Petra electric KM 30.27 im Test

(Kaffeepadmaschine)
KM 30.27 Produktbild
  • keine Tests
172 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

KM 30.27

Günstige Padmaschine

Petra Electric KM30.27Die Kaffeepadmaschine KM 30.27 von Petra Electric ist bereits für rund 50 Euro zu bekommen. Dafür bietet sie einen guten Komfort und einen guten Kaffee, der die meisten Nutzer überzeugt.

Die KM 30.27 verfügt über eine Vorbrühfunktion, die dem Kaffee ein volleres Aroma verleiht. Nutzerberichten zufolge hat der Kaffee zudem eine sehr hohe Temperatur und eine schöne Crema. Zubereitet werden können eine oder zwei Tassen Kaffee, dank des mitgelieferten Siebs kann auch Kaffeepulver statt Pads verwendet werden. Dabei kann die Füllmenge zwischen 50 und 150 Millilitern reguliert werden. Praktisch ist auch der Wassertank, der mit seinem Fassungsvermögen von 1,8 Litern ungewöhnlich groß für eine Padmaschine ist. Bis zu 14 Tassen Kaffee können so mit einer Tankfüllung zubereitet werden.

Ein Manko der Petra Electric KM 30.27 ist die Auffangschale, die nicht entnommen werden kann. Soll sie geleert werden, muss die komplette Maschine gekippt werden. Auch, wer seine große Lieblingstasse benutzen möchte, hat wegen des wenig verstellbaren Kaffeeauslaufs das Nachsehen. Es passen nur Tassen mit einer Höhe von maximal 10,5 Zentimeter hinunter.

Kundenmeinungen (172) zu Petra electric KM 30.27

172 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
96
4 Sterne
33
3 Sterne
10
2 Sterne
12
1 Stern
21
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Petra electric KM 30.27

Max. Tassen pro Brühvorgang 2
Technische Daten
Leistung 1600 W
Ausstattung
Abnehmbarer Wassertank fehlt
Höhenverstellbarer Auslauf fehlt
Ausstattung Abschaltautomatik
Tropfstop fehlt
Glaskanne fehlt
Display fehlt
2-Tassenfunktion vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen