mumbi RM102 Test

(Rauchmelder)
  • keine Tests
196 Meinungen
Produktdaten:
  • Austauschbare Batterie: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

mumbi RM 102

Preiswerter Schutz mit hoher Zuverlässigkeit

An Rauchmeldern führt in weiten Teilen Deutschlands kaum noch ein Weg vorbei. Bis auf drei Bundesländer haben mittlerweile alle eine generelle Rauchmelderpflicht oder zumindest eine Nachrüstpflicht bis 2014 oder 2015 beschlossen. Wer dem zuwider handelt, riskiert, im Ernstfall seine Versicherung zu verlieren – dann steht man vor den Trümmern der eigenen Existenz und die Versicherung weigert sich, zu zahlen. Doch wer will schon hunderte Euro in die Nachrüstung seiner Wohnung investieren müssen?

Mumbi besitzt einen guten Ruf

Schließlich kosten gute Rauchmelder schnell an die 20 Euro je Stück – zumindest, wenn man ein hochwertiges Produkt mit Longlife-Batterie erwerben möchte. Denn umgekehrt haben die billigen Rauchmelder keinen guten Ruf: Permanent leere Batterien und Fehlalarme zehren an den Nerven ihrer Besitzer. Doch es gibt auch Ausnahmen. Die Rauchmelder des Unternehmens Mumbi sind eine solche. Das ist umso erstaunlicher als Mumbi eigentlich kein Spezialist für Sicherheitstechnik ist, sondern eher allgemein Elektronik aller Art verkauft.

Sehr niedriger Einkaufspreis

Doch das Rauchmelder-Set Mumbi RM102 erhält von seinen Käufern ausgesprochen gute Noten. Auf Amazon geben derzeit immerhin 108 von 123 Nutzern eine perfekte oder gute Note, während umgekehrt nur sieben die Melder abwerten. Was besonders erstaunt, die die Tatsache, dass es offenbar kaum zu Fehlalarmen kommt. Aufgrund ihres extrem niedrigen Einkaufpreises von 9 Euro für zwei Stück erwerben viele Nutzer gleich ein Dutzend – und selbst dann soll es kaum zu Problemen kommen.

Leichte Montage dank Mumbi-Klebepads

Das Rauchmelder-Set Mumbi RM 102 ist auch deshalb sehr beliebt, weil die Technik sehr schlicht ist. Selbst unerfahrene Nutzer sollen die Melder kinderleicht an die Decke bringen können, zumal es für die Mumbi-Melder auch passende Klebepads gibt, welche eine aufwendige Bohrmontage überflüssig machen – sie müssen allerdings separat erworben werden. Erstaunlich ist auch, dass selbst die mitgelieferten Batterien recht lange halten sollen. Nicht selten hat man bei Lagerware das Problem, dass die Lebenszeit der Batterien sehr niedrig ausfällt. Aber vermutlich werden von den Mumbi-Rauchmeldern einfach so viele verkauft, dass die keine Lagerschäden erleiden können...

Kundenmeinungen (196) zu mumbi RM102

196 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
133
4 Sterne
31
3 Sterne
12
2 Sterne
6
1 Stern
14

Datenblatt zu mumbi RM102

App-Steuerung fehlt
Austauschbare Batterie vorhanden
Fest integrierte Batterie fehlt
Langzeitbatterie fehlt
Netzbetrieb fehlt
Optische Raucherkennung vorhanden
Stummschaltung fehlt
Testschalter fehlt
Thermosensor fehlt
Warnung bei niedrigem Batteriestand vorhanden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen