Mizuno JPX 900 Hot Metal 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Benut­zer­typ Her­ren, Uni­sex
  • Mehr Daten zum Produkt

Mizuno JPX 900 Hot Metal im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Gold“

    34 Produkte im Test

    Spielqualität (45%): 5 von 5 Sternen;
    Innovation (30%): 4,5 von 5 Sternen;
    Optik/Klang/Gefühl (20%): 5 von 5 Sternen;
    In-Faktor (5%): 3 von 5 Sternen.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mizuno JPX 900 Hot Metal

Datenblatt zu Mizuno JPX 900 Hot Metal

Typ Eisen
Eigenschaften Linkshänder geeignet
Benutzertyp
  • Unisex
  • Herren

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Eine Frage der Länge

GOLF TIME - Putting: Wie Sie die Streuung Iher Putts und damit künftig schmerzhafte Drei-Putts minimieren. …weiterlesen

Flach, mit viel Spin!

GOLF TIME - ‚Low Spinner‘: Sie möchten den Ball aus knapp 50 Metern mit ordentlich Backspin flach an die Fahne legen? Achim Bruchner erklärt, wie's geht. …weiterlesen

Kantige Sache

GOLF TIME - Übungen IV: Kontrolliertes Toppen: Eine ungewöhnliche Variante, um sich aus Problemlagen zu befreien.Auf einer Seite zeigt Golf Time (6/2013), wie man einen Ball richtig toppt und in welchen Situationen dieser Schlag sinnvoll ist. …weiterlesen

Gut Holz

GOLF JOURNAL - Dem Konsumenten wurde damit eine weitere Möglichkeit angeboten, sich von der Masse abzuheben und seinen individuellen Driver zu kreieren. Das ist im Prinzip immer noch möglich, dennoch gewinnt man nun den Eindruck, dass die Uhren wieder ein wenig zurückgedreht werden. So verabschiedete sich TaylorMade inzwischen wieder von der Idee alle Hölzerköpfe durchgängig in Weiß anzubieten und offeriert nach einer Saison mit dunklen Modellen nun wieder Woods in Schwarz oder Weiß. …weiterlesen

Hot List 2015 (1. Teil)

GOLFMAGAZIN - Für die maximale Länge ist das Aufwärtsschwingen im Treffmoment können Ihre Schläge dramatisch verlängern. Zehn bis 20 Meter mehr sind für fast jeden von uns drin. …weiterlesen

Der Mistkäfer-Schlag

GOLF TIME - Üben Sie die Bewegung zunächst ohne Ball und halten Sie den Schläger nur mit der rechten Hand. Überprüfen Sie die Position Ihres Schlägerblatts beim Rückschwung und am Ende des Durchschwungs. Wenn Sie ein paar Pitchschläge gemacht haben, prüfen Sie erneut die Position Ihres Schlägerblatts am Ende des Rückschwungs und beim Durchschwung. Sieht es so aus wie bei mir oder anders? Ist der Mistkäfer vom Schläger heruntergekippt?? …weiterlesen

Sandhilfe

GOLF TIME - Das Ergebnis: ein zu kurzer Ballf lug, und häufig bleibt der Ball im Bunker liegen. Profitechnik. Es ist für Amateure nicht uneingeschränkt zu empfehlen, das Set-up der Profis nachzuahmen. Das Schlägerblatt weit nach rechts zu verkanten, während der Stand zur anderen Seite geöffnet ist, verwirrt viele Amateure optisch, die ohnedies Schwierigkeiten haben, Schwungpfad und Ziel-Linie in Einklang zu bekommen. Das Ergebnis ist oft ein noch extremerer Schwung von außen nach innen als sonst! …weiterlesen

Iron Devils

GOLF TIME - Bis auf einen Ausreißer beim Hook durch die Bank Top-Resultate bei der Fehlertoleranz, vor allem bei gesliceten Bällen und Misshits im Toe-Bereich. Lynx Parallax Tour Fazit: Bei unsauber getroffenen Bällen im Heel-Bereich macht dem Lynx Parallax Tour so schnell keiner etwas vor, hier erzielte das Modell mit durchaus deutlichem Abstand den Testsieg. Ansonsten gilt auch hier : Golfer mit höherer Schwunggeschwindigkeit sind gefragt. …weiterlesen

Hot List 2012

GOLFMAGAZIN - Kalt: Dafür ist der Preis dieses Sets ein echter Störfaktor. Spielqualität Innovation Optik/Klang/Gefühl In-Faktor www.callawaygolf.com Mizuno JPX-800 HD Preis: 125 € (pro Eisen, Graphitschaft) Loft: E6 28 Grad, PW 44 Grad Technologie: Mizuno nützte einige seiner Kerntechnologien (wie Hot-Metal-Schlagfläche oder harmonische Treffpunkt-Technologie) und kombinierte sie mit einer besonders weiten Sohle und hohem Trägheitsmoment. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf