ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Kocht das Frisch­ge­mixte

Stärken

  1. vier Automatikprogramme für unterschiedliche Gerichte
  2. 800 bis 1.000 Watt Power
  3. separate Mixfunktion
  4. Signalton am Programmende

Schwächen

  1. umständliche Reinigung

Mit dem Silvercrest SMK 1000 A1 bringt Lidl einen durchaus ansehnlichen Konkurrenten zum 2015 gelaunchten SSK 300 A1 auf den Markt. Auch hier sind wieder zwei Funktionen, nämlich Mixen und Kochen, unter einer Haube vereint. Diese Kombination soll die Voraussetzung für cremige Suppen, leckere Kompotte und gesunde Smoothies bilden.

Zubereitet werden die Leckereien mit Hilfe von vier schnell anwählbaren Automatikprogrammen. Dabei kann der SMK1000A1 sogar zwischen feinen und groben Suppen unterscheiden. Wie genau das funktioniert und mit welchem Ergebnis gerechnet werden darf, muss allerdings ein Praxistest ergeben. Ein extra Filter, wie ihn beispielsweise der Tristar BL-4433 zu diesem Zweck mitbringt, ist nicht an Bord. Auch auf eine individuelle Temperaturwahl für den Kochvorgang müssen Sie hier verzichten.

Wer zwischendurch einmal "nur" mixen möchte, kann das natürlich tun. Rund 800 Watt Power stehen dafür zur Verfügung.

von Angela Kirchner

Passende Bestenlisten: Standmixer

Datenblatt zu Lidl / Silvercrest SMK 1000 A1

Allgemeines
Typ Standard-Standmixer
Füllmenge 3,9 l
Geschwindigkeitsstufen 4
Leistung 1000 W
Produktmerkmale
Anzahl der Klingen 2
Trinkflasche fehlt
Akku fehlt
Vakuum-Mixer fehlt
Kochfunktion vorhanden
Manuelle Einstellung der Temperatur fehlt
Manuelle Einstellung der Zeit fehlt
Funktionen & Programme Suppen (fein und grob), Kompott, Smoothies

Weiterführende Informationen zum Thema Lidl / Silvercrest SMK1000A1 können Sie direkt beim Hersteller unter lidl.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf