Gut (1,9)
4 Tests
Gut (2,1)
36 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: PC
Genre: Stra­te­gie-​ / Tak­tik­spiel
Frei­gabe: ab 12 Jahre
Spie­leran­zahl: Online, Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Warlock: Master of the Arcane (für PC) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Idee: „zufriedenstellend“;
    Spaß: „gut“;
    Umsetzung: „gut“;
    Dauermotivation: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (72%); Einzelspieler

    „Warlock hat ein paar clevere Ideen, etwa eine fürs Genre frische Herangehensweise an den Stadtausbau. Auch die fiese ‚Eine Runde geht noch‘-Falle schlägt zu. Doch letztlich reicht das nicht, um langfristig zu begeistern. Wenn man den Dreh raus hat, walzt man regelrecht wie ein Bulldozer über die Gegner, wodurch viel von der Motivation hinter Warlock verloren geht.“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    72% Spielspaß

    „Pro: Suchtförderndes Spielprinzip; Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; Taktischer Stadtausbau; Zahlreiche Upgrades für Truppen; Viele Einheiten und Zauber.
    Contra: Nur drei verschiedene Völker; Die Erforschung neuer Zauber ist völlig glücksabhängig; Eindimensionale Spielmechanik, die wenig Abwechslung bietet ...“

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Pro: Grosse Welt mit bis zu sechs Unterwelten; Viele verschiedene Einheiten; Drei unterschiedliche Fraktionen; Hoher Suchtfaktor; Schwierigkeit gut einstellbar; Geringer Preis.
    Contra: Kaum Diplomatie; Schlechte Dokumentation; Ausgewählte Einheit wird nicht immer zentriert; Einige kleine Fehler.“

zu Warlock: Master of the Arcane (für PC)

  • KOCH Media Warlock - Master of the Arcane
  • Warlock: Master of the Arcane
  • Warlock: Master of the Arcane

Kundenmeinungen (36) zu Warlock: Master of the Arcane (für PC)

3,9 Sterne

36 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (53%)
4 Sterne
4 (11%)
3 Sterne
4 (11%)
2 Sterne
4 (11%)
1 Stern
4 (11%)

3,9 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Games

Datenblatt zu Warlock: Master of the Arcane (für PC)

Plattform PC
Genre Strategie- / Taktikspiel
Freigabe ab 12 Jahre
Spieleranzahl
  • Singleplayer
  • Online
Minimum HD Speicher 4096 MB
Minimum RAM-Speicher 2048 MB
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Warlock: Master of the Arcane (für PC) können Sie direkt beim Hersteller unter paradoxplaza.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Warlock: Master of the Arcane

PC Games - Seit Jahren warten Strategiefans auf einen modernen Nachfolger von Master of Magic. Kann Warlock diese Lücke schließen?PC Games testete ein Strategiespiel und vergab eine Spielspaßwertung von 72%. …weiterlesen

Nicht genug Hex-Appeal

PC Action - Auf den ersten Blick wirkt Warlock: Master of the Arcane wie ein Fantasy-Klon von Civilization 5. ...Getestet wurde ein Game. Es erreichte die Endnote „gut“. …weiterlesen

Lernspiel: Willi will's wissen: Bei den Römern

PCgo - Ganz abgesehen davon, dass sich gelegentlich ein paar Grafikfehler einschleichen – so ist es manchmal nicht möglich, entgegenkommenden Römern auszuweichen. Auch verdecken manchmal Reste von Häusern oder Dächern den Blick. Dafür sammeln die jungen Spieler auf ihren Streifzügen durch den römischen Ort jede Menge Wissen über die Römer und das römische Reich. Wer alle Aufgaben und Minispiele erfolgreich gelöst hat, kann einzelne Szenen oder den gesamten Film aus der TV-Folge mit Willi Weitzel sehen. …weiterlesen

Schön, aber schonend

PC Games Hardware - Zur Freude der Hack&Slay-Fans fordert Diablo 3 die Hardware nur wenig. Sogar ein zwei bis drei Jahre altes Mittelklasse-System garantiert flüssige Klick-Orgien durch die Monsterhorden mit allen Details.PC Games Hardware (7/2012) erklärt auf drei Seiten, wie man mittels Tuning die Optik des PC-Spiels „Diablo 3“ auch auf älterer Hardware verbessert. …weiterlesen

The Ghosts Are among Us

PLAYER - In diesem stürzen sich 50 Wellen von Gegnern nacheinander auf die Protagonisten. Jeweils nach zehn Runden kommt es zu einem Standortswechsel mit Bosskampf. Auch der Online-Modus Spieler-gegen-Spieler hat einiges an Faszination zu bieten. Hier kommt besonders das Gunsmith-Feature zum Einsatz, indem man Waffen aus allen möglichen Teilen zusammenbauen kann. Im Kampagnen-Modus kann es als nebensächlich angesehen werden. Die Standardbewaffnung reicht hier völlig aus. …weiterlesen