Ø Befriedigend (3,5)

Test (1)

Ø Teilnote 3,0

(8)

Ø Teilnote 3,9

Produktdaten:
Art: Navi­ga­tion
Plattform: Win­dows RT, iPad, Android, iPhone, iPod touch
Kosten: In-​App-​Käufe ver­füg­bar, Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

NV-Verlag nv charts im Test der Fachmagazine

    • segeln

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 6

    3 von 5 Sternen

    „Pro: Reine Sportbootkarte; Gibt es zur Papierkarte dazu.
    Contra: Darstellung auf dem Monitor nicht immer optimal.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (8) zu NV-Verlag nv charts

2,1 Sterne

8 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
2 (25%)
1 Stern
3 (38%)

2,1 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • mangelhafte Abdeckung in der Ostsee

    von Aquarius
    • Vorteile: einfache Bedienung
    • Geeignet für: Urlauber

    Ich bin mit dern NV Karten und der App von Holland über Dänemark in die Ostsee gesegelt. Sehr gute Übersichts- und Detailkarten. in der Ostsee bestehen jedoch im Angebot große Lücken. Ich kam auch damit bis Rügen-Usedom, Bornholm. Jetzt möchte ich weiter nach Schweden-Stockholm und stelle fest, dass das ANgebot in Südschweden bereits unterhalb von Karlskrona endet. - Wie kann das sein, segeln deutsche Segler etwa nur in der Dänischen Südsee herum??? Auch missfällt mir, dass die Kartensätze jeweils nur ein sehr kleines Revier in der Ostsee abdecken, damit ist ein größeres Gebiet sehr kostspielig und eine Revierübergreifende Törnplanung unpraktisch.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu NV-Verlag nv charts

Art Navigation
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
  • Windows RT
Kosten
  • Kostenloser Download
  • In-App-Käufe verfügbar

Weiterführende Informationen zum Thema NV-Verlag nvcharts können Sie direkt beim Hersteller unter nvcharts.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Digitale Flohmärkte

connect 1/2015 - Das trübt den ansonsten guten Eindruck, den die gelungene Kleinanzeigen-App hinterlässt - die unter iOS Ebay sogar abhängt. Shpock ist ein hervorragendes Beispiel für den Generationenwechsel im Bereich der Kleinanzeigen-Apps: Ein Start-up aus dem Jahr 2012, das ganz bewusst eine junge Lifestyle-Zielgruppe anspricht und sich selbst als "Flohmarkt-App für schöne Dinge" versteht. So hat "Shop in your Pocket" (abgekürzt: Shpock) nach eigenen Angaben mittlerweile vier Millionen Nutzer gewonnen. …weiterlesen

Neue Wege zur besten Navi

connect android 3/2014 - Diese Preise sind absolut fair, denn der ALK Copilot GPS führt sehr zuverlässig, bietet mehrere Routen an und rechnet zackig, auch über mehrere Zwischenziele hinweg. Viel Navi für wenig Geld. Route 66 Eine innovative Virtual-Reality-Ansicht ist die Besonderheit der Route-66-App. Route 66 ist auf diversen Smartphones als Testversion vorinstalliert. Hat man genug getestet, zahlt man 8 Euro pro Monat oder 49 Euro unbegrenzt. …weiterlesen

Alles auf eine Karte

segeln 6/2014 - Immer wieder knirscht es unter den massiven, mit Kupfer beschlagenen Eichenbohlen des Unterwasserschiffs der Endeavour. Und doch lässt der Kapitän sein Schiff dicht unter Land steuern, setzt Beiboote aus, die vorsichtig die Tiefen loten um einen Weg für das 40 Meter lange Schiff zu zeigen. Niemand an Bord kennt die Gewässer, keine Karte an Bord warnt vor Untiefen oder Felsen dicht unter der Wasseroberfläche. Die Karte der Inselgruppe muss erst noch auf Papier gebracht werden. …weiterlesen

Auf dem richtigen Pfad

World of MTB 4/2013 - Handschuhbedienung funktioniert ebenfalls. Das Display lässt sich gut ablesen und die Helligkeit mit einer der drei Tasten schnell regulieren. Günstige Variante für Smartphone-Besitzer mit einfachem Online-Planungstool. Software Komoot ist eine App die wahlweise für Androidoder iOS-Geräte zur Verfügung steht. Diese ist in der Basisversion kostenlos, kann also mitzeichnen, navigieren und Tourenvorschläge unterbreiten. …weiterlesen

Kleine Fotokünstler

Android Magazin 4/2011 (Juli/August) - Um Schnappschüsse allerdings rasch aufzuwerten, bieten sich diese kleinen Helferlein ohne weiteres an. Und Spaß macht's außerdem. Top 5 Apps... für lustige Fotos 1 FatBooth kostenlos | PiVi & Co | v.1.0| 3,8 MB | Andorid 1.6+ Mit dieser gut gemachten App können Sie sich ein Doppelkinn verpassen. 2 Camera Fun Pro € 0,71 | SpiceLoop | v.3.2 | 0,7 MB | Andorid 1.6+ Bei dieser App sehen Sie Fotoeekte in Echtzeit bevor Sie den Auslöser drücken. …weiterlesen

