Extreme Clean Tiefenreinigung Produktbild
  • Gut 1,7
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,7)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Anwendungsgebiet: Zahn­stein, Zahn­fleisch­schutz, Kari­es­schutz
Inhaltsstoffe: Fluo­rid
Mehr Daten zum Produkt

Odol-med3 Extreme Clean Tiefenreinigung im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 10

    Kariesprophylaxe durch Fluorid (50%): „sehr gut“;
    Entfernung von Verfärbungen (25%): „sehr gut“;
    Verpackung (5%): „gut“;
    Deklaration und Werbeaussagen (20%): „gut“.

  • „sehr gut“ (1,5)

    Platz 1 von 12

    Kariesprophylaxe durch Fluorid (50%): „sehr gut“ (1,0);
    Entfernung von Verfärbungen (25%): „sehr gut“ (1,4);
    Verpackung (5%): „gut“ (1,7);
    Deklaration und Werbeaussagen (20%): „gut“ (2,5).

zu Odol-med3 Extreme Clean Tiefenreinigung

  • Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung Zahnpasta 75 ml
  • 2x Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung Zahnpasta 75 ml
  • 3x Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung Zahnpasta 75 ml
  • 5x Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung Zahnpasta 75 ml
  • 10x Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung Zahnpasta 75 ml
  • 15x Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung Zahnpasta 75 ml
  • 20x Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung Zahnpasta 75 ml
  • 30x Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung Zahnpasta 75 ml

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Odol-med3 Extreme Clean Tiefenreinigung

Anwendungsgebiet
  • Kariesschutz
  • Zahnfleischschutz
  • Zahnstein
Inhaltsstoffe Fluorid

Weiterführende Informationen zum Thema Odol-med3 Extreme Clean Tiefenreinigung können Sie direkt beim Hersteller unter odol-med3.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gut geputzt

Konsument 2/2018 - Dabei handelt es sich meist um winzige Siliziumdioxidkörnchen. Zahnpasten mit hohem Abrieb beseitigen Verfärbungen zwar besser, sie sind allerdings nicht für Personen geeignet, bei denen die Zahn hälse freiliegen. Dies ist meist ab einem Alter von 40 Jahren der Fall, wenn sich das Zahnfleisch zurückzuziehen beginnt. Wer dann Zahnpasten mit hohem Abrieb verwendet, kann sich leicht Putzschäden einhandeln. …weiterlesen