Native Instruments Komplete 10 Ultimate 4 Tests

ohne Note
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Soft­ware-​Instru­ment, Sam­ple-​Samm­lung, Plug-​in
  • Betriebs­sys­tem Win 8, Win 7, Mac OS X, Win
  • Free­ware Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Native Instruments Komplete 10 Ultimate im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: neue Synths mit innovativen Konzepten und fantastischem, in Reaktor realisiertem Klang; neuer Drumsampler mit innovativem Konzept; cinematische Libraries und sehr umfangreiche Ausstattung inkl. Effekten ... Integration aller Presets im Komplete Kontrol Browser ...
    Minus: Die nicht ganz einfache Speicherlogik von Reaktor betrifft alle neuen Synths; Die Bedienung von Rounds ist wenig selbsterklärend.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Neben den durch die Bank hervorragend klingenden Instrumenten wartet Komplete inzwischen mit beachtlichen Effekt-Plug-ins auf. Neu dabei sind etwa der Kompressor Supercharger und der mit Filtern regelbare Verzerrer Driver. ...“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Tipp“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Plus: Preis-Leistungs-Verhältnis; Klangqualität; Zusammenarbeit mit Komplete Kontrol; Kontour.
    Minus: CPU-Last von Kontour, Rounds und Polyplex.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Native Instruments Komplete 10 Ultimate

Datenblatt zu Native Instruments Komplete 10 Ultimate

Typ
  • Plug-in
  • Sample-Sammlung
  • Software-Instrument
Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
  • Win 7
  • Win 8
Systemanforderungen Intel Core 2 Duo oder AMD Athlon 64 X2, 4 GB RAM, 10 GB HDD, DVD, Internet
Freeware fehlt
Plug-in-Schnittstelle
  • VST
  • AU
  • Stand-alone
  • Core Audio
  • ASIO
  • AAX

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf