Q=BASE Produktbild
ohne Note
1 Test
Befriedigend (2,8)
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Aus­richt­hilfe
Geeig­net für: Kamera
Mehr Daten zum Produkt

Novoflex Q=BASE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zubehör des Monats“

    „Keine Fummelei mehr beim Arbeiten mit dem Stativ ... Was ihren Charme im Vergleich zu anderen Schnellkupplungen ausmacht? Die ständige Spannung. Es genügt, eine Wechselplatte nach Arca-Swiss-Standard zwischen die beiden metallenen Backen zu drücken, und die Q=Base schnappt zu. ... Etwas Übung braucht das schon, auch weil die Bayern ein derart straff abgestimmtes Produkt ausliefern. Toleranzen? Fehlanzeige. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Novoflex Q=BASE

zu Novoflex Q=BASE

  • Novoflex Q=Base Automatik-Schnellkupplung für Kugelkopf/Stativ

Kundenmeinungen (17) zu Novoflex Q=BASE

3,2 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (29%)
4 Sterne
4 (24%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
4 (24%)
1 Stern
4 (24%)

3,2 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Novoflex Q=BASE

Typ Ausrichthilfe
Geeignet für Kamera
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: Q=BASE

Weiterführende Informationen zum Thema Novoflex Q=BASE können Sie direkt beim Hersteller unter novoflex.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

Pictures Magazin - Der Hersteller empfiehlt dabei eine Belastbarkeit von bis zu 11 Kilogramm. Der Kameragurt Slide von Peak Design trumpft mit verschiedenen Tragevariationen auf. Er lässt sich als Nacken-, Schulter- oder als Slinggurt tragen, was ihn besonders vielseitig einsetzbar macht. Er ist sowohl für Spiegelreflexals auch für spiegellose Systemkameras geeignet. Dabei lässt sich der insgesamt 137 Zentimeter lange Gurt bequem über an zwei Stellen ausklappbare Metallbügel anpassen. …weiterlesen

Angleicher

camera - Die Arbeit mit einer kalibrierten Kamera spart viel Zeit. Man muss sich nicht um Hauttöne und korrekte Farbwiedergabe kümmern. Zwei Lösungen bewähren sich im Zusammenspiel mit Adobe Lightroom. Markus Linden hat sie für camera ausprobiert.Testumfeld:Zwei Programme für korrekte Farben im RAW wurden in einem Praxistest näher untersucht, blieben aber ohne abschließende Benotungen. …weiterlesen