keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

MediaGate VX

Mit USB-Anschluss und Kartenleser

Memup hat einen neuen Multimedia-Player vorgestellt, den MediaGate VX. Das Gerät bringt Multimedia-Dateien über den USB-Anschluss oder den Kartenleser für SD, SDHC und MMC auf den Fernseher.

Der USB-Anschluss unterstützt MP3-Player, Speichersticks und Festplatten, die mit FAT16, FAT32 oder NTFS formatiert wurden. Wie groß die externe Festplatte sein darf, erfährt man nicht, auch zur Maximal-Kapazität der Speicherkarten macht Memup keine Angaben. Das Gerät kann diverse Dateiformate lesen, darunter AVI-, MP4-, DAT-, VOB- TS-, TRP-, TP, M2TS und MKV-Videos sowie die Untertitel-Formate Sub, Srt, Txt, Ass, Ssa und Smi. Außerdem werden JPEG-, BMP- und PNG-Fotos sowie MP3-, WMA-, WAV- und AAC-Musikdateien abgespielt. Über den HDMI-Ausgang werden die Filme mit einer Auflösung von bis zu 1080p zum Fernseher geschickt. Alternativ nutzt man den Komponenten- oder den Composite-Video-Ausgang, wobei der Ton dann separat zum Fernseher oder zur HiFi-Anlage transportiert werden muss. Das funktioniert über analoge Cinch-Buchsen oder über den optischen beziehungsweise den koaxialen Digitalausgang. Wer einen Fernseher mit Scart-Buchse nutzt, der greift auf den mitgelieferten Scart-Adapter zurück. Sobald der Memup eingeschaltet wird, erscheint das Hauptmenü. Hier entscheidet man sich – mittels Fernbedienung – zunächst für ein Speichergerät und dann für die gewünschte Mediendatei. Videos lassen sich vorspulen und zoomen, Fotos zoomen und drehen oder mit Musik unterlegen. Das passende Bildseitenverhältnis, das TV-Format und die Video-Auflösung wählt man in den Systemeinstellungen.

Wer noch keinen Receiver oder Fernseher mit integriertem Multimedia-Player hat und seine Daten bequem vom Rechner auf das TV-Gerät und damit ins Wohnzimmer bringen will, der bekommt den MediaGate VX für faire 99 Euro (UVP). Bei amazon wird der Player derzeit schon für 66 Euro gelistet. Das Gerät unterstützt die bekanntesten Formate, ist anschlussfreudig und dabei ziemlich kompakt (13 cm x 4,5 cm x 12,9 cm). Ob sich der Memup in Sachen Handhabung und Wiedergabequalität behaupten kann, werden die ersten Test- und Erfahrungsberichte zeigen.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

    B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713 Die erfolgreichen, traditionellen Bowers & Wilkins Soundsysteme ,...

Datenblatt zu Memup MediaGate VX

Features HD-fähig

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Western Digital WDBABG0000NBK TV HDSyabas Popcorn Hour A200Patriot Memory PBO CoreAC Ryan ACR-PV73200Poppstar MP10-HDMI (1,5 TB)Terratec Noxon M520iRiver D1000Emtec Movie Cube V120H (1 TB)Memup MediaDisk FX (1 TB)Xtreamer Mediaplayer & Streamer