Gut (2,1)
20 Tests
Gut (2,4)
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Action
Frei­gabe: ab 18 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Mercenaries 2: World in Flames

  • Mercenaries 2: World in Flames (für PC) Mercenaries 2: World in Flames (für PC)
  • Mercenaries 2: World in Flames (für Xbox 360) Mercenaries 2: World in Flames (für Xbox 360)
  • Mercenaries 2: World in Flames (für PS2) Mercenaries 2: World in Flames (für PS2)
  • Mercenaries 2: World in Flames (für PS3) Mercenaries 2: World in Flames (für PS3)
  • Mehr...

Mercenaries 2: World in Flames im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,80)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PC)

    „Stark: Koop-Modus; Schwarzer Humor; Riesige Spielkulissen; Zahlreiche Waffen und Fahrzeuge.
    Schwach: Grafikfehler; Ungenaue Steuerung; Ungeschickte Gegner; Unübersichtlicher Spielablauf.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für Xbox 360)

    „Unterliegt den großen Genre-Kollegen deutlich. GTA-Light mit Just-Cause-Charme.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    75%

    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PC)

    „Es ist schon fast schwer zu sagen, ob das Spiel gut oder schlecht ist. Einerseits bietet das Spiel viel Action und vermutlich auch noch genügend Spielspaß. Doch dafür muss man die schlechte Grafik, viele Fehler und die etwas fehlende Abwechslung verkraften. Somit ein eher mittelmäßiges Actionspiel, bei dem die Möglichkeiten nicht ausgeschöpft wurden.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „überdurchschnittlich“ (69%)

    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PS2)

    „Vorteile: Fast alle Elemente der PS3-Fassung finden sich auch auf der PS2; Große Spielwelt mit vielen, unterschiedlichen Umgebungen.
    Nachteile: Leider wirkt die Spielumgebung dabei oft arg leblos; Hardwarebedingte Limitationen behindern den Spielfluss; Frustige Momente aufgrund fehlender Checkpoints und beschränkter Heilung der Figuren; ...“

  • 40% Spielspaß

    12 Produkte im Test
    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PS2)

    „Sandbox-Spiel, bei dem man wirklich nicht sher tief graben kann - und bei dieser Optik will das auch keiner.“

  • Spielspaß: 76 von 100 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PS3)

    „Action-Rabatz im Dschungel, der es ordentlich krachen lässt, aber ansonsten keine Highlights setzt.“

  • Spielspaß: 76 von 100 Punkten

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für Xbox 360)

    „... Regnet es von oben Bomben und Raketen, fliegen selbst Hochhäuser mit Krawall und Feuerwerk in die Luft. Ansonsten geriet die Technik auf PS3 und Xbox 360 bieder mit teils wenig detaillierten Umgebungen und hampeligen Feinden. ...“

  • Spielspaß: 61 von 100 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PS2)

    „... steckt voller (meist nachteiliger) spielerischer Änderungen und sieht schwächer aus als der Vorgänger - peinlich und ein Argument mehr, auf eine Next-Gen-Konsole zu sparen. ...“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    75% Spielspaß

    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PC)

    „Pro: Unkomplizierter Ballerspaß; Umfangreiche Spielwelt; Launiger Koop-Modus.
    Contra: Sehr schlechte Gegner-KI; Seltsame Bugs; Eintönige Missionen; Grafik und Steuerung kranken an der Konsolen-Herkunft; Langweilige Leerlauf-Strecken.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    74 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PC)

    „Launige Zerstörungsorgie mit Bedienungsmacken.“

  • „gut“ (77% Spielspaß)

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PC)

    „Systemnachteile: Hardware-Anforderungen im Verhältnis zur Grafik recht hoch.“

  • „gut“ (77% Spielspaß)

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PS3)

    „Gut: Jede Menge Action; Große, offene Spielwelt; Schräger Humor.
    Schlecht: Sich wiederholende Aufträge; Doofe Gegner; Grafik nicht immer auf Next-Gen-Niveau.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (79% Einzelspieler-Spielspaß)

    Preis/Leistung: 59%

    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für Xbox 360)

    „Explosiver Titel, der jedoch wegen einiger Schnitzer Wertungspunkte verschenkt.“

  • „gut“ (77% Spielspaß)

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für Xbox 360)

    „Systemvorteile: Stabile Framerate.
    Systemnachteile: Pop-ups.“

  • „befriedigend“ (70% Spielspaß)

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Mercenaries 2: World in Flames (für PS2)

    „Systemnachteile: Etwas veraltete Technik; Nicht alle Next-Gen-Features und Missionen konnten umgesetzt werden.“

Weitere Tests (5)

zu LucasArts Mercenaries 2: World in Flames

  • Mercenaries 2: World in Flames
  • Mercenaries 2: World in Flames
  • Mercenaries 2: World in Flames
  • Mercenaries 2: World in Flames [Software Pyramide]
  • Mercenaries 2: World in Flames [video game]
  • Mercenaries 2: World in Flames [video game]
  • Mercenaries 2 - World In Flames (dt.) (Sony PlayStation 2, 2008, DVD-Box)
  • PS3 / Sony Playstation 3 Spiel - Mercenaries 2: World in Flames DEUTSCH mit OVP
  • Mercenaries 2 - World in Flames (Xbox 360)

Kundenmeinungen (27) zu Mercenaries 2: World in Flames

3,6 Sterne

27 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
28 (104%)
4 Sterne
5 (19%)
3 Sterne
4 (15%)
2 Sterne
3 (11%)
1 Stern
5 (19%)

4,1 Sterne

45 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Mercenaries 2: World in Flames

Genre Action
Freigabe ab 18 Jahre
Minimum HD Speicher 10000 MB
Minimum RAM-Speicher 2000 MB
Minimum Prozessor PIV CPU
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema LucasArts Mercenaries 2: World in Flames können Sie direkt beim Hersteller unter starwars.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mercenaries 2

Computer Bild Spiele - Nilsson kann leicht verletzt entkommen und schwört Rache. Er startet umgehend einen Frontalangriff auf das Hauptquartier des Gangsters. 4 | Die schwer bewaffneten Wachen auf seinem Anwesen nützen Solano jetzt auch nicht mehr viel. Nilsson schaltet sie eine nach der anderen aus und lässt die Parkanlagen in Flammen aufgehen. 5 | Nachdem Nilsson sämtliche Begleiter Solanos ausgeschaltet hat, kommt es in der Halle des Anwesens zum Kampf mit einem Panzer. …weiterlesen

Bei Auftrag Mord

PC Action - Söldner teilen sich einige Wesenszüge mit Robin Hood. Sie nehmen das Geld von den Reichen - Punkt. …weiterlesen

Mercenaries 2: World in Flames

play5 - Reichen dicke Explosionen, um GTA IV Konkurrenz zu machen? …weiterlesen

Mercenaries 2

PC Games - Nachricht an Pandemic: Humor und Explosionen ersetzen nicht einen mitreißenden Spielfluss! …weiterlesen

Mercenaries 2 - World in Flames

GBase.de - r­in­nert sich noch je­mand an Mer­ce­na­ries für die alte Xbox? Ent­wi­ckelt von den All­round-​Ta­len­ten von Pan­de­mic schlüpf­te man da­mals in die Rolle eines Söld­ners, der für ver­schie­de­ne Split­ter­grup­pen in einem fik­ti­ven Land ex­plo­si­ve Auf­trä­ge er­le­di­gen und eben jenes Land aus einer Dik­ta­tur be­frei­en muss­te. Na­he­zu re­vo­lu­tio­när war da­mals das Ar­bei­ten mit C4, Ar­til­le­rie und Luft­schlä­gen, aus­ser­dem konn­te man mit etwas Ge­schick jedes Fahr- oder Flug­zeug ka­pern und für seine Zwe­cke ver­wen­den. Auch per Funk an­ge­wie­se­ne Ver­sor­gungs­trans­por­te via He­li­ko­pter ge­hör­ten in Mer­ce­na­ries zum guten Ton. Von di­cken Ex­plo­sio­nen und hit­zi­gen Schies­se­rei­en ganz zu schwei­gen. Jetzt hat Pan­de­mic das Kon­zept ins vir­tu­el­le Ve­ne­zue­la und zu­gleich auf die ak­tu­el­le Kon­so­len­ge­ne­ra­ti­on über­tra­gen. Ob Mer­ce­na­ries 2 ge­nau­so glänzt wie sein Vor­gän­ger? …weiterlesen