Mackie MRS10 2 Tests

(Monitoring)

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Stu­dio-​Sub­woofer
Monitor-Technik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Mackie MRS10 im Test der Fachmagazine

    • professional audio

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (Mittelklasse)

    „Plus: bietet bei optimaler Aufstellung runden Gesamtklang mit MR524; stufenlos wählbare Trennfrequenz.
    Minus: Gehäuse vibriert bei hohem Pegel leicht.“  Mehr Details

    • Amazona.de

    • Erschienen: 12/2017
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der MRS10 klingt satt und kräftig, bei hoher Lautstärke allerdings etwas unkontrolliert. ...“  Mehr Details

zu Mackie MRS10

  • Mackie MRS10 B-Stock

    B - Stock, Mackie MRS10; Aktiver Studio Subwoofer; 10"" (254 mm) Tieftöner; Leistung: 120 Watt, Class A / B; ,...

  • Mackie MRS10 (Subwoofer aktiv, 120W, 1 Stk., Schwarz)

    (Art # 6398572)

  • Mackie mrs10 (2048460-01)

    Mackie mrs10 (2048460 - 01) Mackie Mrs1010" Aktiver Studio SubwooferMackies Mrs10 wurde mit dem Ziel entwickelt, ,...

  • Mackie MRS10 - aktiver Studio Subwoofer 10""

    MRS10 - aktiver Studio Subwoofer 10""

  • Mackie Subwoofer 120 W Schwarz 40-180 Hz W class D 321x386x382 mm black (MRS10)
  • Mackie MRS10

    Art # 8830208

Datenblatt zu Mackie MRS10

Typ Studio-Subwoofer
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 339 x 386 x 320 mm
Leistung (RMS) 120 W
Gewicht 15 kg
Frequenzbereich 28 - 180 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Mackie MRS10 können Sie direkt beim Hersteller unter mackie.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Presonus Sceptre S6

Beat 6/2014 - Das eine Modell möchte mit extrem neutralem Klang punkten, andere legen Wert auf geschönten, runden Sound. Die Besonderheit der neuen Presonus Sceptre S6 (und S8) nennt sich Fulcrum Acoustics Temporal EQ und basiert auf einem DSP-Chip, der ein internes FIR-Filter steuert und für Phasenkohärenz und lautstärkeunabhängige Homogenität sorgen soll. Was nach "Tech-Nick's" Lieblingsthema klingt, soll letztlich automatisch für natürlichen Klang sorgen. …weiterlesen

FBT Stagemaxx 12 MA

OKEY Nr. 111 (März/April 2013) - IN DER PRAXIS Die beiden von uns angeforderten StageMaxX Testgeräte kamen gerade richtig, um sie bei einigen gemeinsamen Konzerten von Claudia Hirschfeld und Startenor René Kollo einzusetzen und zu testen. Außerdem haben wir die Boxen natürlich in unserem Teststudio ausgiebigst mit Musik aller Art "gequält". Sowohl live als auch im Studio waren wir dabei mit den Ergebnissen überaus zufrieden. Zunächst einmal: das Teil hat echt Kraft! …weiterlesen

Studio-Monitore

Beat 2/2012 - In der Praxis weiß die CX8 nicht nur mit einem ausgefeilten Konzept und einem großen Volumen, sondern auch mit einem ehrlichen, ausgewogenen Klangbild zu begeistern. Bei der zweiten Version von Mackies MR-Serie stehen Detailverbesserungen im Vordergrund. Das aktive Kraftpaket integriert einen Achtzoll-Woofer und einen Einzoll- Seidenkalotten-Hochtöner mit 100 beziehungsweise 50 Watt und bringt einen klaren, ausgewogenen Sound und wuchtige Tiefen gekonnt zusammen. …weiterlesen

Aktiv-isten

AUDIO 3/2011 - Ein Wein eines edlen und teuren Chateaus, der nicht unter dem Originallabel, sondern bei besserem Preis-Leistungsverhältnis mit einem anderen Etikett verkauft wird. Eben diese Idee verwirklicht die Manu faktur Backes & Müller jetzt auch. Nicht, dass die Aktivboxen von KSD klanglich hinter den teuren Serien zurückstehen, aber an Gehäuseausführung und Fer tigungstiefe darf man auch ohne Abstri che beim Klang sparen. …weiterlesen

Im Nahfeld

Music & PC 3/2008 - Angesichts des sehr knapp kalkulierten Preises und des im positiven Sinne unauffälligen Klangbildes ist sie zudem eine attraktive Zweitbox für Besitzer von Gewebekalotten-Monitoren, welche in den Höhen eine „zweite Meinung“ einholen wollen. KRK Rokit RP6 CL Die KRK Rokit RP6 CL ist eine optisch ansprechende Alternative zur bewährten RP6 mit sibergrauer statt KRK-typisch aramidgelber Tiefton-Membran. …weiterlesen

Ecken und Kanten

professional audio 2/2018 - Das änderte sich beim Zuschalten des Subwoofers MRS10 gravierend: die Stereo-Bühne wurde auf Anhieb erheblich größer. Zudem nahm das Bassfundament bruchlos erheblich zu, will heißen, das Frequenzspektrum erweiterte sich wie selbstverständlich nach unten, die kleinen Monitore mutierten quasi zu erwachsenen Standboxen. …weiterlesen