O'Neal Backflip Fidlock Villain Test

(Fahrradhelm)
Backflip Fidlock Villain Produktbild
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Einsatzbereich: Downhill/Trail
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Backflip Fidlock Villain

Solider Fullface-Helm

Für Freerider ist ein Fullface-Helm mehr oder weniger Pflicht – und viel Geld muss man für ein entsprechendes Modell schon lange nicht mehr ausgeben. Der Backflip Fidlock Villain von O'Neal etwa präsentiert sich solide ausgestattet, dennoch geht er bereits für 80 EUR über den Ladentisch.

Design, Gewicht und Material

Erschwinglich ist der Helm damit sowohl für Schüler als auch für Einsteiger mit kleinem Budget. Wichtig jedoch: Das Design ist ziemlich gewöhnungsbedürftig. So ist die weiße Grundfläche mit zahlreichen Motiven in verschiedenen Farben überzogen, darunter das grell-gelbe Herstellerlogo sowie diverse Szenen aus einem Comic. Das wirkt im ersten Moment etwas seltsam – wenngleich Optik natürlich eine Frage des Geschmacks bleibt. Ansonsten ist der Helm mit 1.100 Gramm zwar kein absolutes Leichtgewicht, trotzdem bewegt sich das Ganze in den üblichen Grenzen. Und das Material? Hier setzt O'Neal vollständig auf Polycarbonat – das Modell sollte folglich ausreichend stabil und robust sein.

Weitere Details

Ansonsten schützt der Villain im Falle eines Sturzes wie jeder Fullface-Helm nicht nur den Kopf, sondern auch das Kinn, die Wangen und den Nacken, zudem verfügt das Modell zumindest über die nötigsten Basistools. Das Innenfutter etwa saugt Schweißpartikel auf und sorgt dadurch bei hohen Temperaturen für einen stabilen Sitz, hinzu kommt ein breites Sichtfenster, das Bikern das Tragen einer Sonne- oder Schutzbrille ermöglicht. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem höhenverstellbaren Visier sowie einem Magnet-Verschluss. Positive Konsequenz: Der Helm lässt sich mit einem kurzen Handgriff fixieren beziehungsweise öffnen.

Der O'Neal Backflip Fidlock Villain ist mit seinen Basistools durchaus interessant, vor allem zu den aufgerufenen Konditionen. Das Design wiederum könnte eventuell ein Wermutstropfen sein. Wer dennoch zuschlagen möchte: Erhältlich sind sechs verschiedene Größen – unter anderem beim Onlinehändler Amazon.

zu O'Neal Backflip Fidlock Villain

  • O 'Neal Q RL Fahrrad Helm, Herren, Herren, Q Rl, weiß

    Leichter Inmold - MTB - Helm in mit patentiertem Fidlock - Magnetverschluß Fidlock ist ein deutscher Hersteller mit Sitz ,...

Kundenmeinung (1) zu O'Neal Backflip Fidlock Villain

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu O'Neal Backflip Fidlock Villain

Einsatzbereich Downhill/Trail
Gewicht 1100 g
Werkstoff Polycarbonat

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen