Livington Fitmix

ohne Endnote

0  Tests

39  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
39 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Stan­dard-​Stand­mi­xer
  • Füll­menge 1,5 l
  • Leis­tung 600 W
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Livington Fit Mix

Ein­fa­ches, schlecht ver­ar­bei­te­tes Basis­ge­rät

Stärken

  1. erschwinglich
  2. verfügt über Zapfhahn zum Abfüllen von Smoothies

Schwächen

  1. schmaler Funktionsumfang
  2. mangelhafte Materialbeständigkeit
  3. unangenehmer Kunststoffgeruch

Auf den ersten Anblick hinterlässt der Fitmix bei den meisten Anwendern erstmal einen guten Eindruck. Besonders der Zapfhahn hebt ihn von seinen Mitbewerbern ab. Doch schon bei der ersten Benutzung offenbaren sich die erheblichen Mängel des preisgünstigen Gerätes: Von der Zubereitung grüner Smoothies muss angesichts zu geringer Kraft und nur vier Messern Abstand genommen werden. Faserige Lebensmittel zwingen es in die Knie, ebenso wie Nüsse, die leider höchstens stückig geraten. Will man diese über den Hahn abführen, verstopft er, was für Unmut sorgt. Noch dazu wird er im Betrieb ordentlich laut und beginnt, einen unangenehmen Plastikgeruch zu verströmen. Nach der Reinigung im Geschirrspüler ist der Krug zudem so verzogen, dass der Deckel nicht mehr passt.

von Christiane E.

Weitere Einschätzung

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Livington Fitmix ist ein einfacher Standmixer mit Zapfhahn, über den Nutzer ihre Smoothies und Shakes bequem abzapfen können. Es handelt sich um ein Einstiegsgerät für den Vitaminkick zwischendurch. Mit 1,5 Litern Fassungsvermögen können mehrere Familienmitglieder von vitaminreichen Frucht- und Gemüsesäften profitieren. Auch Suppen, Cocktails und sogar Eis sollen laut Hersteller möglich sein. Erfahrungsberichte zeigen jedoch, dass das Gerät bei höheren Ansprüchen schnell scheitert.

Stärken und Schwächen

Der Mixer unterscheidet sich von gängigen Modellen durch die Zapfhahnkonstruktion, wodurch man den Behälter zum Ausgießen gar nicht erst entnehmen muss. Hier mangelt es jedoch an der praktischen Umsetzung der Idee des Herstellers. Rezensionen zeigen, dass der Hahn tropft und keinem alltäglichen Gebrauch Stand hält. Auch die Reinigung gestaltet sich dadurch aufwendiger als bei herkömmlichen Mixern. Behälter und Einzelteile sind aus Kunststoff und nicht spülmaschinengeeignet. Bei den Mixergebnissen spalten sich die Meinungen. Einfache Säfte aus weichem Obst und Gemüse gelingen gut, härteres oder faserreiches Mixgut bewältigt das Gerät jedoch nicht zufriedenstellend. Nutzer berichten, dass häufig Klumpen zurückbleiben und den Auslauf verstopfen. Das fest integrierte Vierfach-Edelstahlmesser erreicht bis zu 18.000 Umdrehungen pro Minute und erzeugt einen Sog nach unten, der jedoch bei Maximal-Befüllung nicht immer zuverlässig arbeitet. Über drei Geschwindigkeitsstufen lassen sich die bis zu 600 Watt Motorleistung individuell dosieren. Erwähnenswert ist ein zusätzlicher kleiner Mix- und Mahlaufsatz, in dem kleine Mengen Kaffee, Nüsse oder Parmesan gemahlen werden können. Auch ein Deckel mit Dosieröffnung und Stößel gehören zur Ausstattung. Insgesamt beklagen viele Anwender einen unangenehmen Plastikgeruch bei dem Gerät.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Kunden sollten keine zu hohen Erwartungen an den Standmixer aus Kunststoff stellen. Die Erfahrungsberichte zeigen, dass Verarbeitung und Handhabung verbesserungswürdig sind. Für einfache Aufgaben und weiches Mixgut erfüllt er seinen Zweck, hierfür sind allerdings keine derzeit 70 Euro (Amazon) Anschaffungskosten gerechtfertigt. Für die Hälfte erhält man bereits einen 600 Watt Mixer mit Glaskrug und überzeugenderen Ergebnissen, wie zum Beispiel den Russell Hobbs Desire Glas-Standmixer 18996-56.

von Marie

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2015.

