Prostaff 7 10x42 Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
Gut (2,0)
30 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ver­grö­ße­rung: 10x
Objek­tiv­durch­mes­ser: 42 mm
Gewicht: 665 g
Mehr Daten zum Produkt

Nikon Prostaff 7 10x42 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (3 von 4 Sternen)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (4 von 4 Sternen)

    Aus dem Hause Nikon stammt das mit zehnfacher Vergrößerung arbeitende Prostaff 7. Der robuste Allrounder kann bei allen Gelegenheiten, egal ob auf Touren oder im Wald, genutzt werden und ist zudem erschwinglich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Nikon Prostaff 7 10 x 42

  • Nikon Prostaff 7s 10x42
  • Nikon Fernglas Prostaff 7s 10x42
  • Nikon 10x42 Prostaff 7s BAA841SA
  • NIKON 10x42 Prostaff 7S Fernglas
  • Nikon Prostaff 7S 10x42
  • Nikon 10x42 Prostaff 7S Fernglas
  • Nikon Prostaff 7s 10x42
  • Nikon 10x42 Prostaff 7s
  • NIKON BAA841SA Prostaff 7 S 10x, 42 mm, Fernglas
  • Fernglas Nikon PROSTAFF 7s 10x42 NEUWARE

Kundenmeinungen (30) zu Nikon Prostaff 7 10x42

4,0 Sterne

30 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
12 (40%)
4 Sterne
5 (17%)
3 Sterne
10 (33%)
2 Sterne
7 (23%)
1 Stern
3 (10%)

Zusammenfassung

Das Fernglas Nikon Prostaff 7 10x42 steht hoch in der Gunst der Kunden. Überwiegend vergeben sie vier bis fünf Sterne. Dabei schätzen Verbraucher die Größe, die Lichtstärke und die Bedienung. Demzufolge ist die Größe den Erwartungen entsprechend und die Lichtstärke auch bei Dämmerung optimal. Positiv bewertet wird auch die bewegliche Gummi-Augenmuschel. Verbraucher loben, dass diese mehrere Rasterpositionen bietet, so dass das Fernglas auch von Brillenträger verwendet werden kann.

Während die deutliche Mehrheit der Anwender das Nikon Fernglas lobt, gibt es auch ein paar Kritikpunkte. Demzufolge stören die Schutzklappen. Verbraucher kritisieren, dass die Schutzklappen leicht verloren gehen können und dass die mitgelieferte Tasche klobig ist. Die Kritikpunkte können aber die insgesamt positiven Beurteilungen der Verbraucher nicht beeinflussen, die Wert auf Funktionalität und Haptik bei einem Fernglas legen.

3,5 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

8 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nikon Prostaff 7 10 x 42

Das Fernglas Nikon Prostaff 7 10x42 steht hoch in der Gunst der Kunden. Überwiegend vergeben sie vier bis fünf Sterne. Dabei schätzen Verbraucher die Größe, die Lichtstärke und die Bedienung. Demzufolge ist die Größe den Erwartungen entsprechend und die Lichtstärke auch bei Dämmerung optimal. Positiv bewertet wird auch die bewegliche Gummi-Augenmuschel. Verbraucher loben, dass diese mehrere Rasterpositionen bietet, so dass das Fernglas auch von Brillenträger verwendet werden kann.

Während die deutliche Mehrheit der Anwender das Nikon Fernglas lobt, gibt es auch ein paar Kritikpunkte. Demzufolge stören die Schutzklappen. Verbraucher kritisieren, dass die Schutzklappen leicht verloren gehen können und dass die mitgelieferte Tasche klobig ist. Die Kritikpunkte können aber die insgesamt positiven Beurteilungen der Verbraucher nicht beeinflussen, die Wert auf Funktionalität und Haptik bei einem Fernglas legen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Nikon Prostaff 7 10x42

Typ Binokular
Vergrößerung 10x
Objektivdurchmesser 42 mm
Gewicht 665 g
Farbe Schwarz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BAA791YA

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Prostaff 7 10 x 42 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Nikon ‚Prostaff 7‘ 10 x 42

WILD UND HUND - Staub und Pollen haften allerdings schnell an der rau strukturierten Oberfläche. Das geringe Gewicht und die ausgewogene Ergonomie des "Prostaff" garantieren ermüdungsfreien Beobachtungskomfort sowohl im Zwei- als auch im Einhandbetrieb. Die geriffelte Fokussierwalze läuft geschmeidig, eine Bedienung ist auch mit Handschuhen problemlos möglich. Erhebliches Spiel hat der Stellring für den Dioptrienausgleich. Die in drei Stufen justierbaren Drehaugenmuscheln ermöglichen individuelle Anpassung. …weiterlesen