ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Anwen­dungs­ge­biet: Tro­ckene Augen
Rezept­pflicht: Rezept­frei
Apo­the­ken­pflicht: Frei ver­käuf­lich
Dar­rei­chungs­form: Trop­fen
Mehr Daten zum Produkt

Müller Drogeriemarkt / Fit + Vital Augentropfen im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    Bewertung der Inhaltsstoffe: „Geeignet";
    Handhabung: „gut“ (2,2);
    Kennzeichnung: „gut“ (2,0).

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Südmedica GmbH OTALGAN Ohrentropfen 10 g

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Müller Drogeriemarkt / Fit + Vital Augentropfen

Anwendungsgebiet Trockene Augen
Rezeptpflicht Rezeptfrei
Apothekenpflicht Frei verkäuflich
Darreichungsform Tropfen

Weiterführende Informationen zum Thema Müller Drogeriemarkt / Fit + Vital Augentropfen können Sie direkt beim Hersteller unter mueller.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Entzündung von Regenbogenhaut, Hornhaut, Lederhaut, Nachbehandlung von Operationen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Das Mittel wird als "wenig geeignet" eingestuft. Anwendung Die Dosierung entnehmen Sie dem Beipackzettel. Hinweise zur Anwendung lesen Sie unter "Augenmittel anwenden" (im Internet unter http://www. medikamente-im-test.de). Hinweise Beim Tragen von Kontaktlinsen Solange Sie die Augensalbe anwenden, können Sie keine Kontaktlinsen tragen, weil der Fettfilm sie verschmiert. …weiterlesen

Trockene Augen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Das Mittel ist allenfalls dann anzuwenden, wenn die Augenbeschwerden auf einen Vitamin-A-Mangel zurückzuführen sind. Anwendung Laut Beipackzettel sollen die Mittel sechsmal täglich, bei Bedarf auch stündlich, angewendet werden können, und zwar so lange, wie es notwendig erscheint. Hinweise zur Anwendung lesen Sie unter "Augenmittel anwenden" (im Internet unter http://www. medikamente-im-test.de). …weiterlesen

Bakterielle Infektionen

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Auch Auswirkungen auf das Wachstum sind möglich. Für Schwangerschaft und Stillzeit Oxytetrazyklin: Augenmittel mit diesem Inhaltsstoff dürfen Sie in der Schwangerschaft nicht anwenden. Die Substanz tritt ins Fruchtwasser über und kann den Knochenaufbau des Kindes beeinträchtigen. Chloramphenicol: Die Substanz sollte insbesondere im letzten Schwangerschaftsdrittel und in der Stillzeit nicht angewendet werden. …weiterlesen

Hörsturz

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Meist betrifft es nur ein Ohr, manchmal aber auch beide. Es können Ohrgeräusche wie beim Tinnitus (im Internet unter http://www. medikamente-im-test.de) hinzukommen oder Druckgefühle im Ohr. Ursachen Die Ursachen eines Hörsturzes sind bis heute nicht bekannt. Es wird angenommen, dass die Durchblutung in den feinsten Gefäßen gestört ist, sodass die Versorgung der Hörzellen zusammenbricht. Das schädigt sie zunächst, später sterben sie ab. …weiterlesen

Mittelohrentzündung, Entzündung des äußeren Gehörgangs

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Das aber kann nur ein Arzt feststellen. Bei Kindern Bei Kindern mit einem "laufenden Ohr" dürfen Ohrentropfen keinesfalls angewendet werden. Hinweise für Ohrentropfen Kalte Flüssigkeit im Ohr ist sehr unangenehm, deshalb sollten Sie die Tropfen auf Körpertemperatur anwärmen, bevor Sie sie ins Ohr träufeln. Am besten legen Sie sich auf die Seite und tropfen die Flüssigkeit in das oben liegende Ohr. Verschließen Sie das Ohr dann mit einem Mull- oder Wattepfropfen. …weiterlesen

Grüner Star

Stiftung Warentest Online 4/2010 - • Sie haben eine Arteriosklerose. • Ihr Herz schlägt sehr langsam (Sinusknotensyndrom). Wechselwirkungen mit Medikamenten Wenn Sie noch andere Medikamente nehmen, ist zu beachten: • Bei der kombinierten Anwendung von blutdrucksenkenden Arzneimitteln und Clonidin kann der Blutdruck stark absinken. • Zusammen mit Betablockern oder Digitalis (bei Herzschwäche) eingenommen, können sich Herzrhythmusstörungen einstellen. …weiterlesen