Kundenmeinungen (39) zu Livington Fitmix

3,7 Sterne

39 Meinungen (2 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
18 (46%)
4 Sterne
3 (8%)
3 Sterne
8 (21%)
2 Sterne
5 (13%)
1 Stern
3 (8%)

3,8 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Rennsteig

    "Fit Mix" - Totaler Schrott

    • Nachteile: blockiert leicht, Einhängen in Ladehalterung hakelig, Deckel schließen nicht ganz dicht, Deckel zu dem Mixbecher und den beiden Zerkleinerern fehlt, Eiscrusher verbesserungswürdig, Deckel hebt sich beim Mixen von mehr als einem Drittel Füllung ab, billiges Plasik im Getriebe verbaut - hält der Geschwindikeit und dem Drehmoment nicht stand, dünnwandiger Mixaufsatz
    Nachdem ich das erste Gerät wegen Getriebeschaden wandeln musste, versagte das Ersatzgerät von Anfang an - es startete nicht. Habe von meinem Widerrufsrecht des Kaufvertrages Gebrauch gemacht - ABSOLUT keine Reaktion mehr vom Verkäufer!
    Das war vor ca 2 Jahren. Selbst eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft brachte kein Ergebnis - man könne keinen vorsätzlichen Betrug feststellen! Und das, wo das Netz voll von negativen Erfahrungen speziell bei diesem Gerät im Zusammenhang mit dem Verkäufer "MediaShop" ist. Aus meiner Sicht wird dem Verbraucher bewusst ein minderwertiges Gerät überteuert verkauft - auch auf die Gefahr hin, dass es defekt ist - und die Kaufsumme behält man dann trotzdem! Tolle Verkaufsstrategie!
    Also: Finger weg von diesem vermeintlichen Schnäppchen - und von "Media Shop"
    Antworten
  • von Ingrid1949

    Man darf nicht alles glauben

    • Vorteile: angenehme Kundenbetreuung, Bestellung schnell und ohne Probleme
    Ich habe den Fitmix vor ein paar Tagen erhalten und ihn gleich ausprobiert, natürlich vorher gründlich ausgespült.
    Die Bedienung ist tatsächlich kinderleicht und auch die Reinigung nach Gebrauch.
    Bis jetzt habe ich nur Obst (Kiwi mit Schale, Birnen) ausprobiert > es dauert eine ganze Weile, bis das Obst richtig gemixt ist und es spritzt gewaltig, wenn man nachfüllt. In der Werbung geht das Mixen blitzschnell und da spritzt auch nichts.
    Ich behalte das Gerät trotzdem, weil keine Reste, wie z.B. beim Gastro übrig bleiben.
    Antworten
  • von elisa123

    Totalschaden, billiger Kram, dafür viel zu teuer!

    • Nachteile: Deckel schließen nicht ganz dicht, Eiscrusher verbesserungswürdig, schlechte Material-Qualität
    Beim ersten Kaffeemahlen flogen schon Plastikstücke aus der Haube! In der Spülmaschine verformte sich der Deckel. Habe ihn mit einem Fön wieder "zurückgeformt". Habe versucht, Erdbeereis herzustellen. Fazit: Totalschaden! Zähne vom Zahnrad sind z.T. herausgebrochen. Werde das Gerät in den nächsten Tagen zurückschicken und mein Geld zurück verlangen. Eine Beschreibung existiert nicht wirklich. Lasst die Finger davon! Kostet nur Geld und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt nicht: Billigware, Ramsch. Habe noch nie ein so minderwertiges Gerät gekauft!
    Antworten
  • von karlessrad

    Nach dem dritten Benutzen ist der Mixer ein Totalschaden! Finger weg!

    • Nachteile: blockiert leicht, Einhängen in Ladehalterung hakelig, Eiscrusher verbesserungswürdig
    Nach dem dritten Benutzen ist der Mixer ein Totalschaden! Finger weg! Kupplung zerfetzt, Motor stinkt nach Elektrik, eine Schraube kam aus dem Motor heraus.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Livington Fitmix

Allgemeines
Typ Standard-Standmixer
Füllmenge 1,5 l
Geschwindigkeitsstufen 2
Leistung 600 W
Maximale Drehzahl 18000 U/min
Produktmerkmale
Anzahl der Klingen 4
Material Mixbehälter Kunststoff
Vakuum-Mixer fehlt
Kochfunktion fehlt
Funktionen & Programme Pulsfunktion
Lieferumfang Zapfhahn
Weitere Daten
Gewicht 2800 g
Material Gehäuse Kunststoff

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf