Netz weitgehend positiv sind – und das Modell bereits für 40 EUR über den Ladentisch geht.

Kundenmeinungen (39) zu Pioneer DV-2020

4,3 Sterne

39 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
26 (67%)
4 Sterne
5 (13%)
3 Sterne
4 (10%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (10%)

4,3 Sterne

39 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pioneer DV-2020

Schnittstellen
  • Composite-Video
  • Scart
  • Koaxialer Digitalausgang
  • Audio-Ausgang Stereo
Multimedia-Formate
  • DivX
  • JPEG
  • MP3
  • WMA
Anwendung Stationär

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: