Neewer VK750 II i-TTL-Blitz im Test

(Aufsteckblitz)
  • Gut 1,7
  •  
141 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Auf­steck­blitz
Leitzahl: 58
Blitzsteuerung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

VK750 II i-TTL-Blitz

i-TTL-Blitz für Einsteiger

Der Neewer VK750 II ist für Nikon-Kameras ausgelegt. Er unterstützt die von Nikon genutzte Messautomatik i-TTL. Die Kamera versorgt ihn also mit allen Informationen, um eine exakte Belichtung zu erreichen. Zusätzlich kommt der Blitz mit nützlichen Funktionen einem schwenkbaren Zoom-Reflektor und verschiedenen Slave-Modi.

Neewer VK750 IIAufbau und Ausstattung

Der Blitz ist mit einem Reflektor ausgestattet, der sich sowohl schwenken als auch neigen lässt. Er dreht sich um 180 Grad nach links und 90 Grad nach rechts. Zudem kann er um 90 Grad noch oben gerichtet werden. Der Reflektor verfügt über einen Zoom-Motor, mit dem der Blitz auf verschiedene Brennweiten abgestimmt werden kann. Dies ist sowohl über eine Automatik, als auch manuell möglich. Einige Nutzer beklagen jedoch, dass der Motor recht laut arbeitet.

Alle relevanten Blitzeinstellungen werden auf einem beleuchteten Display angezeigt; die Bedienung erfolgt mittels eines Vier-Wege-Schalters und weiterer Tasten auf der Rückseite. Auf der Vorderseite ist der Blitz mit einem Sensor ausgestattet, der in der Slave-Funktion auf andere Blitze reagiert. Dabei ist es auch möglich, Vorblitze zu ignorieren (S2). An weiteren Modi bietet der Blitz eine Stroboskop-Funktion, Auslösen auf den 2. Vorhang und eine 8-stufige manuelle Steuerung.

Des Weiteren kommt der Blitz mit einer Streuscheibe, die im Reflektor integriert ist sowie einer Bounce-Card, die beim indirekten Blitzen zum Einsatz kommt. Für die Stromversorgung sind vier AA-Batterien verantwortlich. Je nach Nutzung sollen diese zwischen 100 und 1.500 Auslösungen durchhalten.

Fazit

Der Neewer-Blitz stellt eine attraktive Alternative zu Original-Nikon-Blitzen dar. Insbesondere für diejenigen, die gerade erst mit dem Blitzen anfangen und noch nicht so viel Geld in die Hand nehmen wollen, denn der VK 750II wird auf Amazon bereits für 56 EUR angeboten. Für einen Markenblitz mit ähnlicher Ausstattung muss man etwa dreimal so tief in die Tasche greifen.

zu Neewer VK-750-II

  • Neewer 750II TTL Blitz Speedlite mit LCD Display für D7200 D7100 D7000 D5500

    HINWEIS: Dieses Produkt ist nicht kompatibel mit Nikon D2X Eigenschaften: Hohe GN: 58 Wireless Sensor Auslöser ,...

  • Neewer 750II TTL Blitz Speedlite mit LCD Display für D7200 D7100 D7000 D5500

    HINWEIS: Dieses Produkt ist nicht kompatibel mit Nikon D2X Eigenschaften: Hohe GN: 58 Wireless Sensor Auslöser ,...

  • 750II Ttl-Blitzsteuerung Speedlite LCD Bildschirm Nikon D7000 D5000 D3000 D700

    750II Ttl - Blitzsteuerung Speedlite LCD Bildschirm Nikon D7000 D5000 D3000 D700

  • Neewer 750II TTL Blitz Speedlite mit LCD Display für D7200 D7100 D7000 D5500

    HINWEIS: Dieses Produkt ist nicht kompatibel mit Nikon D2X Eigenschaften: Hohe GN: 58 Wireless Sensor Auslöser ,...

Kundenmeinungen (141) zu Neewer VK750 II i-TTL-Blitz

141 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
102
4 Sterne
18
3 Sterne
8
2 Sterne
3
1 Stern
10
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Neewer VK750 II i-TTL-Blitz

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Nikon
Leitzahl 58
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung 4x Mignon (AA)
Gerätegebunden fehlt
Features Slave S1, S2
Schwenkreflektor vorhanden
Farbe Schwarz
Abmessungen / B x T x H 78 x 60 x 190 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Neewer 10070994 können Sie direkt beim Hersteller unter neewer.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen