• Gut 1,9
  • 0 Tests
  • 35 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
35 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

Audio und Video Grabber USB 2.0

Nur für Anfän­ger

Das Angebot von LogiLink mit seinem Audio-Video-Grabber USB 2.0 richtet sich in erster Linie an solche User, die erste Erfahrungen auf diesem multimedialen Gebiet sammeln wollen, aber wenig Geld investieren können. Für knapp unter 15 Euro (amazon) wird die USB-Peitsche angeboten, die Eingänge für RCA Composite, S-Video und Stereo-Audio bietet.

Als Video-Decoder arbeitet ein Chip von Philips als SAA7113 im Inneren und wandelt je nach Wunsch in das bei uns übliche PAL- oder auch NTSC-Zeilensystem um. Für unser PAL-System wird eine Auflösung von 720 x 576 Bildpunkten bei 25 Bildern pro Sekunde erreicht. Als beigelegte Software kann der Video-Anfänger auf das bekannte Ulead Video Studio SE zurückgreifen und erste Erfahrungen in der Video-Bearbeitung sammeln. Man sollte seine Erwartungen an die Ergebnisse nicht allzu hoch schrauben, denn die Einschränkungen beziehen sich vornehmlich auf die „alte Welt“ des Fernsehens und von HD-Technik ist man mit dem Video-Grabber noch weit entfernt.

zu LogiLink Audio und Video Grabber USB 2.0

  • LogiLink USB 2.0 Audio und Video Grabber, zum Digitalisieren VG0001B
  • LogiLink Audio- & Video-Adapter zu USB Typ A,
  • LOGILINK VG0001 - Videokarte, Grabber, USB 2.0
  • DeLock Kabel USB 3.0 rot Premium Verlängerung 1.0m
  • Delock USB3.0 Premium Verlängerungskabel (1m)
  • DeLOCK Premium - USB-Verlängerungskabel - USB Typ A (M) bis USB Typ A (W) -
  • Delock Premium USB-Verlängerungskabel 9-
  • TV USB Video Grabber Logilink Audio und Video
  • LogiLink Video Creator USB 2.0
  • Delock Premium USB Verlängerungskabel 1m

Kundenmeinungen (35) zu LogiLink Audio und Video Grabber USB 2.0

4,1 Sterne

35 Meinungen (3 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
31 (89%)
4 Sterne
11 (31%)
3 Sterne
1 (3%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
7 (20%)

4,2 Sterne

31 Meinungen bei eBay lesen

1,0 Stern

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Gutes Ergebnis LogiLink Videa Grabber VG0011

    von Vom Bodensee

    Ich habe seit heute den LogiLink Videograbber VG0011 für MAC. Nach ein wenig Übung funktioniert die Übertragung vom VHS-Rekorder aber einwandfrei. Keinerlei ruckeln, beste Farbwiedergabe und auch der Ton kommt klar rüber und wird auch so wiedergegeben. Einziges Problem: In dem übertragenen Video erscheint relativ groß am oberen Bildrand beständig der Text "echoFX". Weiß jemand, wie man das unterdrücken kann?

    Antworten
  • Video Grabber ist funktionsuntüchtig.

    von MannivanOs

    Ich habe die gleichen Probleme wie ein Vorredner. Ich kann machen was ich will, es funktioniert einfach nicht. Ein Treiber kann nicht von der mitgelieferten CD installiert werden LogiLink möge doch mal mal bitteschön in ihrer Downloadliste vernünftige Dowloadangebote machen, damit man überhaupt damit arbeiten kann. Mein Rechner ist ein Quadcorechner mit 64 bit Windows 7.

    Antworten
  • Treiberproblem. USB 2.0VideoCaptureController Gerätetreiber fehlt

    von jokaco

    Ich bin richtig Sauer! Software von CD mehrmals unter WIN7 (64Bit) installiert. Hardware alles richtig angeschlossen. Von VHS-Player aufnehmen geht nicht. Audio & Mickroaufnahmen OK. Fehlermeldung beim VHS überspielen=Gerätetreiber fehlt. Alles versucht. Alle möglichen Treiber bei Google gesucht und installiert. Manchmal sagt das EasyCAP Modell DC60 Programm: Gerätetreiber nicht erforderlich. Ist der geringe Preis nur möglich, weil die CD-Software nicht funktioniert? ich bin nicht der erste der das vermutet. Ich suche jetzt einen anderen Anbieter mit guten Testberichten und Ergebnissen, auch wenn es ein paar Euro mehr kostet.

    Antworten
  • Totaler mist!

    von Konterstreik

    ....ich kann mich nur einigen hier anschließen, bei mir geht die software zum video schneiden zwar problemlos, aber ich kann kein video aufnehmen. habe das auf mehreren pc und laptops probiert, es geht einfach nicht!!
    fazit: lieber mehr zahlen für ne bessere software als für den mist von logilink!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Weitere Tests & Produktwissen

Profession

VIDEOAKTIV 6/2013 (Oktober/November) - Wie das auf dem Fernseher "unkomprimiert" aussieht, ist besonders bei professioneller Filmproduktion wichtig. Dafür haben Grass Valley und einige Dritthersteller wie Blackmagic Design, AJA oder Matrox Videokarten und Breakout-Boxen im Programm. Mit ihnen lässt sich das Videosignal vom Rechner direkt an den Fernseher weitergeben und zwar "unbeeinflusst". Erst so erhält man eine korrekte Vorschau auf dem TV-Gerät. …weiterlesen

HDMI-Karten

Macwelt 10/2008 - Das Format-Wirrwar von AVCHD hat mit den beiden hier getesteten Videokarten ein Ende. Auch langwierige Konvertierungen beim Import spart man sich so.Testumfeld:Im Test waren zwei HDMI-Karten, die beide die Note „gut“ erhielten. Testkriterien waren Leistung und Ausstattung sowie Bedienung, Verbrauch und Ergonomie. …weiterlesen