Gut (1,9)
9 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­radrol­ler
Helm­fach: Ja
Hub­raum: 399 cm³
Ver­brauch: 3,9 l/100 km
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 135 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Metropolis

  • Metropolis 400 ABS TCS (26 kW) (Modell 2017) Metropolis 400 ABS TCS (26 kW) (Modell 2017)
  • Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2014) Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2014)
  • Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2015) Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2015)
  • Metropolis 400i (26 kW) (Modell 2013) Metropolis 400i (26 kW) (Modell 2013)
  • Mehr...

Peugeot Scooters Metropolis im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Metropolis 400i (26 kW) (Modell 2013)

    „... Der 37 PS starke Single läuft ruhig und schiebt den immerhin rund 260 Kilogramm schweren Roller souverän voran. Schnell gewöhnt man sich an die dreiradtypische Trägheit beim Einlenken ...“

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Metropolis 400 ABS TCS (26 kW) (Modell 2017)

    „Plus: deutlich verbesserte Agilität; prima Wetterschutz; flaches Trittbrett; sehr gute Ausstattung.
    Minus: zu flaches Staufach unter dem Sitz; Benzinverbrauch nicht geringer als beim Vorgängermodell.“

    • Erschienen: April 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2014)

    „Plus: gute Fahrdynamik; prima Wetterschutz; flaches Trittbrett; tolle Ausstattung.
    Minus: hoher Kurvenaufwand; flaches Staufach; kraftaufwändige Bremse.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2015)

    „Plus: homogene Fahrdynamik; guter Wetterschutz; prima Ergonomie vorn und hinten; flacher Durchstieg; nahezu komplette Ausstattung; mit Autoführerschein fahrbar.
    Minus: hoher Preis; Staufach unterm Sitz sehr flach; Durchreiche zum Heck zu klein; behäbiges Kurvenverhalten.“

  • 72 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 16 von 20 Punkten

    Platz 2 von 2 | Getestet wurde: Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2014)

    „Plus: ansprechende Fahrdynamik; guter Wetterschutz; prima Ergonomie, flaches Trittbrett; nahezu komplette Ausstattung; Smart Key.
    Minus: hoher Preis; Staufach unter Sitzbank sehr flach; Durchreiche zum Heck zu klein.“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    774 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 76 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2014)

    „... zwar lässt sich der Metropolis in die Kurve legen, doch ist mehr Kraft beim Einlenken notwendig. Immerhin hat man doppelt so viele Räder zu lenken wie gewohnt. Das Fahrwerk ist ein wenig boshaft und verlangt nach ständiger Aufmerksamkeit: im nicht stumpfen Winkel überquerte Straßenbahngleise quittiert es mit Zittern ... Angst ist jedoch nicht angebracht: der Metropolis stabilisiert sich alsbald wieder. ...“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Metropolis 400i (27 kW) (Modell 2014)

    „... Die Neigetechnik funktioniert problemlos und bietet auf schlüpfrigem Untergrund einen echten Sicherheitsvorsprung. Ausstattung und Verarbeitung sind ordentlich. Den Vorteil des Fahrens mit Autoführerschein sollte man nur nach einem entsprechenden Fahrtraining oder intensiver Einweisung nutzen.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Metropolis 400i (26 kW) (Modell 2013)

    „... Hinsichtlich der Agilität erreicht der Dreiradler nicht das Niveau eines herkömmlichen Scooters. Zum Einlenken und Halten der Linie verlangt der 400er nach dem ganzen Körper, das macht der Franzose mit guter Stabilität, sicherem Fahrverhalten und recht gutem Fahrkomfort wieder wett: Die Vorderradführung reagiert sensibel auf Unebenheiten und filtert sie wirkungsvoll heraus. ...“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Metropolis 400i (26 kW) (Modell 2013)

    „Plus: kräftiger Motor, guter Wetterschutz, ausgezeichnete Ergonomie; gelungene Optik; nahezu komplette Ausstattung; Smart Key.
    Minus: hoher Preis; flaches Staufach unter der Sitzbank.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe 6/2013 (September/Oktober) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Peugeot Scooters Metropolis

Allgemeine Daten
Typ Dreiradroller
Fahrwerk
Radtyp Kleinradroller

Weitere Tests & Produktwissen

Made in France

MOTORETTA 3/2017 - Ist die Gefahrt vorbei, gehen die Warnblinker wieder aus. Dabei bietet Peugeot jetzt durchaus Spielraum, den Metropolis sportlich zu bewegen. Um dem bisherigen recht steifen Fahrverhalten mehr Agilität zu verleihen, haben sich die Techniker bei der Überarbeitung des Fahrwerks einiges einfallen lassen. So rollt das 2017er-Modell nun auf größeren 13-Zoll-Vorderrädern, die mit schmaleren Michelin-Reifen in der Dimension 110/70 bestückt sind. …weiterlesen

Bruderkampf

MOTORETTA 1/2015 - Abstandshalter: Beifahrer sitzen auf dem Satelis sehr hoch über und entkoppelt vom Fahrer. Weit lässt sich die Metropolis-Sitzbank öffnen, der Laderaum fällt aber ziemlich flach aus. Ins Heckabteil passt so gerade ein Integralhelm. …weiterlesen