• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 16 W
Lauf­zeit: 22 h
aptX: Nein
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Spritz­was­ser­schutz: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Mpow MBS7

Für wen eignet sich das Produkt?

Smartphone-Nutzer profitieren in zweierlei Hinsicht vom Armor Plus: Dank Bluetooth können Audio-Signale drahtlos zugespielt werden, obendrein behauptet sich die Box als Powerbank, notfalls versorgt sie den Akku des Mobiltelefons also mit neuer Energie. Nettes Extra und ein weiterer Vorteil für Smartphone-Nutzer: Mpow hat ein Mikrofon integriert, das den Lautsprecher zur Freisprecheinrichtung macht.

Stärken und Schwächen

Via Bluetooth, hier im effizienten Standard 4.1, lassen sich Audio-Signale aus einer Entfernung von maximal zehn Metern übertragen, wobei wie immer gilt: Feste Hindernisse schränken die Reichweite ein. Der verbaute Akku hat eine Kapazität von 5200 Milliampere und soll voll geladen bis zu 22 Stunden durchhalten. Lädt man den Akku eines Smartphones, weil unterwegs keine anderen Stromquellen greifbar sind, geht dem Energiespender natürlich früher die Puste aus. Das USB-Ladekabel liegt bei. Außerdem im Paket enthalten: Ein Adapterkabel für Quellen ohne Bluetooth, ein Transportbeutel und ein Nylonschlaufe, falls Sie die Box am Handgelenk tragen oder irgendwo hinhängen wollen. In Sachen Widerstandsfähigkeit wirbt Mpow mit einem stoßfesten Gehäuse und mit der Schutzklasse IPX5, demnach kann man die Box sogar bei Regen oder unter der Dusche nutzen. Für den guten Ton bürgen zwei mit jeweils acht Watt belastete Treiber, denen eine Passivmembran unter die Arme greift. Das Ergebnis scheint zu gefallen: Bei amazon ist die Rede von einem sauberen Klangbild mit verblüffend kräftigen Bässen, auch an der Lautstärke soll es nicht scheitern.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für den Mpow Armor Plus, der zur Zeit leider ausverkauft ist, wurden knapp 70 Euro fällig. In Relation zur gebotenen Leistung und mit Blick auf die durchweg zufriedene Kundschaft darf man diese Summe wohl als fair bezeichnen. Bleibt zu hoffen, dass Mpow eine weitere Charge des Armor Plus in den Handel bringt. Ebenfalls interessant und wasserabweisend, wenn auch nicht ganz so klangstark: der kleine Bruder Mpow Armor.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Datenblatt zu Mpow Armor Plus

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 16 W
Bauweise Passivmembran
Akkueigenschaften
Kapazität 5200 mAh
Laufzeit 22 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank vorhanden
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing fehlt
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht fehlt
Freisprechfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Material Gummiert

Weiterführende Informationen zum Thema Mpow MBS7 können Sie direkt beim Hersteller unter xmpow.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: