Müller / Lavozon Sonnenmilch LSF 30 5 Tests

Sonnenmilch LSF 30 Produktbild

Gut

1,9

5  Tests

0  Meinungen

Gut (1,9)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Milch
  • Licht­schutz­fak­tor 30
  • Mehr Daten zum Produkt

Müller / Lavozon Sonnenmilch LSF 30 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,5)

    Platz 3 von 17

    Einhaltung des ausgelobten Schutzes (35%): „sehr gut“ (1,0);
    Feuchtigkeitsanreicherung (20%): „sehr gut“ (1,2);
    Anwendung (25%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (0%): „Keines der Produkte war mikrobiologisch auffällig.“;
    Kritische Duftstoffe (0%): „Wir wiesen sie in keinem Produkt nach.“;
    Beschriftung und Verpackung (20%): „gut“ (2,4).

  • „sehr gut“ (80%)

    Platz 2 von 10

    Einhaltung des ausgelobten Schutzes (35%): „sehr gut“;
    Feuchtigkeitsanreicherung (20%): „sehr gut“;
    Anwendung (25%): „gut“;
    Beschriftung und Verpackung (20%): „gut“.

  • „befriedigend“

    21 Produkte im Test

    Testergebnis Inhaltsstoffe: „sehr gut“;
    Testergebnis Weitere Mängel: „ausreichend“.

  • „gut“ (1,7)

    Platz 1 von 20

    Einhaltung des Lichtschutzfaktors (UVB) (30%): „gut“ (2,0);
    UVA-Schutz (15%): „gut“ (2,0);
    Feuchtigkeitsanreicherung (15%): „sehr gut“ (1,0);
    Anwendung (10%): „gut“ (2,1);
    Entnahme bei 20°C/40°C (10%): „gut“ (2,0);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,0);
    Anwendungshinweise (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Werbeaussagen, Beschriftungen (5%): „sehr gut“ (1,5).

  • „gut“ (76%)

    Platz 1 von 20

    Einhaltung des Lichtschutzfaktors (UVB) (30%): „gut“;
    UVA-Schutz (15%): „gut“;
    Feuchtigkeitsanreicherung (15%): „sehr gut“;
    Anwendung (10%): „gut“;
    Entnahme bei 20 °C und 40 °C (10%): „gut“;
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“;
    Wärme- und Kältebeständigkeit (0%): „sehr gut“;
    Anwendungshinweise (10%): „sehr gut“;
    Werbeaussagen und Beschriftungen (5%): „sehr gut“.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Müller / Lavozon Sonnenmilch LSF 30

Passende Bestenlisten: Sonnenschutzmittel

Datenblatt zu Müller / Lavozon Sonnenmilch LSF 30

Allgemeine Informationen
Typ Milch
Lichtschutzfaktor 30
Nachhaltigkeit
Schadstoffarm fehlt
Umweltschonend produziert fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Müller / Lavozon Sonnen Milch LSF 30 können Sie direkt beim Hersteller unter mueller.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Viel hilft viel

Stiftung Warentest - Kinder schützen. Säuglinge und Kleinkinder sind besonders empfindlich. Im ersten Lebensjahr ist pralle Sonne tabu. Kinder unter drei Jahren sollten nur kurz in die Sonne. Gut eincremen, Hemd überziehen, Hut, Sonnenbrille aufsetzen. Sonnenbrand ist unbedingt zu vermeiden. Kleidung tragen. Textilien schwächen die aggressiven Sonnenstrahlen ab. Bedecken Sie sich, wenn Sie Ihre Haut schützen wollen. Dunkle, dichtgewebte Stoffe schützen am besten. …weiterlesen

Vier versagen, neun sind spitze

Stiftung Warentest - Sonnenschutzmittel im Vergleich: Darauf achten die Fachmagazine Beim Auftragen von Sonnencreme gilt das Prinzip: je mehr, desto besser. Denn der von den Herstellern angegebene Lichtschutzfaktor kann nur erreicht werden, wenn eine ausreichende Menge aufgetragen wird. In welcher Form das Sonnenschutzmittel dargereicht wird, ist dabei irrelevant. Daher werden Sprays, Öle, Cremes und Lotionen auch stets zusammen getestet. Entscheidend ist nämlich in erster Linie, wie gut der ausgelobte Schutz eingehalten wird. Erfreulich: Die meisten getesteten Produkte schneiden in dieser Disziplin in den Vergleichstests der Fachpresse gut bis sehr gut ab. Während der Schutz vor UVA- und UVB-Strahlung in den Testberichten also das Hauptkriterium bei der Bewertung ist, spielt auch die Anwendung eine Rolle: Lässt sich das Produkt gut auftragen und zieht es schnell ein? Hält es hohen und niedrigen Temperaturen gleichermaßen stand? Ebenfalls Teil der Bewertung sind Anwendungshinweise des Herstellers und der Wahrheitsgehalt von Werbeaussagen. Denn diese können im Zweifelsfall den Käufer in die Irre führen oder eine falsche Anwendung bewirken und somit den Schutz reduzieren. Auch sollten die Testkandidaten frei von bedenklichen Inhaltsstoffen sein und keinerlei Verschmutzung mit Keimen aufweisen.„Auf drei von vier Naturkosmetika ist kein Verlass. Auch das konventionelle Spray von Rossmann fällt durch. Die meisten Mittel bieten aber zuverlässigen UV-Schutz.“Testumfeld:Die Stiftung Warentest hat 20 Sonnenschutzmittel mit den Lichtschutzfaktoren 30, 50 und 50+ näher untersucht, wovon vier Produkte zertifizierte Naturkosmetika waren. Das Qualitätsurteil reichte von „sehr gut“ bis „mangelhaft“ . Immerhin erhielten 14 Sonnenschutzprodukte sehr gute und gute Endnoten. Als Prüfkriterien dienten Einhalten des ausgelobten UV-Schutzes, Kritische Inhaltsstoffe sowie Verpackung und Deklaration . Bei den vier mangelhaften Produkten war der ausgelobte UV-Schutz zu gering, weswegen es zur Abwertung kam. Teils wurde der UV-Filter Homosalat gefunden, der im Verdacht steht, das Hormonsystem zu beeinflussen. Selbst geringe Mengen wurden aus Verbrauchschutzsicht negativ gesehen. Ähnliches nahmen die Tester auch beim Auffinden von Benzophenon vor, einem Abspaltprodukt des UV-Filters Octocrylen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf