NavGear MDV-3300.SHD 2 Tests

Gut

2,3

2  Tests

24  Meinungen

Gut (2,3)
2 Tests
ohne Note
24 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Auf­lö­sung 1920 x 1080 (Full-​HD)
  • Befes­ti­gung Kle­be­pad
  • Blick­win­kel 170°
  • Akku­ka­pa­zi­tät 450 mAh
  • Mehr Daten zum Produkt

NavGear MDV-3300.SHD im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 02.04.2015 | Ausgabe: 5/2015
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Der Bewegungssensor ermöglicht eine Überwachung des Fahrzeugs, allerdings werden maximal 60-Sekunden-Clips angefertigt. Im Praxistest funktionierten alle Betriebsmodi einwandfrei, auch nach unserem Falltest aus 80cm Höhe. Die Bildqualität des Fix-Fokus-Weitwinkel-Objektivs ist gut, auch unsere Testfotos gefallen ob ihres hohen Dynamikumfangs. ... Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig ...“

    • Erschienen: 06.03.2015 | Ausgabe: 4/2015
    • Details zum Test

    „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das NavGear NX4-4116 überrascht durch innere Qualitäten, durchdachte Funktionen und Aufzeichnungsqualität. Das billige Plastikgehäuse und Halterungssystem passen nicht ins Konzept.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu NavGear MDV-3300.SHD

zu NavGear MDV3300.SHD

  • NavGear Super-HD-Dashcam MDV-3300.SHD, G-Sensor, 170°-Weitwinkel

Kundenmeinungen (24) zu NavGear MDV-3300.SHD

3,4 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (29%)
4 Sterne
7 (29%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
4 (17%)

3,4 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Auto­ka­mera mit G-​Sen­sor, GPS und Tem­po­an­zeige

Lange Zeit war die Verwendung von Dashcams in Deutschland umstritten. In bisherigen Gerichtsprozessen zeigte sich auch, dass eine Verwendung des Videos als Beweismaterial nicht stattgegeben wurde. Dennoch werden die Cockpit-Kameras fleißig produziert und auf den deutschen Markt geworfen. So hat der Elektronikhändler Pearl eine weitere Autokamera von NavGear, die MDV-3300.SHD, ins Programm aufgenommen. Diese, so das Versprechen, soll sogar in der Nacht hervorragende Aufnahmen fabrizieren.

Besser als Full-HD

Mit einer Video-Auflösung von 2.304 mal 1.296 Pixeln geht die Mini-Kamera an die Arbeit. Die Super-HD-Aufnahmen erfolgen mit 30 Bildern in der Sekunde. Aber nicht nur die extrem hohe Auflösung, sondern auch der Ultraweitwinkel von 170 Grad ist beachtlich. So kommt auch das seitliche Geschehen mit ins Bild, wenn tatsächlich dieser Wert erreicht werden sollte. Denn häufig zeigt sich in Tests, dass der Weitwinkel nicht ganz so groß ausfällt. Angeblich sollen auch sehr gute Nachtaufnahmen möglich sein.

Endlos-Aufnahme, G-Sensor und GPS

Wie bei Dashcams üblich verfügt die Kamera über die Funktion der Endlos-Aufnahme. Erst wenn der Bewegungssensor reagiert, werden die Bilder auch gesichert und nicht automatisch überspielt. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Video mit GPS-Daten zu hinterlegen. Das ist zum Beispiel dann interessant, wenn es sich um eine besonders schöne Strecke handelt und man direkt auf der Karte den Weg verfolgen möchte.

Fazit

Mit Hilfe des HDMI-Ausgangs kann man im Übrigen das Video auch direkt auf dem Fernseher sehen. Ebenfalls hilfreich ist die integrierte Tempoanzeige, die auf dem 2,7 Zoll großen Display mit erscheint. Ausgeliefert wird die Cockpit-Cam mit Halterung und Klebestreifen, USB2.0-Kabel, Kfz-Netzteil sowie Treiber-CD. Auf Amazon ist die Dashcam für rund 140 Euro gelistet.

von Marie Morgenstern

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu NavGear MDV-3300.SHD

Auflösung 1920 x 1080 (Full-HD)
Features
  • GPS (integriert)
  • Loop-Funktion
Ausstattung
  • G-Sensor
  • Bewegungssensor
Befestigung Klebepad
Displaygröße 2,7"
Gewicht 130 g
Abmessungen / B x T x H 116 x 30 x 95 mm
Aufzeichnungsformat H.264
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ MicroSD
Blickwinkel 170°
Bilder pro Sekunde 30
Akkukapazität 450 mAh

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf