• Sehr gut

    1,2

  • 0  Tests

    496  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,2)
496 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Dübel­fräse
Gewicht: 3 kg
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Makita DPJ 180 Z (18-V-Akku-Nutfräse)

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Makita DPJ180Z ist eine akkubetriebene Nutfräse für Profis und anspruchsvolle Heimwerker. Sie ist in erster Linie zum Fräsen von Schlitzen für die Aufnahme von Lamellos ausgelegt. Sie dient dem Zusammenbau von Möbeln oder leichten Holzkonstruktionen in der Werkstatt, auf der Baustelle, im Hobbykeller, im Garten oder in den eigenen vier Wänden. Aber auch im Innenausbau sind mit ihr Schattenfugen an Wänden oder Decken zu erstellen. Sie wird ohne Akku und ohne Ladegerät geliefert.

Stärken und Schwächen

Die Fräse besticht durch ihre komfortable Bedienbarkeit. Der Akkubetrieb begünstigt Arbeiten in eigentlich unbequemen Positionen, zum Beispiel beim Verlegen von Laminat in einer Gartenlaube. Hilfreich bei derartigen Arbeitsgängen ist der zusätzliche Handgriff, der sich auch demontieren lässt. Der Winkelanschlag ist vorne an einem Knopf sehr einfach und präzise so einzurichten, dass die Frässcheibe genau mittig der Plattenstärke positioniert ist. Mit einem Kipphebel daneben wird er fixiert. Bei demontiertem Winkelanschlag steht der Schwenkanschlag frei und lässt sich stufenlos von 0 bis 90 Grad einstellen, bei 45 Grad existiert eine zusätzliche Hilfsraste. So lassen sich Teile in allen erdenklichen Winkeln miteinander verbinden. Die Einstellung der Frästiefe zwischen 8 und 20 Millimeter wird durch einen sechsstufigen Revolveranschlag erleichtert, der unkompliziert auf zum Beispiel Lamellotiefe zu drehen ist. Eine Feineinstellschraube erlaubt dabei ein Nachjustieren im 1/10tel-Millimeterbereich. Die Staubentsorgung funktioniert schon mit dem mitgelieferten Späneauffangsack recht gut, beim Anschluss eines Staubsaugers ist sie nahezu perfekt. Die Maschine wiegt etwa 2,5 Kilogramm, für einen Akku mit 4,0 oder 5,0 Amperestunden kommen noch 600 Gramm dazu. Ein Akku kann je nach Größe zwar gelegentlich als störend empfunden werden, stellt andererseits aber auch ein Gegengewicht zur Anhalteeinheit dar. Die Maschine ist für Akkus mit 18 Volt Spannung ausgelegt und hat eine Leerlaufdrehzahl von 6.500 Umdrehungen pro Minute.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die 180 Z ist ein Angebot an Handwerker, die bereits im Besitz ein oder mehrerer Teile aus dem SystemKit des Herstellers sind. Sie wird in einem Karton ausgeliefert. Bei Amazon werden dafür zurzeit etwa 170 Euro aufgerufen. Für dieses sehr gut verarbeitete und dem Vernehmen nach langlebige Werkzeug kann sich diese Investition, besonders im gewerblichen Bereich, als rentabel erweisen.

von Klaus

zu Makita DPJ180Z

  • Makita DPJ180Z Akku-Nutfräse 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
  • Makita DPJ180Z Akku-Nutfräse 18 V - 100x4x22mm - 20mm Schnitt
  • Makita Akku-Fräse »18V Akku-Nutfräse DPJ180Z, ohne Akku ohne Ladeger«
  • Akku-Nutfräse »DPJ180Z« 18 V, makita
  • Makita Akku-Flachdübelfräse DPJ180Z (18 V, Ohne Akku, 0 Ah, Schnitttiefe:
  • Makita DPJ180Z Akku-Nutfräse
  • Makita, Oberfräse, DPJ180Z
  • 18V Akku-Nutfräse DPJ180Z | ohne Akku ohne Ladegerät
  • Makita DPJ180Z Akku-Kantenfräse DPJ180Z DPJ180Z ohne Akku
  • Makita DPJ180Z Akku-Kantenfräse DPJ180Z DPJ180Z ohne Akku
  • Makita DPJ180Z Akku-Nutfräse 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)

Kundenmeinungen (496) zu Makita DPJ180Z

4,8 Sterne

496 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
436 (88%)
4 Sterne
45 (9%)
3 Sterne
5 (1%)
2 Sterne
10 (2%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

489 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

7 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Makita DPJ180Z

Typ Dübelfräse
Gewicht 3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Makita DPJ 180 Z (18-V-Akku-Nutfräse) können Sie direkt beim Hersteller unter makita.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: