• ohne Endnote

  • 1 Test

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Full-​HD : Ja
Dis­play: Ja
Touch­s­creen: Ja
Was­ser­dicht bis: 30 m (mit was­ser­dich­tem Gehäuse)
Mehr Daten zum Produkt

Minox ACX 300 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „... Statt eines teuren 4K-Modus verfügt die ‚ACX 300‘ über 3K-Video mit 2880 x 2160 Pixel. Das entspricht 6,2 Megapixel pro Bild – allerdings nur mit 24 Bildern pro Sekunde. ... Mit dem 1-/2,2- Zoll-Sony-Bildsensor sind brauchbare Fotos möglich. ... Dass die Minox ‚ACX‘ nur mit einer 32-GB-Micro-SD-Karte bestückt werden kann, sollte nicht kaufentscheidend sein. Leider ist die Minox nur für JPEG-Files ausgelegt.“

Testalarm zu Minox ACX 300

zu Minox ACX 300

  • MINOX ACX 300 Action Cam | Akkubetriebene Actionkamera mit Unterwasser-Gehäuse,

Kundenmeinungen (3) zu Minox ACX 300

2,4 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (67%)

2,4 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Minox ACX 300

Stammdaten
Auflösung
Full-HD vorhanden
Foto-Auflösung 12 MP
Bildsensor CMOS
Sensorgröße 1/2,3 Zoll
Bildwinkel 150°
Features
Display vorhanden
Touchscreen vorhanden
Displaygröße 2"
Bildstabilisator Digital
Ausstattung WLAN
Funktionen
  • Zeitlupe
  • G-Sensor
  • Bildstabilisierung
Wasserdicht bis 30 m (mit wasserdichtem Gehäuse)
Aufzeichnung & Speicherung
Aufzeichnungsformat
  • H.264
  • JPG
Speichermedien MicroSD
Abmessungen & Gewicht
Breite 62,4 mm
Höhe 43 mm
Tiefe 30,4 mm
Gewicht 75 g

Weiterführende Informationen zum Thema Minox ACX 300 können Sie direkt beim Hersteller unter minox.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Alternativ-Perspektive

VIDEOAKTIV - Das ist auch gut so, denn nur so lässt sich überhaupt durch das mit 23 Menü-Hauptseiten und weiteren Untermenüs extrem umfangreiche Kameramenü navigieren. Zwangsläufig machen die vielen Tasten und die umfangreichen Funktionen die Bedienung der RX0 nicht ganz so einfach. Doch wer sich schon in den Sony-Menüs zurechtfindet, kommt ohnehin klar. Problematisch ist in jedem Fall die extrem kleine Schrift und einige zumindest unoder missverständliche. Begriffe wie zum Beispiel "USB LUN Einstellung". …weiterlesen