Olidata JumPC Classmate 2 Tests

JumPC Classmate Produktbild

Befriedigend

3,0

2  Tests

1  Meinung

Befriedigend (3,0)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 7"
  • Pro­zes­sor-​Modell Intel Cele­ron
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 0,5 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Olidata JumPC Classmate im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,79)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 8 von 8

    „Plus: Entspiegelter Bildschirm.
    Minus: Geringes Arbeitstempo; Sehr kleine Festplatte; Sehr kleiner Bildschirm; Kein Monitor-Anschluss.“

    • Erschienen: 29.08.2008 | Ausgabe: 9/2008
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    „PRO: Magic Desktop; robust und spritzwasserresistent.
    CONTRA: bescheidene technische Leistungsmerkmale; kleiner Monitor.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Olidata JumPC Classmate

Kundenmeinung (1) zu Olidata JumPC Classmate

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Mini­book für die Kleins­ten

Die Zeitschrift Emporio testete das italienische Kinder-Minibook Olidata JumPC Classmate, welches für die Zielgruppe der Zwei- bis Zehnjährigen gedacht ist. Mit einem Gewicht von 1.500 Gramm nicht gerade ein Leichtgewicht für unsere Kleinsten, aber ein robustes und relativ unempfindliches Gehäuse wiegt auch seinen Teil. Für Kinder optisch ansprechend ist das spritzwassergeschützte Gehäuse in den Farben Orange, Grau und Weiß.

Mit einem Vier-Zellen-Akku mit 4400mAH kann man die Kinder schon längere Zeiträume mit dem Minibook beschäftigen, was gerade bei Fahrten in den Urlaub entlastend für die Eltern sein kann. Die Benutzeroberfläche Magic Desktop ist ideal für Kinder gestaltet und selbst solche die noch nicht lesen können, erkennen ihre Lieblingsspiele und Dateien an markanten Symbolen leicht wieder. Lediglich das etwas zu klein geratene Display mit 800 x 480 Bildpunkten kann schnell anstrengend für die Augen werden und man sollte auf kurze Nutzungszeiten der Kleinen achten. Im Inneren werkeln ein Intel Celeron mit 900 MHz und 512 MByte RAM sowie spärlichen 2 GByte Flash-Speicher. Immerhin ist eine Schnittstelle für SDHC-Karten vorhanden, um die Speicherkapazität zu erhöhen.

Auch wenn der kindgerechte Desktop seinen Preis hat, könnte der Anschaffungspreis von rund 300 Euro doch etwas niedriger liegen. Für gleiches Geld ist bereits ein wesentlich leistungsfähigeres Netbook mit Linux (auch hier gibt es Distributionen speziell für Kinder) zu haben, wenn auch nicht in dieser Robustheit – was weiß ein Dreijähriger schon über die Empfindlichkeit eines Notebooks?

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Olidata JumPC Classmate

Display
Displaygröße 7"
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Celeron
Basistakt 0,9 GHz
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 2 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 0,5 GB
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1300 g
Weitere Daten
UMPC (Ultra Mobile PC) vorhanden

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf