Gut (1,8)
2 Tests
Gut (2,0)
8 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Audio-​Edi­tor, Sequen­zer / Pro­duk­ti­ons­soft­ware
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win Vista, Win XP
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Magix Music Maker MX Production Suite im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    Platz 2 von 2

    „... vor allem bei den ersten Schritten wesentlich einfacher und führt sehr schnell zu Ergebnissen, da er sich der Logik eines Videoschnittprogramms bedient. ... Bei der Ausstattung hat der Music Maker die Nase vorn. Damit werden alle wichtigen Genres abgedeckt ...“

    • Erschienen: Oktober 2011
    • Details zum Test

    „gelungen“ (8,5 von 10 Punkten)

    „Die Magix Music Maker Production Suite ist ab sofort zu einem Preis von 300 Euro im Handel erhältlich. Das klingt zunächst teuer – doch bedenkt man die Menge an Möglichkeiten und Zusatz-Software, so ist es quasi ein echtes Schnäppchen-Paket. Und zwar eines, das auch Profi-Anwender sicher zufriedenstellen wird. Beeindruckende Features, unglaublich vielzählige Möglichkeiten und eine schier unerschöpfliche Auswahl an Sounds & Loops. Kauftipp für alle kreativen Musik-Fans!“

Testalarm zu Magix Music Maker MX Production Suite

Kundenmeinungen (8) zu Magix Music Maker MX Production Suite

4,0 Sterne

8 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (62%)
4 Sterne
2 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (25%)

3,9 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Nicht gleich aufgeben, überlegen ob das fundament passt ;)

    von Musiker0815

    Traurig das "User" beleidigt die "Flinte" so schnell ins Korn werfen. Denn ehrlich, wer mal eben eine Software sucht zum Musik machen, erscheint mir ein wenig unerfahren. Denn irgendwo sollte man eine Vorstellung haben mit was man arbeiten möchte. Diese Software ist kein "Spiel". Also, mit einem ernsthaftem, potentem System (produktion braucht performance), und dessen OS stabil konfiguriert und up to date, gibt es keinerlei Probleme. Wer, und schon oft erlebt, mit einem "Fertigrechner" da loslegen will, ist sicher am Scheitern, bzw wird schnell Performancegrenzen erreichen. Wer da nun die Schuld trägt... hmm, ich finde, es kann bei fgefühlten "398275" möglichen Plattformen, nicht jede berücksichtig werden und das Produkt auf jedem einwandfrei laufen. Ich empfehle, wer ernsthaft Musik machen möchte, der sollte damit beginnen, seine Hardware daruf auszurichten. Dann ist man meist schon ganz vorn dabei, ebenso gibt es keine bösen überraschungen. ;) Ärmel hochkrempeln, Hardware zusammstellen die einer Plattform gerecht ist um zu produzieren und dann die Suite genießen, vorallem zu diesem unschlagbaren Preis!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Magix Music Maker MX Production Suite

Typ
  • Sequenzer / Produktionssoftware
  • Audio-Editor
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Arbeitsspeicher 1024 MB
HDD 15360 MB
Freeware fehlt
Sample-Formate
  • WAV
  • Ogg Vorbis
  • MP3

Weiterführende Informationen zum Thema Magix Music Maker MX ProductionSuite können Sie direkt beim Hersteller unter magix.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: