• Gut 2,3
  • 2 Tests
  • 46 Meinungen
ohne Note
2 Tests
Gut (2,3)
46 Meinungen
Typ: Dockings­ta­tion
Material: Kunst­stoff
Mehr Daten zum Produkt

Microsoft Docking Station für Surface 3 Pro im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit der Surface Pro 3 Dockingstation erweitert Microsoft das Einsatzgebiet dieses Allrounders nochmals, nimmt ihm dazu zwar die Mobilität, wertet es dafür aber zum vollwertigen Desktop-Ersatz auf. ...“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Tablet sitzt einige Grad nach hinten geneigt im Dock, sodass man es gut ablesen und somit als Zweitdisplay nutzen kann. Per Touch lässt es sich prima bedienen, für Eingaben per Stift steht es etwas steil. ...“

zu Microsoft 3Q9-00002

  • Microsoft Docking Station Surface Pro 3

Kundenmeinungen (46) zu Microsoft Docking Station für Surface 3 Pro

3,7 Sterne

46 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
20 (43%)
4 Sterne
10 (22%)
3 Sterne
4 (9%)
2 Sterne
8 (17%)
1 Stern
5 (11%)

3,7 Sterne

46 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Microsoft Docking Station für Surface 3 Pro

Typ Dockingstation
Material Kunststoff

Weitere Tests & Produktwissen

Tablets im Plastik-Panzer

segeln 10/2013 - Vorsichtshalber sollten die Kontakte nach dem Einsatz in einem Salzwasserrevier dennoch mit etwas Spiritus gereinigt werden. In der Plicht Ein wasserdicht verpacktes Tablet mag zwar gut geschützt sein, muss aber auch im Cockpit sicher abgelegt werden können. Da Schwalbennester in der Plicht längst nicht mehr üblich sind, gibt es kaum noch Plätze, an denen das Tablet während des Segelns sicher gestaut werden kann und gleichzeitig schnell zur Hand ist. …weiterlesen

Reißbrett

connect 9/2012 - Sein Nutzungsradius geht über die Arbeit mit dem iPad oder iPhone hinaus, unter anderem dank der Funktionstastenleiste. Drei in einem: Der Eingabestift Soft Touch von Hama hat an einem Ende eine weiche Gummispitze, mit der sich auf dem iPad flüssig schreiben lässt, und am anderen Ende eine härtere, um mit exakter Führung Details zu zeichnen. Unter der Kappe sitzt ein Kugelschreiber, damit Notizen auch auf Papier festgehalten werden können, wenn's einmal gar nicht anders geht. …weiterlesen

iPad & Co. erobern die Geschäftswelt

Business & IT 4/2012 - Ergänzt wird sie von den Presence Services. Sie ermitteln, wann und über welche Kommunikationskanäle Gesprächsteilnehmer zu erreichen sind, und liefern Instant Messaging. Mit dem Avaya Desktop Video Device (ADVD) sowie dem Flare Communicator für das iPad (Versionen für andere Tablet-PCs und Smartphones folgen in Kürze) erhält der Benutzer ein universelles mobiles System, das alle Kommunikationsfunktionen auf einer Benutzeroberfläche vereint. …weiterlesen

Intelligenz für die Küche

CONNECTED HOME 2/2014 - Wenn das Gulasch eine Stunde schmoren muss, kann man sich währenddessen dank einer App künftig im Wohnzimmer mit anderen Dingen beschäftigen. Tablets und Smartphones bewirken auch umgekehrt einen Effekt auf Küchengeräte, die Elektronik enthalten: Die nähert sich in Bedienung und Funktionsweise immer mehr Touchscreens und Apps an. …weiterlesen

Andockmanöver

com! professional 9/2015 - Die Dockingstation macht aus dem Multitalent Surface einen vollwertigen Desktop-Ersatz.Im Fokus des Testberichts stand eine Dockingstation für ein Tablet. Es wurde keine Endnote vergeben. …weiterlesen