Philips Double Contour Ladyshaver HP6366

ohne Endnote

0  Tests

129  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anwen­dung Nass-​/Tro­cken­ra­sie­rer, Tro­cken­ra­sie­rer
  • Akku­lauf­zeit 40 min
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ladys­ha­ver mit zwei Scher­fo­lien

Der Double Contour HP6366/00 kostet zwar etwas mehr als etliche Konkurrenten, die deshalb auf den ersten Blick attraktiver erscheinen. Doch im Unterschied zu den Modellen der 30-Euro-Klasse wartet der von Philips vertriebene LadyShaver mit zwei Scherfolien auf, gewöhnlicherweise ist lediglich nur eine vorhanden. Die Rasur verspricht daher gründlicher zu sein – was dem Gerät in den ersten Käuferbewertungen fast erwartungsgemäß auch bestätigt wird.

Nicht wenige Frauen sehen sich nicht – quasi vorausschauend – unter den LadyShavern, sondern unter den Herrenmodellen um. Der Grund dafür ist ganz einfach: Die Erfahrung im eigenen Badezimmer lehrt nämlich häufig, dass das Gerät des Partners wesentlich effizienter rasiert, und zwar unter anderem deswegen, weil an den Modellen mehr als eine Scherfolie vorhanden ist. Unter den gängigen LadyShaver hingegen ist dieses Ausstattungsmerkmal nicht gerade oft anzutreffen, vermutlich deswegen, weil Frauenhaare als weniger stark gelten und damit mit den Geräten auch Problemzonen, etwa unter den Achseln oder im Intimbereich, komfortabel rasiert werden können – zwei Scherfolien schlagen sich selbstverständlich auch in einem breiteren Rasierkopf nieder.

Doch der Griff zu einem Herrenmodell ist nicht unbedingt zwingend, wie der LadyShaver von Philips lehrt. Das Rasierergebnis unterscheidet sich in puncto Gründlichkeit deutlich von den vermeintlich attraktiveren, weil billigeren Geräten, wobei auch der Philips eine typische Schwäche der LadyShaver ebenfalls nicht abgelegt hat: Um tatsächlich alle Haare zu erfassen, benötigt auch er an einigen Körperstellen mitunter mehr als einen Durchgang. Dafür punktet er auf der anderen Seite mit beweglichen Scherfolien, die sich flexibel den Konturen anpassent – wichtig etwa am Knie, aber auch unter den Achsel oder in der Bikinizone. Die Akkulaufzeit ist ebenfalls beeindruckend: 40 Minuten stellen sicher, dass sich frau mit dem Philips, falls erwünscht, in einem Rutsch von Kopf bis Fuß rasieren kann.

Sicherlich werden einige am Philips einen Langhaarschneider sowie einen Trimmer vermissen, denn der LadyShaver beschränkt sich ausschließlich aufs Rasieren. Da er dies allerdings besser als viele andere Geräte kann, sollte man ihm die eher dürftige Ausstattung nachsehen, zumal er dadurch in finanzieller Hinsicht immer noch recht attraktiv bleibt: Zur Zeit kostet der – übrigens sowohl für eine Trocken- als auch eine Nassrasur geeignete – Philips rund 38 Euro (Amazon).

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Kundenmeinungen (129) zu Philips Double Contour Ladyshaver HP6366

3,8 Sterne

129 Meinungen in 1 Quelle

3,8 Sterne

129 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Philips Double Contour Ladyshaver HP6366

Anwendung
  • Trockenrasierer
  • Nass-/Trockenrasierer
Akkulaufzeit 40 min
Ausstattung Abwaschbare Scherköpfe

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf