Magix PC Check & Tuning 2014 im Test

(System- & Tuning-Tool)
  • Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
Betriebssytem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista, Win
Typ: Fest­plat­ten­tool, Sys­tem-​Update, Bench­mark-​Test, Ana­lyse-​Tool, Regis­try-​Tool, Sys­tem-​Opti­mie­rung
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Magix PC Check & Tuning 2014

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 16/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,41)

    „... Der schwächste Kandidat unter den ‚ehrlichen‘ Programmen punktete als einziger mit der Aktualisierung veralteter Treiber und Programme, die den PC deutlich ausbremsen können. Außerdem beseitigte die Software gründlich Datenmüll von der Festplatte und erklärte sehr ausführlich die Windows-Dienste. Dafür leistete sie sich aber einen Totalausfall beim Defragmentieren ...“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 4

    „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „teuer“, „Testsieger“

    „Magix PC Check & Tuning 2014 überzeugt durch seinen ganzheitlichen Ansatz. Das Programm versucht nicht nur an den üblichen Tuning-Stellschrauben zu drehen, sondern hält Ihren Rechner auch durch die Aktualisierung von Treibern und Programmen auf dem aktuellen Stand.“  Mehr Details

zu Magix PC Check und Tuning 2014

  • MAGIX PC Check und Tuning 2014

    512 MB freier Arbeitsspeicher 300 MB freier Festplattenspeicher DVD - Laufwerk für die Programminstallation Onboard - ,...

Kundenmeinungen (7) zu Magix PC Check & Tuning 2014

7 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Magix PC Check & Tuning 2014

Betriebssytem
  • Win
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
  • Win 8
Typ
  • System-Optimierung
  • Registry-Tool
  • Analyse-Tool
  • Benchmark-Test
  • System-Update
  • Festplattentool
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Magix PC Check und Tuning 2014 können Sie direkt beim Hersteller unter magix.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Geht da noch was?

Computer Bild 16/2014 - Weniger erfreulich: CCleaner ist teilweise englisch, etwas umständlich zu bedienen und bietet nur im Internet eine Hilfe an. Zudem sind die gefragten optimalen Windows-Kniffe oft tief im System vergraben - und damit selten mit wenigen Klicks umgesetzt. Magix Pc check & Tuning 2014 Wenig Licht, viel Schatten: Der schwächste Kandidat unter den "ehrlichen" Programmen punktete als einziger mit der Aktualisierung veralteter Treiber und Programme, die den PC deutlich ausbremsen können. …weiterlesen

Registry-Hacks

PC-WELT 12/2013 - Unter älterem Windows ist es daher Pflicht, unter OEM-Windows-8 empfehlenswert, den Schlüssel auszulesen und für den Notfall separat abzuspeichern. Schlüssel des laufenden Systems: Das Auslesen des Schlüssel innerhalb eines funktionierenden Systems beherrschen zahlreiche Tools, so etwa Nirsoft Produkey (auf Plus-DVD). Es geht ja dabei nur darum, den Wert "DefaultProductID" unter "Hkey_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion" lesbar zu übersetzen. …weiterlesen

Boxenstopp für Windows

Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2014 - Genauso wie seine bis auf die Jahreszahl namensgleichen Vorgänger analysiert der Testkandidat nach einem Mausklick auf "PC untersuchen" die aktuelle Systemkonfiguration des Rechners. Anschließend unterbreitet Ihnen das Magix-Programm Optimierungs-Vorschläge, die nach Kategorien sortiert sind. Anhand eines Ampelsystems erkennen Sie schnell, bei welcher Kategorie PC Check & Tuning 2014 Handlungsbedarf sieht. …weiterlesen

Chocolatey 0.9.8.20

com! professional 7/2013 - Chocolatey Zunächst prüfen Sie, ob Ihr Windows softwareseitig für Chocolatey gerüstet ist. Im Anschluss daran installieren Sie Chocolatey. Voraussetzungen Chocolatey benötigt für die Arbeit die Powershell ab Version 2.0 und das .NET Framework 4.0. Überprüfen Sie deshalb die Versionsnummern. .NET Framework: Um die auf Ihrem PC bereits installierten .NET-Versionen herauszufinden, öffnen Sie den Windows-Explorer. Navigieren Sie in den Ordner "C:\Win dows\Microsoft.NET\Fra mework". …weiterlesen