Real Football 2010

Computer Bild Spiele 3/2010 - Da kommt ein ausnahmsweise guter Pass von Deco auf Simao. Dessen Schuss kann der deutsche Torhüter Udar nur abklatschen. Der Weltfußballer von 2008, Cristiano Ronaldo, verwandelt sicher zum spielentscheidenden 2:0. Während in „Real Football 2010“ die meisten ausländischen Kicker mit echten Namen auflaufen, schauen deutsche Fans in die Röhre, wenn sie nach Spielern, Vereinen oder Stadien suchen. Alle tragen Fantasie-Namen. Immerhin kann man kann per Editor die gewünschten Namen selber einbauen. …weiterlesen

Die 22 besten Kamera-Apps für Android und Apple

fotoMAGAZIN Nr. 10 (Oktober 2013) - Dazu hält man einfach den Finger auf dem Auslöser. Das bietet sich für Aufnahmen von Sportlern, Kindern und anderen Objekten in Bewegung an. In der App kann man mit einem Fingertipp auf den Bildausschnitt den Auslöser bedienen - man ist nicht auf das Kamerasymbol beschränkt. Es gibt einen Selbstauslöser, und die Videofunktion wird von der App ebenfalls unterstützt. ProCamera liefert Detailinfos zu Aufnahmeart und -ort. …weiterlesen

Android absichern

PC Magazin 8/2013 - Das Qualitätssiegel findet man unter dem Namen des Entwicklers auf der App-Seite. Wurde das Siegel für die gewünschte App nicht vergeben, sind die Bewertungen und Nutzerkommentare auf der App-Seite ein weiterer guter Indikator für die Integrität der App. Kommentare mit Bewertungen von vier oder zwei aus fünf möglichen Sternen sind dabei nicht zu unterschätzen. Solche Benutzer geben meist detaillierteres Feedback mit höherem Informationswert ab. …weiterlesen

Apps und Tools für Macher & Kreative

PC-WELT 8/2013 - Neben den Klassikern Hipstamatic und Instagram gibt es aber noch viele weitere spannende Apps. Auf der Heft-DVD gibt's für Windows eine Vollversion zu diesem Zweck. Android: Mit Pixlr-o-Matic gelingen tolle Retro-Fotos unter Android. www.pcwelt.de/n9u1, gratis. iOS: Die App Magic Hour bietet sehr viele und gute Retro-Filter. http:// magichour.me, 1,79 Euro. Windows: Coole Foto-Effekte erstellen Sie mit der Vollversion Photomizer Retro SE (auf der Extra-DVD). …weiterlesen

Die 50 besten Spiele

iPad Life 2/2012 - Ein feiner und wunderhübscher DNA-Baukasten. Entwickler: Forever Entertainment | Preis: 2,39 Euro Diamond Dash Antippen von gleichfarbigen Edelsteinen sorgt für deren Verschwinden und ein Nachrücken neuer Juwelen. Jede Runde dauert eine Minute. Sind die fünf Leben verbraucht, heisst es warten, bis sich diese nach einer Zeit regenerieren. Sehr guter Suchtschutz! …weiterlesen

Wo lang, bitte?

e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (April/Mai 2014) - Navi an, losfahren! Was im Auto zur Selbstverständlichkeit geworden ist, leistet sich kaum jemand fürs Rad. Sind die Navigationsgeräte speziell für Bikes ihr Geld wert, oder kommt man mit Apps und Karten besser weg?Testumfeld:Getestet wurden 11 Navigationslösungen für Radfahrer, darunter 5 Apps sowie 6 Radcomputer. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Lasst uns reden!

Computer Bild 5/2014 - Mit Messenger-Apps geht mehr als nur Chatten. Welche ‚Plaudertasche‘ ist am schnellsten, sichersten und vielseitigsten?Testumfeld:Fünf Messenger wurden getestet und erhielten separate Bewertungen jeweils für die Android- und iOS-Version. Sowohl bei den Android-Apps als auch bei den iOS-Apps erhielten drei Programme die Endnote „gut“, während zwei für „befriedigend“ befunden wurden. Als Testkriterien dienten Kauf/Bedienung, Zuverlässigkeit und Funktionen sowie Sicherheit. …weiterlesen

App-Test

Audio Video Foto Bild 6/2014 - Testumfeld:Im Check befanden sich 7 Apps, darunter 5 für iOS und 2 für Android. Die Endnoten waren 1 x „sehr gut“, 5 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen

App zum TV

HomeElectronics Nr. 11 (November 2013) - Wer die Fernbedienung hält, hat die Macht - so wars früher im Wohnzimmer. Heute kann jeder sein Smartphone oder Tablet in eine mindestens gleichwertige, meist sogar deutlich schlauere Steuereinheit für den Fernseher verwandeln. Dazu lädt man sich einfach die kostenlose App des jeweiligen Fernsehherstellers aus Googles Play- oder Apples App-Store aufs Mobilgerät und sorgt dafür, dass Fernseher und Mobilgerät im gleichen Netzwerk hängen. Was natürlich bedeutet, dass der Fernseher mindestens einen LAN-Anschluss haben muss - alte TVs lassen sich so vom Mobilgerät aus nicht steuern. Wir haben uns die Fernbedienungs-Apps der sechs grossen TV-Hersteller LG, Panasonic, Philips, Samsung, Sony und Toshiba genauer angesehen und sie mit aktuellen Fernsehgeräten ausprobiert. ...Testumfeld:Im Vergleich befanden sich sechs TV-Fernbedienungs-Apps. Es wurden keine Endnoten vergeben. Als Testkriterien dienten Funktionsumfang und Bedienung. …weiterlesen