Medion Lifebeat P69490 (MD 84093) im Test

(Bluetooth-Lautsprecher)
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Lifebeat P69490 (MD 84093)

3D-Sound

In Bescheidenheit übt sich Medion beim Lifebeat P69490 nicht: Die Akustik soll „atemberaubend“ sein, und zwar an jeder Stelle im Raum. Dafür bürgen vier Lautsprecher und eine „innovative 3D-Sound-Technologie“.

30 Watt Ausgangsleistung

Wie die 3D-Sound-Technologie funktioniert und warum sie den Start in eine „neue Ära des Hörens“ markiert, bleibt das Geheimnis des Herstellers. Sicher ist: Der integrierte Verstärker belastet gleich vier Lautsprecher, zu deren Durchmesser und Materialbeschaffenheit man leider nichts erfährt, mit einer Ausgangsleistung von jeweils 7,5 Watt RMS, demnach liegt die Gesamtleistung bei 30 Watt RMS. Wer den Klang optimieren will, aktiviert einen von vier Sound-Modi, namentlich Game, Movie und Music. Darüber hinaus bietet der 23,5 Zentimeter breite, 12,2 Zentimeter hohe und elf Zentimeter tiefe Aktivlautsprecher separate Regler für Bässe und Höhen. Eingestellt wird die Tief- und Hochtonwiedergabe mit der beiliegenden Fernbedienung, hier kann man auch den Pegel regulieren. Am Gerät selbst gibt es Tasten für die Lautstärke, für die Signalquelle und zum Ein- beziehungsweise Ausschalten.

Bluetooth-Modul und Aux-Eingang

Audio-Signale gelangen auf verschiedenen Wegen zur Box. So hat das Unternehmen einen Aux-Eingang für alle erdenklichen Quellen mit Kopfhörerausgang verbaut, außerdem steht laut Produktbeschreibung ein optischer Digitaleingang bereit. Verwirrend: Im technischen Datenblatt wird der Digitaleingang nicht erwähnt. Mit an Bord ist obendrein ein Bluetooth-Modul, damit man Audio-Signale passender Quellen, also Musik vom Smartphone, vom Tablet oder vom Notebook, drahtlos zuspielen kann. Dank NFC-Technik muss man NFC-Smartphones nur kurz an die Box halten, um eine Bluetooth-Verbindung herzustellen. Via Bluetooth können die Signale gut zehn Meter weit übertragen werden. Der Lautsprecher lässt sich ganz normal an der Steckdose oder mit dem integrierten Lithium-Polymer-Akku (14,8 Volt, 1200 mAh) betreiben, dem der Hersteller eine Laufzeit von bis zu vier Stunden bescheinigt.

Zu hoch sollte man seine Erwartungen nicht schrauben, auch wenn Medion viel verspricht. Wie gut der Bluetooth-Lautsprecher Lifebeat P64940 tatsächlich klingt, werden die Fachmagazine überprüfen. Wer es selbst ausprobieren will, ist bei amazon mit 90 EUR dabei

zu Medion Lifebeat P69490 (MD 84093)

  • MEDION LIFEBEAT P69490 (MD 84093) 3D-Sound-Lautsprecher mit Bluetooth

    MEDION LIFEBEAT P69490 (MD 84093) 3D - Sound - Lautsprecher mit Bluetooth

Kundenmeinungen (2) zu Medion Lifebeat P69490 (MD 84093)

2 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Medion Lifebeat P69490 (MD 84093)

Technik
System Stereo-System
Extras
NFC vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Medion Lifebeat P69490 (MD84093) können Sie direkt beim Hersteller unter medion.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen