1300 Produktbild
  • Befriedigend

    2,8

  • 0  Tests

    25  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Befriedigend (2,8)
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Bild­schirm­größe: 3,5"
Ver­kehrs­info: Nicht vor­han­den
Gewicht: 122 g
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

1300

Ein­stei­ger-​Navi für 130 Euro

Navigon präsentiert derzeit auf der CeBIT sein um insgesamt sieben Modelle erweitertes Portfolio an Navigationssystemen, darunter auch ein auf 129 Euro angesetztes Einsteigermodell mit der Produktbezeichnung Navigon 1300. Im Gegensatz zu dem ansonsten technisch beinahe identischen nächsthöheren Modell der neuen Navi-Riege, dem Navigon 2310, ist das 1300er ab Werk nur mit Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) ausgerüstet. Außerdem fehlt dem Navi das TMC-Modul. Die Display-Größe von 3,5 Zoll wiederum ist identisch.

Die diätetische Verschlankung des 1300 gegenüber dem 2310 endet aber auch mit den eben aufgezählten Punkten. Im Übrigen nämlich ist das 129-Euro-Navi mit einigen attraktiven Komfortfeatures sowie neuen Funktionen des Herstellers ausgestattet, die es zu einem ernsthaften Konkurrenten im unteren Preissegment machen.

So hat Navigon selbst in das günstigste und kleinste seiner neuen Navi-Riege die Funktion MyRoute implementiert. MyRoute sammelt ständig fleißig Daten über den Fahrstil/-typ seines Besitzers, um diese – neben Daten zum erwartbaren Verkehrsfluss an unterschiedlichen Wochentagen beziehungsweise zu verschiedenen Tageszeiten – nutzbringend in zukünftige Routenvorschläge einbringen zu können. Das Feature ist sicherlich eines der originellsten unter den von Navigon auf der CeBIT präsentierten Neuentwicklungen im Navi-Software-Bereich.

Das Navigon 1300 besitzt aber darüber hinaus auch Funktionen, die während der Fahrt die Orientierung erleichtern wie das bekannte Reality View (jedoch in der Light Version) für komplexe Kreuzungen sowie den Fahrspurassistenten Pro. Weitere bereits implementierte (und ebenfalls altehrwürdige, aber bei Einsteigernavis nicht unbedingt selbstverständliche) Features sind ein Geschwindigkeitsassistent, ein Wechsel zwischen Tag&Nacht-Modus sowie 2D-/3D-Darstellung. Neu dagegen wiederum ist die Clever-Parking-Funktion (Informationen über Parkplätze am Zielort) sowie die Funktion POI-Click. Mit letzterer lassen sich auf der Karte dargestellte POIS gezielt mit einem Klick anzeigen. Außerdem – dies sei zum Schluss nicht vergessen – setzt Navigon in Zukunft ebenfalls wie zum Beispiel der Konkurrent TomTom auf die Mithilfe einer Fahrer-Community, um das Kartenmaterial up to date zu halten. Eine dem MapShare-Service vergleichbare Funktion namens MyRoute ermöglicht es Navigon-Besitzern, Korrekturvorschläge während der Fahrt aufzuzeichnen und via Internet dem Hersteller zu übermitteln.

Das Navigon 1300 soll im 2. Quartal 2009 ausgeliefert werden.

Kundenmeinungen (25) zu Navigon 1300

3,2 Sterne

25 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
8 (32%)
4 Sterne
4 (16%)
3 Sterne
4 (16%)
2 Sterne
4 (16%)
1 Stern
5 (20%)

3,3 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,6 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von SJ887

    Unzuverlässiges Navi - schlechter Service!

    • Nachteile: arbeitet langsam, auf Mailanfrage wird nicht geantwortet
    Ich habe das Navi vor fast 2 Jahre gekauft. Ich habe ein Update direkt auf der Navigon-Seite. Nach 2 Wochen ist der Bildschrim eingefroren - es wurde eingeschickt. Nach einem Monat habe ich es repariert zurück erhalten - es ging wieder 2 Wochen - danach war wieder der Fehlerteufel drin! Wieder eingeschickt - wieder repariert! Unfassbar, wie schlecht das Teil geworden ist im Alltag! Ich würde Navigon nicht empfehlen! Schlechter Service - unzuverlässig! Hier bezahlt man auch nur den Namen!
    Antworten
  • Weitere 1 Meinungen zu Navigon 1300 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Navigon 1300

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 3,5"
Verkehrsinfo Nicht vorhanden
Gewicht 122 g
Ausstattung
  • Tempowarner
  • Fahrspurassistent
  • Mapshare-Funktion
  • Lautsprecher
  • Reality View
  • Kreuzungsassistent
Kartenmaterial
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
Abmessungen (B x T x H) 95 x 72 x 17 mm
Akku Lithium-Ion
Unterstützte Speicherkarten
  • MultiMediaCard (MMC)
  • MicroSD
Bluetooth fehlt
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 1 GB
Farbe Schwarz
Fahrspurassistent vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Geeignet für Auto vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Navigon 1300 können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: