Nilfisk Coupé Neo Xtra im Test

(Staubsauger mit Beutel)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Coupé Neo Xtra

Knuffig, saugstark und für Allergiker geeignet

Wie schon die Basisversion des Coupé Neo fällt auch die „Xtra“-Variante des Bodenstaubsaugers auffallend kompakt aus, und auch an der Saugkraft gibt es kaum etwas zu beanstanden. Das spezielle „(E)Xtra“ wiederum besteht in einem HEPA-Filter, damit sich der für kleine Wohnungen gedachte knuffige Staubsauger auch für Allergiker eignet.

Kompakte Abmessungen, starker Motor

Die Abmessungen des Nilfisk belaufen sich auf lediglich 36 mal 28 mal 26 Zentimeter, womit er eindeutig der Geräteklasse „Kompaktstaubsauger“ zugeordnet werden darf. Doch von den kompakten Maßen sollte man sich nicht täuschen lassen. Denn der Motor des Bodenstaubsauger erzeugt an der Bodendüse eine Saugkraft von bis zu 330 Watt, also etwa so viel wie ein solides Modell aus der Mittelklasse. Dass er dafür allerdings auch bis zu 2.000 Watt benötigt und daher der Wirkungsgrad nicht allzu hoch ist, sollte man dem Gerät nachsehen können. Wer ausdrücklich einen möglichst energieeffizienten Staubsauger sucht, sollte sich alternativ dazu unter den sogenannten „Eco“-Modellen diverser Hersteller umsehen, deren Leistungsaufnahme bei nur noch rund 1.000 bis 1.250 Watt liegt, ohne dass mit nennenswerten Abstrichen in puncto Saugkraft gerechnet werden muss. Für seine Saugleistung dagegen hat sich der Nilfisk schon einige gute Zeugnisse von Kunden eingehandelt, und zwar sowohl für seine Ergebnisse auf Hart-/Glattböden als auch auf Teppichböden. Das ist nicht selbstverständlich für einen Staubsauger seines Typs. Dasselbe gilt auch für die Beurteilung seiner Materialgüte und Verarbeitung. Man scheint es dem Kompaktsauger anzumerken, dass der Hersteller auf einen breiten Erfahrungsschatz im Bereich Industriestaubsauger verfügt. Denn die meisten Geräte entpuppen sich als sehr robust und zuverlässig und legen dementsprechend eine lange Lebensdauer an den Tag. Der als „Extra“ eingebaute HEPA-Filter wiederum kann ausgewaschen und daher mehrmals verwendet werden. Es handelt sich allerdings lediglich um einen HEPA-10-Filter, der einigen Allergikern die abluft nicht konsequent genug von Mikropartikeln reinigt. Die Abweichungen zu einem HEPA-12 oder HEPA-13-Filter bewegen sich jedoch im niedrigen Promillebereich.

Fazit

Klein, saugstark, belastbar und langlebig – wer rund 115 EUR (Amazon) investiert, erhält mit dem Kompaktstaubsauger von Nilfisk einen zuverlässigen Staubsauger für kleine Wohnflächen, der allem Anschein nach kaum Schwachstellen besitzt und daher sein Geld wert zu sein scheint. Kunden, die auf den HEPA-Filter verzichten können, bekommen den Staubsauger in der Version Coupé Neo ohne „(E)Xtra“ entweder in Orange (Amazon) oder in Rot (Amazon) für knapp über beziehungsweise unter 90 EUR.

zu Nilfisk Coupé Neo Xtra

  • Clatronic BS 1302 Eco-Cyclon Twin-Spin Bodenstaubsauger,

    Der Bodenstaubsauger BS 1302 überzeugt mit seinen energiesparenden 700 Watt Leistung. Der leicht entleerbare, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nilfisk Coupé Neo Xtra

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 2000 W
Gewicht 5000 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 2,1 l
Aktionsradius 8 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 80 dB

Weitere Tests & Produktwissen