Onkyo HT-S5405 Test

(Surround-Komplettanlage)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Surround-Komplettanlage
  • Komponenten: Centerbox, Satellitenboxen, Subwoofer, Receiver
  • Features: 3D-ready
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HT-S5405

Komplettpaket für Einsteiger

Mit dem HT-S5405 hat Onkyo ein Heimkinopaket für Einsteiger geschnürt, bei dem man trotz moderater Anschaffungskosten nicht auf zeitgemäße Funktionen verzichten muss. So bietet der im Set enthaltene AV-Receiver HDMI 1.4 Schnittstellen mit voller 3D-Unterstützung, außerdem hat Onkyo einen USB-Anschluss für die Wiedergabe komprimierter Musikdateien verbaut.

Über den USB-Anschluss an der Vorderseite kann man Musik vom iPod, vom iPhone oder von einem Speicherstick abspielen. Der als HT-R548 bezeichnete Receiver soll MP3-, WMA-, AAC- und FLAC-Dateien verarbeiten. Klassische Tonquellen werden über drei Digitaleingänge (zwei optische, ein koaxialer) beziehungsweise über sechs analoge Audio-Eingänge mit dem Gerät verbunden. Für Videosignale stehen vier der weiter oben genannten HDMI-Buchsen, zwei Komponenteneingänge und fünf Composite-Video-Anschlüsse bereit. Die Bilder gelangen über einen HDMI-Ausgang mit Audio-Rückkanal, über zwei Komponentenausgänge oder zwei Composite-Video-Ausgänge zum Fernseher. Ein Vorverstärkerausgang für den Subwoofer, farblich codierte Lautsprecherklemmen, ein Kopfhöreranschluss, zwei Antenneneingänge (AM und FM) sowie ein RI-Anschluss (Remote-Interactive) für das Zusammenspiel mit einem separat erhältlichen iPod-Dock runden die Anschlussleiste ab. Der Receiver leistet 100 Watt pro Kanal an sechs Ohm, decodiert die aktuellen HD-Tonformate, hat einen 192 kHz/24-Bit D/A-Wandler von Burr-Brown an Bord und punktet mit einer Einmessautomatik namens Audyssey 2-EQ. Bei der abschließenden Schallwandlung setzt der Hersteller auf fünf Breitband-Lautsprecher in Bassreflex-Bauweise, die mit je einem 80 Millimeter-Treiber bestückt wurden. Im 21,1 Zentimeter breiten, 42,5 Zentimeter hohen, 39,1 Zentimeter tiefen und rund acht Kilogramm schweren Subwoofer tut ein 160 Millimeter-Treiber seinen Dienst.

Der AV-Receiver bietet ausreichend Leistung und geizt nicht mit Schnittstellen. Bleibt abzuwarten, wie die mitgelieferten Lautsprecher klingen. Hier muss man auf die Tests der Fachmagazine warten beziehungsweise das System im besten Fall selbst Probe hören. Beim Vorgänger HT-S5305 fand die Zeitschrift „Audio Video Foto Bild“ den Klang „etwas kraftlos“. Für das in Schwarz und Silber erhältliche HT-S5405 verlangt Onkyo knapp 430 Euro.

zu Onkyo HT-S5405

  • Onkyo HT-S9800THX 7.1-Kanal-Heimkinosystem THX Dolby Atmos® WiFi Schwarz

    • 7. 1 - Kanal Heimkinosystem • HDR10, Dolby Vision™, BT. 2020, 4K / 60 Hz und HDCP 2. 2 • 6 + 1 HDMI® - ,...

Datenblatt zu Onkyo HT-S5405

Features 3D-ready
Komponenten Receiver, Subwoofer, Satellitenboxen, Centerbox
Typ Surround-Komplettanlage

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen