Locate Sensor Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
Meinung verfassen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Locate Sensor

Das Handy wird zum Wachhund

Für sehr vergessliche – oder auch ängstliche – Leute gibt es in Bälde eine neue Lösung aus dem Hause Nokia, mit der die geliebten Eigentümer seltener verschwinden sollten. Gemeint ist der Nokia Locate Sensor, ein kaum daumengroßer Sensor, der an nahezu beliebigen Gegenständen angebracht werden kann. Er kommuniziert drahtlos (wahrscheinlich per Bluetooth) mit dem Handy und informiert den Nutzer über Zustandsveränderungen des besagten Gegenstandes. So kann er zum Beispiel Alarm schlagen, wenn der Gegenstand zu Boden fällt oder sich zu weit vom Besitzer entfernt. Die dazugehörige Software auf dem Handy soll bis zu 100 dieser kleinen Sensoren verwalten können, jeder Sensor wiederum bis zu anderthalb Jahren durchgehend funktionieren.

Da hat sich Nokia aber etwas Spaßiges ausgedacht: Ordnungsfanatiker oder auch einfach sehr vergessliche Menschen können nun quasi ihren gesamten Haushalt mit dem Handy verdrahten und so stets sicher sein, dass alles da ist, wo es sein soll. Und wehe der Hund schleppt die mit einem Sensor versehenen Hausschlappen wieder weg und kaut auf ihnen herum... Der Nokia Locate Sensor dürfte ein wahrhaft unterhaltsames Spielzeug abgeben. Und da die Reichweite, wenn es wirklich Bluetooth sein sollte, sehr begrenzt ist, sollten auch dem Missbrauch enge Grenzen gesetzt sein. Allerdings ebenso den tatsächlich sinnvollen Anwendungen...

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Ericsson MPS-100Secu4 BlueWatchDogSony Ericsson MS500 Bluetooth LautsprecherSony Ericsson MS410Belkin TuneCast Auto LiveSony Ericsson MMC-60Sony Ericsson MMR-70Hama Game-Lenkrad speed-X für iPhone 3G / 3GSNokia Ladegerät-Adapter CA-146CJoby Gorillamobile