Gut

1,6

keine Tests
Testalarm

Gut (1,6)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Digi­ta­ler Klang

Wer einen PC mit schwacher Soundkarte besitzt und trotzdem nicht auf eine ordentliche Audiowiedergabe verzichten will, benötigt ein Headset mit USB-Anschluss. Der Grund: Die entsprechenden Modelle verfügen über einen eigenen Soundchip, der wiederum für eine digitale Klangqualität sorgt.

Im Gegenzug besteht natürlich immer die Gefahr, dass die separaten Treiber Konflikte mit anderen Hardware-Komponenten auslösen können. Ansonsten bietet das Headset ein einseitig zugeführtes Kabel, dass angesichts seiner stattlichen Länge von 240 Zentimetern ein gehöriges Maß an Bewegungsfreiheit sicherstellt. Direkt am Kabel hat der Hersteller die Steuereinheit platziert. Hier können Anwender nicht nur die Lautstärkepegel einstellen, sondern bei Bedarf auch das Mikrofon stummschalten. Wer während eines Chats ein kurzes Privatgespräch führen möchte, kann dies also jederzeit tun, ohne dass andere Teilnehmer davon etwas mitbekommen. Das Mikrofon selbst befindet sich an einem horizontal drehbaren Bügel und arbeitet mit Rauschunterdrückung. Selbst in lauter Umgebung – zum Beispiel am Flughafen, im Zug oder im Call-Center – sollte demnach eine weitgehend störungsfreie Kommunikation möglich sein. Zur Qualität der Sprachübermittlung kann an dieser Stelle allerdings keine Aussage getroffen werden, denn Einschätzungen seitens der Kunden oder der Fachmagazine gibt es bisher noch nicht. Die beiden Ohrmuscheln wiederum sind mit Leder überzogen, wobei die verbauten Treibereinheiten einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz abdecken sollen. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem gepolsterten Kopfbügel, der praktischerweise verstellbar ist.

USB-Headsets sind angesichts des separaten Chips zweifellos praktisch, schließlich hat nicht jeder Anwender Lust dazu, seinen Rechner zunächst mit einer besseren Soundkarte aufzurüsten. Beim Online-Händler Amazon kostet das Logitech H390 derzeit rund 30 Euro.

von Stefan

zu Logitech H390

Kundenmeinungen (5.429) zu Logitech H390

4,4 Sterne

5.429 Meinungen in 5 Quellen

5 Sterne
3377 (62%)
4 Sterne
1299 (24%)
3 Sterne
432 (8%)
2 Sterne
107 (2%)
1 Stern
215 (4%)

4,4 Sterne

5.378 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

30 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

16 Meinungen bei Media Markt lesen

4,8 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei Cyberport lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Passende Bestenlisten: Gaming-Headsets

Datenblatt zu Logitech H390

Bauweise
Prinzip Geschlossen
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Sound
Surround k.A.
7.1-Sound k.A.
Virtueller Raumklang k.A.
Stereo k.A.
Rauschunterdrückung k.A.
Geeignet für
Mac k.A.
PC k.A.
Nintendo Switch k.A.
PlayStation 4 k.A.
PlayStation 5 k.A.
Xbox One k.A.
Xbox Series S/X k.A.
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon k.A.
Bedienelemente am Kabel k.A.
Bedienelemente an der Ohrmuschel k.A.
Beleuchtung k.A.
Verstellbarer Bügel k.A.
Verstellbares Mikrofon k.A.
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 981-000406

Auch interessant

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf