Gut

1,9

Gut (2,1)

Gut (1,7)

Mackie CR4 BT im Test der Fachmagazine

  • Note:2,07

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Plus: Einfach zu verbinden und bedienen; Angenehmer, voller Klang …
    Minus: … im Testfeld aber ‚nur‘ gut.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mackie CR4 BT

Kundenmeinungen (1.496) zu Mackie CR4 BT

4,3 Sterne

1.496 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
913 (61%)
4 Sterne
299 (20%)
3 Sterne
135 (9%)
2 Sterne
60 (4%)
1 Stern
90 (6%)

4,3 Sterne

1.496 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Mackie CR4 BT

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 155 x 185 x 224 mm
Leistung (RMS) 50 W
Gewicht 5,4 kg
Frequenzbereich 70 Hz - 20 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Mackie CR4BT können Sie direkt beim Hersteller unter mackie.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Spielen im Tonstudio

PC Games Hardware - Als Alternative zu vergleichbaren 2.1-PC-Systemen macht das M-Audio AV32.1 eine überzeugende Figur, muss sich in diesem gehobenen Testfeld aber mit deutlich besser klingenden Boxen messen. Mackie CR4 BT: Sehr gut klingende Preisleistungskracher. Neben dem M-Audio AV32.1 sind die Mackie CR4 BT trotz professioneller Anschlüsse und einigen Studio-Monitoren sehr ähnlichen Charakteristika eher als Multimedia-Lautsprecher zu verstehen. …weiterlesen

Das Duale System

VIDEOAKTIV - Einsteiger-Monitore In der billigen Klasse ähnelt sich die Aus stattung der Kandidaten. Mit Ausnahme der kompakten Fostex PM 0.4 d bringen alle Monitore einen Tieftöner der Fünfoder Fünfeinviertel-Zoll-Klasse mit, also mit einem Membrandurchmesser von 12,7 oder 13,4 Zentimetern. Die Hochtöner fast aller Kandidaten haben einen Zoll (2,5 Zen timeter) Durchmesser - nur Fostex setzt auf Dreiviertelzöller. …weiterlesen

Aktive Studioboxen: Fakten, Klang, Empfehlungen.

Beat - Auch im Bass wirkt die Box ruhig und ausgeglichen, wenngleich durch ihre geringe Größe der Tiefbass unterstützt werden sollte. iKey Audio M-606 Optisch und technisch überarbeitet präsentiert sich iKey Audios Einsteigermonitor M-606. Das Herzstück ist ein 6½-Zoll-Glasfaser-Aramid-Bass-Mitten-Woofer, kombiniert mit einem Einzoll-Höchtöner, die zusammen einen Übertragungsbereich von 50 Hz bis 22 kHz abdecken. Versorgt wird das System durch eine Bi-Amp-Endstufe mit 65 beziehungsweise 25 Watt. …weiterlesen

Im Nahfeld

Music & PC - Sinn7 DieBox.5 Die neue Firma Sinn7 stellt in ihrer ersten Produktpalette eine kompakte Nahfeldabhöre mit dem originellen Namen DieBox.5 vor, welche sich mit einem Subwoofer namens – Wer weiß es? Richtig: DerSub10 – zu einem 2.1-System erweitern lässt. Beim Auspacken beeindruckt zunächst das sauber abgerundete hochglanzlackierte MDF-Gehäuse. Auch sonst wurde viel auf ein schickes Äußeres geachtet; …weiterlesen

Test: ESI uniK 08

Beat - Klang Im Test fiel beim Anspielen zuerst die relativ geringe Lautstärke der uniK 08 auf. Während andere Systeme dieser Größe zumeist auch als Beschallungsanlage für kleine Festivitäten genutzt werden können, ist ESIs Neuer dafür zu leise. Im Studiobetrieb stört diese Eigenschaft aber nicht. Zum Produzieren und Bearbeiten von Musik oder anderem Audiomaterial ist definitiv genug Dampf vorhanden. Der Frequenzgang erweist sich als ausgewogen, sämtliche Bereiche werden gleichsam klar dargestellt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf