• ohne Endnote

  • 0  Tests

    99  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
99 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Auf­stel­lung: Steck­dose
WLAN-​Stan­dard: 802.11g, 802.11b, 802.11n
Daten­über­tra­gungs­rate: 300 Mbit/s
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Linksys RE 3000W

Ein­fa­cher Repea­ter für WLAN-​N-​Netze

Die modernen Privathaushalte verzichten immer öfter auf eine Verkabelung ihrer Elektronik. WLAN ist in aller Munde, und insbesondere die explosionsartige Verbreitung von mobiler Hardware wie Smartphones und Tablets hat diesen Trend maßgeblich befördert. In der Regel wird der heimische Hotspot dabei über einen WLAN-Router realisiert. Doch die Hersteller statten ihre Geräte nur zu gerne aus ästhetischen Gründen mit internen Antennen aus. Damit jedoch fällt das Funksignal oft so schwach aus, dass weiter weg liegende Räume nicht mehr abgedeckt werden.

Deckt bis zu 465 Quadratmeter ab

Damit man auch im Rest der Wohnung noch ein WLAN-Netz hat, ist eine Erweiterung per kabellosem WLAN-Repeater eine sinnvolle Alternative. Der Linksys RE3000W beispielsweise verteilt das Signal weiter und soll laut Unternehmensangaben bis zu 465 Quadratmeter an zusätzlicher Fläche abdecken können. Der Repeater besitzt zwar auch keine externen Antennen, soll aber ein sehr starkes Funksignal abstrahlen. Selbst wenn das Haus dickere Wände besitzt, sollte diese Abdeckung für den normalen Haushalt allemal ausreichen.

Bietet nicht nur WLAN sondern auch Ethernet-Anschluss

Das Gehäuse beherbergt dabei nicht nur einen WLAN-Repeater, sondern auch einen einzelnen Ethernet-Port für den Anschluss kabelgebundener Geräte. Der Repeater an sich unterstützt aber nur WLAN nach 802.11n und bleibt auf das typische 2,4-GHz-Band beschränkt. Das reicht für die meisten Haushalte sicherlich aus, denn die wenigsten besitzen schon Endgeräte, die auch mit WLAN nach 802.11ac funktionieren. Gleichwohl ist die Beschränkung auf das eine WLAN-Band zumindest in Ballungsräumen kritisch, da hier sehr viele WLAN-Netze auf diesem Band funken und es so zu Störungen kommen kann.

Es sollte trotzdem der Re4000W gewählt werden

Der bessere RE4000W aus dem gleichen Hause bietet daher auch das 5-GHz-Band als Ausweichmöglichkeit. Das hat den Vorteil, dass der Repeater bei Engpässen auf das jeweils andere Frequenzband ausweichen und somit die Datenrate stabil halten kann. Der schlichtere RE3000W bietet diese Möglichkeit leider nicht. Da der preisliche Unterschied mit 70 zu 80 US-Dollar (53 zu 60 Euro) doch recht gering ist, gibt es eigentlich keinen Grund, hier zuzugreifen. Denn vom Design und der Größe her gleichen sich beide Geräte...

Kundenmeinungen (99) zu Linksys RE3000W

3,2 Sterne

99 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
34 (34%)
4 Sterne
14 (14%)
3 Sterne
15 (15%)
2 Sterne
10 (10%)
1 Stern
26 (26%)

3,2 Sterne

99 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Linksys RE3000W

Aufstellung Steckdose
WLAN-Standard
  • 802.11n
  • 802.11b
  • 802.11g
Datenübertragungsrate 300 Mbit/s
Schnittstellen Fast-Ethernet
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: RE3000W-EJ

Weiterführende Informationen zum Thema Linksys RE3000W können Sie direkt beim Hersteller unter linksys.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: