Gut (1,9)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Profi-​Cam­cor­der
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic AJ-PX270 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Ausstattungsseitig ist er bewundernswert. Die Schwächen: Die Bedienung einer Schulterkamera kann dieser Henkelmann nicht simulieren. Auch der Bildstabilisator ist nicht so gut, als dass er die Schulterruhe ersetzen könnte. Dennoch brachte der Schrumpfungsprozess für Panasonic gelungene Bedienideen. Beim Bild patzt der PX 270 ...“

zu Panasonic AJ-PX 270 EJ

  • Panasonic AJ-PX270 AVC-Ultra Camcorder
  • Panasonic AJ-PX270EJ Camcorder
  • Panasonic AJ-PX230EJ Camcorder

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Panasonic AJ-PX270

Features
  • WLAN
  • Mikrofoneingang
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Sensorgröße 1/3 Zoll
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp 3 MOS
Objektiv
Minimale Brennweite 28 mm
Maximale Brennweite 616 mm
Optischer Zoom 22x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator fehlt
Sucher
  • Optisch
  • LCD
  • Okularsucher
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ SD
Aufzeichnung
Videoformate DVCPro HD

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic AJ-PX 270 EJ können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Camcorder

Audio Video Foto Bild - Von grieseligen Bildern zu knackscharfen HD-Videos, von klobigen Kassetten zu winzigen Speicherkarten: In 30 Jahren legten Camcorder eine erstaunliche Karriere hin. …weiterlesen

Schulterschluss

VIDEOAKTIV - Immerhin: Diese Parallelaufnahme kleiner Video dateien war voriges Jahr noch eine teure Option in Panasonic-Schultermodellen. Bedienung Das Sucherbild ist nicht groß - aber sehr scharf! Panasonic darf auf sein OLED-Display zurecht stolz sein. Die Helligkeit des farblich fein nuancierten Displays stelle ich bequem per Extrataste nach. Ein "Wow!" entlockt mir auch der Riesen-Zoomhebel mit seiner feinen Geschwindigkeits-Steuerung. …weiterlesen

Langzeitstudie

VIDEOAKTIV - Pfiffig: Der Standard-Zubehörschuh erscheint nach Druck auf seine Abdeckung. Im Prinzip basiert auch der SSD-Speicher auf Flash-Technologie. Auf einen Fokusring verzichtet Canon zwar, dafür ist das Rädchen im Gegensatz zum Touchscreen exakt zu bedienen – zudem erleichtern viele Hilfsfunktionen das Scharfstellen. Der doppelte Kartenschacht in Verbindung mit dem 32-GB-Flash-Speicher bietet hohen Auf zeichnungskomfort. Die Fotoqualität ist hoch, Gleiches gilt fürs Bewegtbild. …weiterlesen

Sparmodelle

VIDEOAKTIV - Seinen Auftritt trüben aber Mankos im Ton oder der automatische Fokus. Zum Einstieg ins Hobby „Filmen” mag er taugen, Fortgeschrittene werden schnell umsatteln. Toshiba CAMILEO H 10 Ein gutes Kurz- und Langzeitgedächtnis ist nicht verkehrt, um die Fähigkeiten der einzelnen Camileo-Cams auseinander zu halten. Denn jedes Modell zeichnet bestimmte Eigenheiten aus, die es von anderen unterscheidet. In jedem Fall gut zu merken ist die Bauform des H 10: klassi sches Längsformat. …weiterlesen

Moment-Aufnahme

video - Objekte mit starken Kanten wirkten ob der extremen Aufsteilung zwar scharf, aber nicht natürlich. Klanglich überzeugte der Samsung nur teilweise – es traten Eigengeräusche durch Laufwerk, Zoom und Autofokus auf. SONY DCR-HC 37 E Schick, schick, was Sony da als Einsteiger-Cam anbietet. Statt wie üblich in Plastik kleidet sich der HC 37 stilvoll in Aluminium, was nicht nur gut aussieht, sondern ihm auch eine angenehme Haptik beschert. …weiterlesen

Klassentreffen

VIDEOAKTIV - Wer die Backlight-Taste stets eingeschaltet lässt, vermeidet die sonst chronisch etwas unterbelichteten Aufnahmen. Samsung bringt den DVD-Erstling mit sehr guten Bedienansätzen in puncto Menü und manuelle Einstellungen. Zudem bietet die Kamera das größte Zoom am Markt. In der Bildqualität hinkt sie der Konkurrenz jedoch noch hinterher. …weiterlesen

Überflieger Canon Legria HF200

Hobby-Filmer, die ihre Videos in HD-Qualität drehen möchten, sollten zum Canon Legria HF200 greifen. Dies schreibt die Zeitschrift „Videoaktiv Digital“ nach einem Test von insgesamt elf verschiedenen HD-Camcordern. Der Canon Legria HF200 sei eindeutig der Überflieger in der HD-Mittelklasse, die Bildqualität spiele sogar in der Topliga mit. Auch der Ton sei gut, zudem habe sich das Gerät als einziges im Testumfeld ein „hervorragend“ für sein Preis-Leistungs-Verhältnis verdient.