Onefootball App Test

(Sport-App)
  • Gut (1,9)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Art: Sport
  • Kosten: Keine In-App-Käufe, Kostenloser Download
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • App (für Android)
  • App (für iOS)

Tests (3) zu Onefootball App

    • Apps Magazin

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Sie wählen Ihre Lieblingsmannschaft, die favorisierten Ligen und dürfen sich anschließend über maßgeschneiderte Nachrichten und Spielergebnisse freuen. ... Eine Anmeldung ist nicht notwendig, kann aber gemacht werden, um zusätzliche Funktionen freizuschalten. Nicht spektakulär, Onefootball informiert aber verlässlich und erfüllt damit ihren Zweck.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 21/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (1,92)

    Getestet wurde: App (für iOS)

    „Schnellster Tor-Alarm im Test, keine Meldungen zu Gelben und Roten Karten – aber viele Statistiken zu den Teams.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 21/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (1,92)

    Getestet wurde: App (für Android)

    „Beim Tor-Alarm war die App am schnellsten, meldete aber auch ein nicht gegebenes Tor, ohne den Fehler gleich zu revidieren. Zugriff auf die Livetabelle gibt’s nur übers Hauptmenü. Prima: Die App fragt als einzige beim ersten Start nach dem Lieblingsteam – und zeigt dann dazu künftig auch Tweets oder News anderer Dienste an, etwa von goal.com.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Onefootball App

Art Sport
Kosten Kostenloser Download, Keine In-App-Käufe
Plattform Windows Phone, iPod touch, iPhone, Android

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Apps für Ihr iPhone Macwelt 6/2014 - Wer deshalb Medikamente einnehmen muss, sollte vorher wissen, wann welche Pollenarten am stärksten in der Luft vertreten sind. Die Pollenflug-App wurde zwar von der Firma Hexal entwickelt, macht jedoch nur dezent Werbung für die hauseigenen Medikamente und bietet dem Nutzer dafür eine umfangreiche Sieben-Tage-Vorschau und spezielle Alert-Einstellungen, mit der sich der Patient darüber informieren lassen kann, wie stark die Pollenkonzentration am heutigen Tag sein wird. …weiterlesen


iPhone-Apps für den Urlaub Macwelt 9/2013 - Bei den Wetterangaben für München wichen diese recht deutlich von den lokalen Wetterdiensten ab. iCoon Für fast alle Übersetzungs-Apps benötigen Sie eine mobile Datenverbindung. iCoon funktioniert dagegen offline und überall. Denn bei dieser App handelt es sich nämlich um ein globales Bilderwörterbuch. Es umfasst etwa 500 Symbole des Alltags aus Kategorien wie Kleidung, Hygiene, Gesundheit, Geld, Behörden, Unterkunft oder Essen. Beim Tipp auf das Symbol wird es vergrößert angezeigt. …weiterlesen


Feeds im Griff ohne Google iPhoneWelt 5/2013 (August/September) - RSS- oder News-Feeds sind für viele Benutzer der bequeme Weg, sich schnell über Neuigkeiten in Blogs und auf Webseiten zu informieren. RSS-Apps oder Safari ermöglichen einen guten Überblick. Nutzer von Feeds müssen deren URLs in ihre RSS-App eintragen, einige Apps kommen dafür mit einer Liste an Vorschlägen. Beim Wechsel der App oder der Nutzung mehrerer Geräte beginnt die Konfiguration von vorn. Feed-Server Eine willkommene Hilfe war dabei seit Jahren Google Reader. …weiterlesen


22 Sicherheits-Apps im Test GalaxyWelt 3/2013 (Juni/Juli) - Zusatzpunkte erhalten Apps, die weitere Funktionen - wie einen Diebstahlschutz, einen Spam-Filter, eine Backup-Funktion, einen Web-Filter oder eine Verschlüsselungsoption - bieten. Das Ergebnis: Überwiegend gute, viermal sehr gute Resultate Die durchschnittliche Erkennungsrate aller Schutzpakete erreichte mit 94 Prozent ein recht hohes Niveau. Vier der getesteten Schutz-Apps schafften sogar über 99 Prozent. …weiterlesen